S50N mit S50B Grundplatte —> Grund?

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Marcus_1980
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 9
Registriert: 20 Apr 2020, 20:21

Re: S50N mit S50B Grundplatte —> Grund?

#11 Beitrag von Marcus_1980 » 21 Mai 2020, 14:19

Wenn ich die Ladeanlage 8871.4 suche, erhalte ich Ergebnisse ohne Rücklichtdrossel. Kann ich auch die 8871.5 verbauen, sodass ich die Drossel für das Rücklicht nutzen kann?
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5535
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 79
x 392

Re: S50N mit S50B Grundplatte —> Grund?

#12 Beitrag von ckich » 21 Mai 2020, 21:08

Icybear hat geschrieben:
21 Mai 2020, 09:51
Nix weiter. Bei der ladeanlage sind es 5kabel wovon 2 für die drosselspule des rücklichts sind und die andern 3 sind fürs laden. Ein kabel eingang und dann hast du 2 ausgang wovon eins weniger leistung bringt zum laden und eins mit voller leistung. Das kabel mit weniger leistung kannst getrost ignorieren weils einfach zu wenig ist.
Ja nur bis auf das die S50 B Ladeanlage keine Drosselspule fürs Rücklicht hat.

Für die Hupe kann man auch so eine Batterie nehmen
https://www.hornbach.de/shop/Varta-Spez ... tikel.html an Stelle der Monozellen.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste