Mühli aka MRS Erfahrungen

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1268
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 20
x 223

Re: Mühli aka MRS Erfahrungen

#31 Beitrag von Rennopa » 10 Aug 2018, 20:15

Warum willst Du Kontakt zum KBM ? Der kocht auch nur mit Wasser ...
0 x

Benutzeravatar
Vögelchen
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1489
Registriert: 16 Sep 2007, 20:15
x 71
x 33
Kontaktdaten:

Re: Mühli aka MRS Erfahrungen

#32 Beitrag von Vögelchen » 10 Aug 2018, 21:44

Nur so um zu sehen war aus ihm geworden ist.
0 x

Benutzeravatar
derleo87
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 18 Sep 2017, 13:35
x 1
x 3

Re: Mühli aka MRS Erfahrungen

#33 Beitrag von derleo87 » 01 Sep 2018, 14:35

Von KBM hatte ich 2007 einen 70/4 mit kurzem ansaug in der Schwalbe, das Biest ist mit mir(1,97 damals 95kg) laut autotacho 110 gefahren.

Und Mühli war wie Gott, ein Kumpel mit 70/6 hat alles abgezogen.
Ach damals... :P
0 x

totoking
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 2804
Registriert: 05 Sep 2008, 23:45
x 100

Re: Mühli aka MRS Erfahrungen

#34 Beitrag von totoking » 02 Sep 2018, 09:44

Ich fahre sogar heute noch im Alltagsbetrieb einen SVI 75 mit der 50mm Buchse. Extra, damit man den 70er Block damals nicht aufbohren musste.
Im Keller hängt auch noch der RennRR der ersten Serie. Mit diesen beiden Teilen bin ich beim Rollerspeedway tatsächlich mal erster geworden.
0 x
Schlagt mich, wenn ihr könnt!
http://totoking.mybrute.com

Antworten