Technische Prüfung auch für Zweiräder bis 50 cm³

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KoaxKalli
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 380
Registriert: 27 Okt 2012, 17:59
x 39

Re: Technische Prüfung auch für Zweiräder bis 50 cm³

#61 Beitrag von KoaxKalli » 25 Mär 2021, 12:00

Immer dieses "die da oben" - Gelaber. Das nervt nur noch. Konstruktives kommt von beiden Seiten nicht. Die einen sind zu sehr getrieben vom Lobbyismus, die anderen finden sich nurnoch in radikalen Gedanken wieder. Im empfehle jedem, der mit der Situation unzufrieden ist, es selbst in die Hand zu nehmen und die Gruppen zu unterstützen, die die eigenen Interessen am meisten vetritt - also politisch aktiv werden und das nicht nur zu den Wahlen. Das setzt aber voraus, dass man von seinem hohen Ross runter kommt und sich selbst nicht für den Allmächtigen hält. Davon haben wir leider genug. Dieses "Wir gegen Die" bringt überhaupt nichts. Das habe ich auf mehreren Ebenen selber erlebt. Das ist kein Ansatz für sinnvolle Veränderungen.

Gesendet von meinem LND-L29 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Zwei-Takt-Junkie
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 53
Registriert: 09 Mär 2021, 12:05
Wohnort: Leipzig
x 5
x 11

Re: Technische Prüfung auch für Zweiräder bis 50 cm³

#62 Beitrag von Zwei-Takt-Junkie » 25 Mär 2021, 12:36

Das aktuelle Politikspiel ist so perfekt inszeniert und nur Lebenszeitverschwendung, da nützen auch keine 50 neuen Parteien mehr etwas, das gehört alles zum Spiel, eben Teile, Spalte und Herrsche.

Und jede Partei oder deren Mitglieder korrumpieren am aufstieg auf die eine oder andere weise, egal was sie sich vornehmen am Ende gehen sie im politisch korrekten Einheitsbrei auf und werden zur gleichen schlechten faden Suppe ohne unterschied oder Geschmack.

Brauch man nur schauen was in den Jahrzehnten seit Gründung aus Grün, Links und nun auch AFD geworden ist, viel laber aber am Ende geht es nur darum was bei jeden in der Tasche landet, Posten und Absicherung, bezahlen tut es ja die Masse, ob sie möchte oder nicht.

Ich glaub schon lange nicht mehr an diese sogenannte Demokratie oder Wahlen, alles unnütz, die wollen nur dein Geld, Arbeiten sollst du und deine Lebenszeit so hinter dir bringen.

Genauso das Abgeben von Teilen der Legislative und Gesetzgebung an die EU ist völliger Schwachsinn, das sollte alles in Länderhand bleiben da vor Ort entsprechend die Gegebenheiten separat zu differenzieren sind.

In Meck-Pom ist es eben anders als im Saarland oder Berlin und Hamburg, sowas kann weder nach Porugiesischen/Spanischen Verhältnissen noch in Brüssel für alle vom Atlantik bis zur Ägäis durchgehend gleich entschieden werden.

Das war damals nach meinen empfinden schöner als es noch Grenzen gab, Kontrollen dieser und auch Währungen die eben dem Land und dessen Arbeitskraft etc. entsprechend gewertet sind, mich hat das nie gestört.

Und vor allem auch das Volk direkt bei Entscheidungen beteiligen und fragen, weil dann würde es definitiv auch ganz anders aussehen, der kleine Mann/Frau weiß schon viel besser wie die Realität im Alltag aussieht, was sinnvoll ist oder man benötigt oder halt nicht.
Zuletzt geändert von Zwei-Takt-Junkie am 25 Mär 2021, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tomz188
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2949
Registriert: 25 Jan 2007, 18:55
x 474
x 53

Re: Technische Prüfung auch für Zweiräder bis 50 cm³

#63 Beitrag von tomz188 » 25 Mär 2021, 12:37

fbrueckner hat geschrieben: 25 Mär 2021, 10:13 Gut, dass wir immer nah am Thema bleiben.

:-D :-D :-D

Benutzeravatar
minimax0_8
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1069
Registriert: 25 Okt 2012, 20:20
x 2
x 104
Kontaktdaten:

Re: Technische Prüfung auch für Zweiräder bis 50 cm³

#64 Beitrag von minimax0_8 » 27 Mär 2021, 00:36

Das aktuelle Politikspiel ist so perfekt inszeniert und nur Lebenszeitverschwendung, da nützen auch keine 50 neuen Parteien mehr etwas, das gehört alles zum Spiel, eben Teile, Spalte und Herrsche.
Oder anders ausgedrückt, die parlamentarische Demokratie ist eine Form der bürgerlichen Herrschaft und die Wahlen dienen zur Legitimierung der Regierung.

Mann könnte die Wahlen auch mit der Stellenausschreibung einer Firma Vergleichen. Wenn es mehrere Bewerber für die Stelle gibt kann es sein das der eine oder andere den Job besser oder schlechter macht. Wie der Job gemacht wird, darauf hat derjenige keinen großen Einfluß, da die Tätigkeit der Stelle fest vorgegeben ist.
Zur Wahl stehen nur Personen aber keine Inhalte. Die Mitbestimmung beschränkt sich somit nur auf Personalfragen, Sachfragen sind von der Wahl ausgeschlossen. So steht es im Grundgesetz geschrieben: "Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen".
Genauso das Abgeben von Teilen der Legislative und Gesetzgebung an die EU ist völliger Schwachsinn, das sollte alles in Länderhand bleiben da vor Ort entsprechend die Gegebenheiten separat zu differenzieren sind.
Demokratisch wäre es Beschlüsse auf kommunaler Ebene unter Beteiligung aller zu beraten und auszuhandeln, also von unten nach oben. Unter der letzten DDR Regierung nannte sich das Zentraler Runder Tisch.

Lionheart
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 815
Registriert: 04 Nov 2019, 15:14
x 170

Re: Technische Prüfung auch für Zweiräder bis 50 cm³

#65 Beitrag von Lionheart » 31 Mär 2021, 09:31

Fussel-Fuchs hat geschrieben:Boah, hier in Bayern hat mich 2007/2008 B knapp 1900€ gekostet und A1 gut 1400€ gekostet :o
2008 A und B zusammen 1800 im tiefsten Ostsachsen Bild Dann die Grenznähe und Sprit teilweise unter 1€. War schön. Zurzeit ist Grenznähe halt eher eine Bremse.

Ich verstehe diese Panikmache immer nicht, es ist nichts entschieden, wird aber hochgekocht als würde es nächste Woche in Kraft treten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste