Gabel für Scheibenbremse

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Riffor
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 260
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
Wohnort: Gräfenthal original!
x 35
x 34

Re: Gabel für Scheibenbremse

#181 Beitrag von Riffor » 25 Jan 2019, 03:02

Boah...
Streng mal bitte dein Hirn an, wer denn die ganzen Zeichnungen, Marken und Co 2003 gekauft hat.
0 x
La le lu, nur der Mann im Mond hört zu ;)

Benutzeravatar
minimax0_8
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 715
Registriert: 25 Okt 2012, 20:20
x 1
x 39
Kontaktdaten:

Re: Gabel für Scheibenbremse

#182 Beitrag von minimax0_8 » 25 Jan 2019, 14:09

Das Falko Meyer und seine Gesellschafter die Lizenzrechte gekauft haben sagt nichts darüber aus wo und vom wem der ganze Scheiß hergestellt wird.

Ich könnte wetten, wenn man bei MZA eine Anfrage stellt wie bei der Gabel das Öl gewechselt wird und welche Viskosität das Öl hat(also ganz normaler Services) keine hilfreiche Antwort erhalten wird.

Wird die Gabel überhaupt noch angeboten?
0 x

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1700
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 535
x 143

Re: Gabel für Scheibenbremse

#183 Beitrag von schwalben-toby » 25 Jan 2019, 14:25

Eine neue Charge soll doch im Sommer kommen
0 x

Benutzeravatar
Spydersoft
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 202
Registriert: 06 Mär 2016, 21:56
x 27
x 51

Re: Gabel für Scheibenbremse

#184 Beitrag von Spydersoft » 25 Jan 2019, 17:51

Die soll ja auch mit ABE kommen. Die ABE lässt sich vielleicht auch auf die erste Generation anwenden. Kann zumindest nicht schaden be einer Eintragung.
0 x

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1691
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1243
x 316
Kontaktdaten:

Re: Gabel für Scheibenbremse

#185 Beitrag von Björn Heinze » 29 Jan 2019, 01:58

Spydersoft hat geschrieben:
24 Jan 2019, 02:38
Ich werde sie erstmal so probieren. Für die paar Meter im Sonntagsschleifer reicht es vielleicht aus. Ansonsten wird zugeschweißt. Lässt sich die Feder eigentlich wechseln? Oben gibts ja keine Verschraubungen.

Hier mal im verbauten Zustand. Es braucht noch etwas Zeit bis zur ersten Ausfahrt. :)
Schlechter als die vorher verbaute Rollergabel wird’s nich sein.
Sehr nice das Teil. :cheers:

Hast den Tank bei Kleinanzeugen gekauft?
0 x

Benutzeravatar
SemTeX
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 59
Registriert: 23 Mär 2016, 09:02
Wohnort: nähe Pirna
x 6
x 12

Re: Gabel für Scheibenbremse

#186 Beitrag von SemTeX » 29 Jan 2019, 09:43

Spydersoft hat geschrieben:
25 Jan 2019, 17:51
Die soll ja auch mit ABE kommen. Die ABE lässt sich vielleicht auch auf die erste Generation anwenden. Kann zumindest nicht schaden be einer Eintragung.
Wenn die neue Generation mit ABE kommt, dann wirds direkt gekauft, das wäre genial.
2 x

Simson Power51
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1749
Registriert: 27 Dez 2009, 15:56
x 3
x 6

Re: Gabel für Scheibenbremse

#187 Beitrag von Simson Power51 » 29 Jan 2019, 15:10

werde auch warten bis Gabel mit ABE kommt, hab keine lust auf glück zu kaufen und dann kriegt man Rotzt evt doch nicht eingetragen oder nur über umwege.
0 x

Benutzeravatar
Riffor
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 260
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
Wohnort: Gräfenthal original!
x 35
x 34

Re: Gabel für Scheibenbremse

#188 Beitrag von Riffor » 29 Jan 2019, 17:57

Ich hab die alte Serie 1 auch anstandslos eingetragen bekommen
1 x
La le lu, nur der Mann im Mond hört zu ;)

Benutzeravatar
Spydersoft
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 202
Registriert: 06 Mär 2016, 21:56
x 27
x 51

Re: Gabel für Scheibenbremse

#189 Beitrag von Spydersoft » 30 Jan 2019, 18:02

Björn Heinze hat geschrieben:
29 Jan 2019, 01:58
[quote=Spydersoft post_id=<a href="tel:1083866">1083866</a> time=<a href="tel:1548293892">1548293892</a> user_id=22361]
Ich werde sie erstmal so probieren. Für die paar Meter im Sonntagsschleifer reicht es vielleicht aus. Ansonsten wird zugeschweißt. Lässt sich die Feder eigentlich wechseln? Oben gibts ja keine Verschraubungen.

Hier mal im verbauten Zustand. Es braucht noch etwas Zeit bis zur ersten Ausfahrt. :)
Schlechter als die vorher verbaute Rollergabel wird’s nich sein.
Sehr nice das Teil. :cheers:

Hast den Tank bei Kleinanzeugen gekauft?
[/quote]

Hallo Björn,

Tank ist noch aus Wende Zeiten. Es gab in Bad Salzungen einen GFK Spezialisten. Der hat die gebaut. Wenn die Kiste läuft komme ich mal rum. Wohnst ja nicht so weit weg. :-D

Grüße
0 x

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1691
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1243
x 316
Kontaktdaten:

Re: Gabel für Scheibenbremse

#190 Beitrag von Björn Heinze » 30 Jan 2019, 18:05

Ok. Alles klar. Hatte damals auch so einen auf meinem Mopped.

Kannst gerne mal rumkommen. Bild


Bild
1 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste