Typenschild erneuern

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
der Hobbit
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 03 Mär 2021, 10:01
Wohnort: Insel Usedom
x 4

Typenschild erneuern

#1 Beitrag von der Hobbit » 05 Apr 2021, 14:55

Guten Tag, ich hoffe mal das ich mit dem Thema hier richtig bin.
Nachdem ich alles sogut wie neu gemacht habe, wollte ich mal ein neues Typenschild machen da es schon sehr schlecht zu lesen ist und ziemich abgefrackt aussieht.

Ich selbst würde es nicht selbst stanzen sondern eher damit zur Dekra oder TÜV Nord hin da es ja rein rechtlich wie ein Dokument zu handhaben ist oder ?

Würde es reichen wenn es dort „ neu „ gemacht wird oder muss dann nochmehr an Behördengänge gemacht werden ?

Ich habe viel gegoogelt aber es stand halt auch 1000 unterschiedliche Varianten dortdrin.

Wie sieht die Erfahrung bei euch aus ? Liebe Grüße

Simon S93
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 868
Registriert: 13 Apr 2016, 19:21
x 29
x 87

Re: Typenschild erneuern

#2 Beitrag von Simon S93 » 05 Apr 2021, 15:07

Das Typenschild ist kein Rechtsdokument.
Also selber einschlagen ist kein Problem.

Das alte Schild aber unbedingt aufheben!
Falls man mal neue Papiere beantragen möchte stellt sich das KBA sonst quer.

Bei der Rahmennummer sieht es natürlich anders aus.

mfg

der Hobbit
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 12
Registriert: 03 Mär 2021, 10:01
Wohnort: Insel Usedom
x 4

Re: Typenschild erneuern

#3 Beitrag von der Hobbit » 05 Apr 2021, 15:12

Simon S93 hat geschrieben: 05 Apr 2021, 15:07 Das Typenschild ist kein Rechtsdokument.
Also selber einschlagen ist kein Problem.

Das alte Schild aber unbedingt aufheben!
Falls man mal neue Papiere beantragen möchte stellt sich das KBA sonst quer.

Bei der Rahmennummer sieht es natürlich anders aus.

mfg
Also ist es rein rechtlich gesehen legitim und nicht wild wenn die Zahlen ein Stück größer sind als die Alten?

Okay das klingt gut, vielen Dank für deine Antwort 😀👍🏻

Simon S93
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 868
Registriert: 13 Apr 2016, 19:21
x 29
x 87

Re: Typenschild erneuern

#4 Beitrag von Simon S93 » 05 Apr 2021, 16:16

Jap, solange man es einigermaßen erkennen kann.

mfg

Icybear
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1044
Registriert: 09 Sep 2019, 19:05
x 8
x 115

Re: Typenschild erneuern

#5 Beitrag von Icybear » 05 Apr 2021, 16:29

Mach dir unbedingt ein bild vom rahmen mit sem orginalen typenschild. Wie schon erwähnt kba stellt sich quer wenn da was nicht orginal ist. Ansonsten hat mein vorredner recht, typenschild darf man selber schlagen, so auch die aussage meines dekra-prüfers.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste