Lichtmaschine???

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MS50Fahrer
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1297
Registriert: 12 Mär 2008, 20:36
x 240
x 89

Re: Lichtmaschine???

#11 Beitrag von MS50Fahrer » 14 Feb 2019, 22:19

Kasimir hat geschrieben:
14 Feb 2019, 19:34
...Rennzündung von RZT ...
Aufpassen! Es gab bei RZT eine SPORT- und eine RENNzündung! Die Rennzündung (mit progressiver Zündverstellung und Speedlimiter, damals 300€) gibt es schon lange nicht mehr.
Die Sport Zündung (irgendwas zw. 180-200€) gab es noch ein Stück länger. Diese hat zwar auch eine Zündverstellung, jedoch linear. Ich hatte hier im Forum mal gelesen gehabt, dass einer Probleme mit dem Startverhalten der Sportzündung hatte, weil der ZZP durch die lineare Verstellung im Antretdrehzahlbereich nicht optimal sei. Aber bitte nicht auf die Goldwage legen :thumbsup:
1 x

Benutzeravatar
der_Ed
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3368
Registriert: 13 Feb 2007, 19:41
x 5
x 22
Kontaktdaten:

Re: Lichtmaschine???

#12 Beitrag von der_Ed » 15 Feb 2019, 08:12

Mal abgesehen von der Zündverstellung, die Verkabelung sollte doch gleich sein, damit er sein Licht und Blinker etc. in Funtktion kriegt.
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4918
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 60
x 286

Re: Lichtmaschine???

#13 Beitrag von ckich » 15 Feb 2019, 09:22

@ Kasimir
Das hinter dem Zündschloss ist der Regler, wie viel Kabel gehen an den Regler, ich sehe zwei gelbe und ein rotes ?
Die gelben Kabel sollten zur Grundplatte gehen, ist das so ? Dann müsste das rote den Strom ans Bordnetz abgeben, also ans Zündschloss gehen.
Ist an den gelben Kabeln noch was angeschlossen außer die Grundplatte ?
Messe mal ob die gelben Kabel Durchgang auf Motormasse haben, wenn die kein Durchgang auf Masse haben sollten sie gelben Kabel untereinander Durchgang haben.
Ich hatte schon mal danach gefragt "Sobald ich das Dritte Kabel an die Ladeanlage schließe, geht das Licht aus"
Was für drittes Kabel schließt du wo an ?

Es muss da noch eine Masse am Regler geben, entweder ist da noch Kabel dran, oder das Gehäuse des Reglers muss mit Fahrzeugmasse verbunden sein.
Mal den Regler ausgebaut ob auf der anderen Seite was steht ?
1 x

Kasimir
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 13 Feb 2019, 17:25
x 9

Re: Lichtmaschine???

#14 Beitrag von Kasimir » 18 Feb 2019, 12:17

Vielen Dank für die Antwort.
Wie kann ich denn messen, ob es funktioniert.
Weiß jemand, welchen Schaltplan ich am besten für die Teile verwende!?

Liebe Grüße
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4918
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 60
x 286

Re: Lichtmaschine???

#15 Beitrag von ckich » 19 Feb 2019, 08:37

Kasimir hat geschrieben:
18 Feb 2019, 12:17
Vielen Dank für die Antwort.
Wie kann ich denn messen, ob es funktioniert.
Was messen ??
Bei laufenden Motor mittlere Drehzahlen sollten an der Batterie so um die 14V anliegen.
0 x

Benutzeravatar
der_Ed
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3368
Registriert: 13 Feb 2007, 19:41
x 5
x 22
Kontaktdaten:

Re: Lichtmaschine???

#16 Beitrag von der_Ed » 19 Feb 2019, 12:39

Dem vernehmen nach läuft der Motor, wenn er soll, also ist der Zündungsteil i.O.

