Keos Reisemotor 115M

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2277
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: Gera / Chemnitz
x 638
x 387
Kontaktdaten:

Re: Keos Reisemotor 115M

#121 Beitrag von keokeo » 15 Apr 2018, 10:02

Der Kopf hat einen mit Bimotion berechneten Brennraum bekommen. Auch ORP SMU Bearbeitung genannt.

Und schon bald kamen die ersten Töne :wub: :wub:

https://youtu.be/K7e0pT3Znko
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x

Benutzeravatar
Vögelchen
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1516
Registriert: 16 Sep 2007, 20:15
x 76
x 34
Kontaktdaten:

Re: Keos Reisemotor 115M

#122 Beitrag von Vögelchen » 15 Apr 2018, 10:05

Sauber!
0 x

Richard_Wenzel
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 62
Registriert: 06 Mär 2018, 10:06
Wohnort: Augustusburg
x 39
x 4

Re: Keos Reisemotor 115M

#123 Beitrag von Richard_Wenzel » 15 Apr 2018, 12:26

Was ist der Unterschied zwischen einem Bimotion brechneten Zylinder Kopf und einem Standard Zylinder Kopf und was sind die Vorteile/ Nachteile davon?

LG Richard
0 x

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2277
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: Gera / Chemnitz
x 638
x 387
Kontaktdaten:

Re: Keos Reisemotor 115M

#124 Beitrag von keokeo » 16 Apr 2018, 08:31

Richard_Wenzel hat geschrieben:
15 Apr 2018, 12:26
Was ist der Unterschied zwischen einem Bimotion brechneten Zylinder Kopf und einem Standard Zylinder Kopf und was sind die Vorteile/ Nachteile davon?

LG Richard
Schaust du hier

http://www.smu-engineering.com/de/arbei ... linderkopf
1 x

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2277
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: Gera / Chemnitz
x 638
x 387
Kontaktdaten:

Re: Keos Reisemotor 115M

#125 Beitrag von keokeo » 20 Apr 2018, 07:26

Der vorhandene Ausschnitt im Herzkasten ist unpassend und musste größer gefräst werden. Sieht kacke aus und ist ebenfalls laut. Da klebe ich für dieses Jahr erstmal Platik drüber und für nächstes Jahr gibt es einen neuen Herzkasten.

Für die Auspufflautstärke habe ich eine 3. Dämpferplatte verbaut aus einem einfachen Schalldämpfer.
Vorher noch ausmessen wieviel Platz ich habe, passt alles. Die 3. Dämpferplatte hat 2 Rohre mit größerem Durchmesser als die anderen. Ich will keinen Hitzestau! Jetzt klingt sie wie eine 250er MZ.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2277
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: Gera / Chemnitz
x 638
x 387
Kontaktdaten:

Re: Keos Reisemotor 115M

#126 Beitrag von keokeo » 20 Apr 2018, 20:04

Heut kamen nochmal 130km dazu.
Bestes Wetter genutzt und auf dem Fichtelberg Schnee gefunden. Gleich mal ein Engel gemacht...höhö :ph34r:

Die Gänge fahre ich mittlerweile bis 7000 aus. Das geht ratzifatzi bis zum 4. Gang. Der 5. Ist ja extra lang und eher der Reise/Schongang.
Gute 100kmh standen auch mehrmals auf dem Tacho bei abfälliger Strecke.
Anfangs waren noch undefinierbare Geräusche zu hören wenn ich gen 7000 wollte doch das legte sich mit steigender km Zahl.

Das Fahrwerk aus ZT Hinterraddämpfern und RG80 Gabel mit Wirth Federn ist sehr gut. Man fühlt sich als Fahrer sicher. Auch mit grossem vollen Tank, hat sich das Handling eher verbessert.

Die nächste Zeit sammel ich noch km und spiele am Smartcarb rum.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
3 x

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2277
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: Gera / Chemnitz
x 638
x 387
Kontaktdaten:

Re: Keos Reisemotor 115M

#127 Beitrag von keokeo » 27 Apr 2018, 10:42

Gestern Abend musste ich nochmal an die Kupplung..
welche sporadisch rutscht, man kann drauf warten, gegen 6000 schlägt der DZM voll aus :D

Grund ist die Mutter auf dem Kupplungsmitnehmer, der Druckpilz für die Nadellagerung lag auf dieser auf.
Das passiert halt wenn man sich nicht an die Anleitung hält, dort steht man soll nur die mitgelieferten Teile verbauen, kleinKeo nahm aber eine dickere Mutti :ph34r:

Wenn der Deckel einmal ab ist hab ich gleich mal 2 Federn weggelassen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
Hubraumsuchti
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2458
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 42
x 301

Re: Keos Reisemotor 115M

#128 Beitrag von Hubraumsuchti » 27 Apr 2018, 13:59

Hast du die Sicherungsscheibe gar nicht unter der Mutter?

Gesendet von meiner Doosan Lynx 220 LSY mit Sinumerik 828D

0 x
Ich bin Shakira

Zum fröhlichen Hartzer

70/5 Gebläsemembraner auf M54: 9,4PS und 9,4NM
M53 mit 63/6: 14,4PS
KR 51/2E BJ 84: Daily Racer mit RZT RS1004D
RS 85: JWSport 85/5 mit Na´s
S51N: QT 85/4 und schnickschnack

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2277
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: Gera / Chemnitz
x 638
x 387
Kontaktdaten:

Re: Keos Reisemotor 115M

#129 Beitrag von keokeo » 27 Apr 2018, 14:15

Nein, welche Scheibe denn?
Das originale Sicherungsblech ist ja nutzlos ohne Sackloch im Mitnehmer.
Mitnehmerverzahnung und Mutter sind mit Loctide Mittelfest gesichert
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4384
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 514

Re: Keos Reisemotor 115M

#130 Beitrag von DMT Racing » 27 Apr 2018, 14:39

Kopf undicht.. Aber das ist ja normal..
0 x

Antworten