Entstehung eines neuen 6 Gang Getriebe

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1083
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 186
x 246

Re: Entstehung eines neuen 6 Gang Getriebe

#651 Beitrag von HerrSchmidt » 07 Feb 2018, 13:16

Hast du die Lagersitze mit Übermaß gemacht oder zum "stecken" wie bei den Ronge Abtriebswellen?
0 x

Vinni1993
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 810
Registriert: 18 Jul 2011, 08:46
x 26
x 227

Re: Entstehung eines neuen 6 Gang Getriebe

#652 Beitrag von Vinni1993 » 07 Feb 2018, 13:37

HerrSchmidt hat geschrieben:
07 Feb 2018, 13:16
Hast du die Lagersitze mit Übermaß gemacht oder zum "stecken" wie bei den Ronge Abtriebswellen?
Leichtes Übermaß von 0.01mm
Festradwelle bekommt 16,99 also leichten Schiebesitz und das 6000er wieder 0.01mm "Übermaß"
0 x

Benutzeravatar
Simson-Freak
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 612
Registriert: 05 Dez 2006, 17:28
x 108

Re: Entstehung eines neuen 6 Gang Getriebe

#653 Beitrag von Simson-Freak » 07 Feb 2018, 15:33

Kleine Anmerkung.

Das mit dem schiebe sitz am großen 17er Kupplungs lager funktioniert nur bei herkömmlichen Kupplungen.

Die ronge k7 und die geraden vom ronge haben mittlerweile Spannhülsen.

Also dort ist die festradwelle im verbauten zustand mit Spannhülse wieder mit dem lager verspannt.
0 x
_______________________________________
S51 Rennmoped :evil:
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, 280er SB vorn
+ SB hinten, Kastenschwinge, Koso und dieses Jahr neuer Renn-Motor

S70 Neuaufbau mit TÜV und (fast) alles eingetragen
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, SB, Kastenschwinge, Koso, 5 Gang, Mikuni, RD80 Kopf und Vielen mehr...

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4339
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 492

Re: Entstehung eines neuen 6 Gang Getriebe

#654 Beitrag von DMT Racing » 07 Feb 2018, 16:22

Simson-Freak hat geschrieben:Kleine Anmerkung.

Das mit dem schiebe sitz am großen 17er Kupplungs lager funktioniert nur bei herkömmlichen Kupplungen.

Die ronge k7 und die geraden vom ronge haben mittlerweile Spannhülsen.

Also dort ist die festradwelle im verbauten zustand mit Spannhülse wieder mit dem lager verspannt.
Und zudem ein Schiebesitz im 6000er.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4339
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 492

Re: Entstehung eines neuen 6 Gang Getriebe

#655 Beitrag von DMT Racing » 30 Jun 2018, 10:24

Gibt's hier Neuigkeiten?
0 x

Vinni1993
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 810
Registriert: 18 Jul 2011, 08:46
x 26
x 227

Re: Entstehung eines neuen 6 Gang Getriebe

#656 Beitrag von Vinni1993 » 09 Nov 2018, 00:24

DMT Racing hat geschrieben:
30 Jun 2018, 10:24
Gibt's hier Neuigkeiten?
Hallo,

ja jetzt wieder.
Das Jahr war etwas Chaotisch, Arbeit, Freizeit, Privatleben blabla.
Aber jetzt tiller ich wieder am Getriebe, ich baue das Teil fertig :-D :crazy:

Heute Zahnräder

Zuerst Festradwelle... Zähnezahl 10, Modul 1,75...
Festradwelle Seite.jpeg
Festradwelle.jpeg
Mit Freimachung im Zahnfuß... Wartet für Mr.Eyeballz "Protuberanz" <_<
Damit der erste Gang nicht anfängt zu drücken.

Dann alle weiteren Gänge mit Modul 1,75

Gang 1
Gang 1.jpeg
Festradwelle Gangpaar 1 Losrad.jpeg
Gang 5 Losrad sowie Festrad
Gang 5.jpeg
Gangpaar 5.jpeg
Morgen Fräse ich die ganzen Modul 2 Zahnräder.
Ist schon etwas aufwendig mit Zahnweitenmessung.

Am Ende alle Zahnräder Entgraten und polieren und dann alles zum Einsatzhärten.
Dann wird geschliffen.

LG

PS: Wer diese Zahnräder zusammenfährt, dem zahl ich einen Döner :-D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
4 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 949
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 153
x 212
Kontaktdaten:

Re: Entstehung eines neuen 6 Gang Getriebe

#657 Beitrag von Mr.Eyeballz » 09 Nov 2018, 08:21

Der alte Zahnradfräser...

Protuberanz haste ja schon an der "Verzahnung 1 treibend". Wir haben mittags gerade paar Powerhonmaschinen frei, da jagen wir die gerade drüber :cheers:
Denk Qualitätsstufe 1-2 müsst für die Simsonräder langen :-D
Musst nur noch bisschen Mulde über Achse "C" fräsen, damit der oszillierende Ring nicht hinten ins Volle rauscht :-D

Spass beiseite.

Super, dass es weiter geht...

Denk eben immer wieder an meine Idee mit der Radbreitenabstufung ohne progressive Schaltwalzenrampe, glaub ich muss mich mal hinters CAD klemmen und schaun, ob das so hebt...

Schliesslich müssen wir ja irgendwann mal mir Version 2.0 anfangen 8-)
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4339
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 492

Re: Entstehung eines neuen 6 Gang Getriebe

#658 Beitrag von DMT Racing » 09 Nov 2018, 08:54

Bitte erstmal Version 1 fertig machen.. :)
Super, dass es weiter geht.. :)
0 x

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2264
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: Gera / Chemnitz
x 632
x 384
Kontaktdaten:

Re: Entstehung eines neuen 6 Gang Getriebe

#659 Beitrag von keokeo » 09 Nov 2018, 17:19

Sehr schön das es weiter geht!
Viel Erfolg!
0 x

Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1278
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 20
x 226

Re: Entstehung eines neuen 6 Gang Getriebe

#660 Beitrag von Rennopa » 10 Nov 2018, 08:52

Ehrlich gesagt , sind einige Fachbegriffe bezüglich der Zahnradfertigung ,für mich böhmische Dörfer ... :crazy: aber man kann ja nicht alles wissen und können :thumbsup:
0 x

Antworten