Was den Teil der Stromversurgung angeht, so hab ich nachgesehen, es kommen ein weiss/rotes und ein weiss/gelbes Kabel dafür von der Grundplatte. Beide sind nicht massefrei, es finden sich Widerstände von ca. 0,6 bzw. 0,8 Ohm zur Motormasse.
Bei laufendem Motor sollte dort direkt Wechselspannung zu finden sein, die sich mit der Drehzahl erhöht. Angeschlossen am Regler sollte dieser eine Gleichspannung abgeben und die Wechslespannung auf maximale ca. 14V begrenzen.
0 x

Kasimir
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 13 Feb 2019, 17:25
x 9

Re: Lichtmaschine???

#17 Beitrag von Kasimir » 19 Feb 2019, 13:13

Ja, genau, der Motor läuft. Schnurrt auch herrlich das Kätzchen.
Richtig die zwei Kabel (rot/weiß und gelb/weiß kommen aus der Lichtmaschine zusammen mit dem dritten, welches an die Zündung kommt.
Da kommt auch Wechselspannung raus. Das rot/weiße habe ich an das Zündschluss angeschlossen. Dieses versorgt Scheinwerfer und Rücklicht, sowie die Tachobeleutung. Sobald ich aber das gelb/weiße anschließe, geht das Licht (bei laufendem Motor und Zündstellung II) aus.
0 x

Kasimir
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 13 Feb 2019, 17:25
x 9

Re: Lichtmaschine???

#18 Beitrag von Kasimir » 19 Feb 2019, 13:31

ckich hat geschrieben:
15 Feb 2019, 09:22
@ Kasimir
Das hinter dem Zündschloss ist der Regler, wie viel Kabel gehen an den Regler, ich sehe zwei gelbe und ein rotes ?
Die gelben Kabel sollten zur Grundplatte gehen, ist das so ? Dann müsste das rote den Strom ans Bordnetz abgeben, also ans Zündschloss gehen.
Ist an den gelben Kabeln noch was angeschlossen außer die Grundplatte ?
Messe mal ob die gelben Kabel Durchgang auf Motormasse haben, wenn die kein Durchgang auf Masse haben sollten sie gelben Kabel untereinander Durchgang haben.
Ich hatte schon mal danach gefragt "Sobald ich das Dritte Kabel an die Ladeanlage schließe, geht das Licht aus"
Was für drittes Kabel schließt du wo an ?

Es muss da noch eine Masse am Regler geben, entweder ist da noch Kabel dran, oder das Gehäuse des Reglers muss mit Fahrzeugmasse verbunden sein.
Mal den Regler ausgebaut ob auf der anderen Seite was steht ?
Hey ckich:
Habe deinen Beitrag erst jetzt richtig gelesen:
Also aus meiner von meiner Grundplatte an der Zündung kommen drei Kabel:
1. schwarz/grau: das geht an die Zündung
2. rot/weiß: Scheinwerfer, Rücklicht und Tachobeleuchtung - und ist direkt am Zündschloss angeschlossen
3. gelb/weiß: dieses will ich eigentlich an den Regler anschließen.

der Regler hat drei Kabel angeschlossen:
1. Zwei mal gelb
2. einmal rot

Das rote habe ich an die Batterie angeschlossen. an eines der gelben will ich das weiß/gelbe aus der Zündung anschließen. Tue ich das, geht meine Beleuchtung aus.

Auf der Rückseite steht leider gar nichts. :wallknocking:

Danke für deine Beiträge.

Liebe Grüße
0 x

Benutzeravatar
der_Ed
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3368
Registriert: 13 Feb 2007, 19:41
x 5
x 22
Kontaktdaten:

Re: Lichtmaschine???

#19 Beitrag von der_Ed » 19 Feb 2019, 15:00

So wie ich das erkenne hat dein Regler einen Kurzschluss. Denn er scheint deinen Lichtstrom vollständig zu vernichten, nicht nur Überspannungen.
0 x

Kasimir
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 13 Feb 2019, 17:25
x 9

Re: Lichtmaschine???

#20 Beitrag von Kasimir » 19 Feb 2019, 15:51

Habe ich mir auch gedacht, allerdings geht das Licht auch aus, wenn ich eine anderen Verbraucher an das gelb/weiße Kabel schließe anstatt des Reglers.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste