Tuning und Polizei

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SemTeX
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 47
Registriert: 23 Mär 2016, 09:02
Wohnort: nähe Pirna
x 6
x 7

Re: Tuning und Polizei

#51 Beitrag von SemTeX » 01 Dez 2017, 10:37

So, Lenker kam gestern alles an, also 2 ordentliche Stücke Holz und den Lenker ordentlich eingespannt, ich habe leider keinen passenden großen Hebel gefunden, den Hebel den ich benutzt habe ist etwa 15cm länger als das eigentliche Lenkerteil.

Ohne Erwärmen ging da nix.

Also gasflasche auf und gleichmäßig mit nicht zu großer Flamme erwärmt, Hebel rein und Kraft drauf, siehe da, mit ordentlich Schmackes gings doch.

Erstmal die Kröpfung des Endurolenker ermitteln, also auf dem Tisch gelegt und oberkante Lenker gemessen sind knappe 10cm.

In der Garage beim ersten Test habe ich leider keine Bilder, habe allerdings gemessen und dann waren es nurnoch 8cm, genau hab ich es nicht im Kopf, bin erstmal vorsichtig ran gegangen um zu schauen was geht.

Im Anhang sind noch 2 Bilder der "Eingangsmessung" und ja, das im Hintergrund ist eine alte Wäscherolle aus DDR zeiten, funktioniert 1a
Bild
Bild

Heute Abend wird weitergemacht und ordentlich Dokumentiert, dazu wird wenn ich fertig bin ein eigener Thread erstellt in dem alles drin steht was ich wie und womit gemacht habe. Das hier ist also nur ein kleines Update das der erste Versuch ganz gut gelaufen ist.
1 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 523
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 345
x 67

Re: Tuning und Polizei

#52 Beitrag von dhperformancegarage » 04 Jan 2018, 22:54

Und was ist nun rausgekommen mit den Biegeversuchen?
Und vorallem ist es ein merklicher Unterschied zwischen viel und wenig Kröpfung?
0 x
85er/2 von eastsideperformance :thumbsup:

Benutzeravatar
SemTeX
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 47
Registriert: 23 Mär 2016, 09:02
Wohnort: nähe Pirna
x 6
x 7

Re: Tuning und Polizei

#53 Beitrag von SemTeX » 05 Jan 2018, 09:11

Bin ein paar Wochen wegen erheblichen Umstellungen auf Arbeit nicht dazu gekommen, sorry

Folgt aber definitiv dieses Wochenende daher ich eh ein Paket mit einem H4 Klarglas Scheinwerfer erwarte und daher dieses Wochenende voll am Basteln bin.
0 x

Benutzeravatar
SemTeX
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 47
Registriert: 23 Mär 2016, 09:02
Wohnort: nähe Pirna
x 6
x 7

Re: Tuning und Polizei

#54 Beitrag von SemTeX » 07 Jan 2018, 14:27

Moin moin, ich werfe den Lenker "Umbau" einfach mal hier rein, daher es meiner Meinung nach mehr Pfusch als wirkliches können ist. Daher kein eigenes Thema unter "Herstellungs- und Verfahrensweisen".

Also wie auf den Bildern oben zu sehen war der Lenker bei knapp 9,5cm Kröpfung, dies fande ich nicht angenehm zu fahren.

Also Enduro Lenker in die Werkbank eingespannt, einen Hebel suchen, Lenker erwärmen und los gehts.

Es kann sein das einige Probleme haben könnten was die Kraft angeht, bei mir ging es ziemlich leicht, dazu sei gesagt, ich bin 1,94m groß und leider übergewichtig, dadurch aber ziemlich kräftig.

Daher ich keine Möglichkeit hatte festzulegen bis zu welcher Kröpfung ich den Lenker biege, fällt es bei mir unter die Kategorie "Pfusch" - vielleicht kommt die nächsten Monate noch ein besserer Versuch.

Der Lenker hat jetzt etwa eine Kröpfung von 7 - 7,5 cm, zum fahren für mich wesentlich angenehmer.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

0815 Tuning
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 318
Registriert: 23 Mai 2016, 21:56
x 26
x 13

Re: Tuning und Polizei

#55 Beitrag von 0815 Tuning » 07 Jan 2018, 17:06

Als tip, spanne dir doch eine Holzplatte mit in den Schraubstock ( statt deinem Brett hinter dem Lenker)
Damit hast du gleich eine Ebene von der du deinen Fortschritt messen kannst
0 x
Mfg Buchi

Buchi sein heißt anders sein. :-D

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2419
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 719
x 427

Re: Tuning und Polizei

#56 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 17 Jan 2018, 09:05

Nun habe ich mich auch mal daran versucht.

Einmal einen MZ-Lenker und ein S51 Flachlenker.
Beide hatten vorher eine Kröpfung von rund 10cm.
Hinterher 3cm.

Mit einer 1m Eisenstange war es überhaupt kein Problem.
Hinterher konnte man den Lenker flach auflegen und die Kröpfung auf Symmetrie kontrollieren.

Beim S51-Lenker hat der Chrom die Biegung nicht mit gemacht und ist abgeplatzt.
Beim MZ-Lenker gab es keine Probleme. Hier ist das Ergebnis top.
Jetzt habe ich einen Pro-Taper in stino Look. :)
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3926
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 426

Re: Tuning und Polizei

#57 Beitrag von DMT Racing » 17 Jan 2018, 12:16

War der s51 Lenker ein MZA oder original?
0 x

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2419
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 719
x 427

Re: Tuning und Polizei

#58 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 17 Jan 2018, 12:51

Original.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3926
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 426

Re: Tuning und Polizei

#59 Beitrag von DMT Racing » 18 Jan 2018, 14:00

Ok.. Ich hab das gleiche mit einem MZA gemacht.. Der hat es ausgehalten.
Über die Jahre bekommt der originale Chrom eben Microrisse.
1 x

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2419
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 719
x 427

Re: Tuning und Polizei

#60 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 18 Jan 2018, 15:43

Jetzt bist du schuld, weim ich auf dich gehört habe. :D
0 x

Antworten