Verschränkung Zylinder

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3899
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 635
x 1311

Re: Verschränkung Zylinder

#21 Beitrag von RenaeRacer » 10 Jan 2019, 22:16

"Und 17,91° + 1,07° ergeben: 19°!"
Aber nur fast!
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1190
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 190
x 340
Kontaktdaten:

Re: Verschränkung Zylinder

#22 Beitrag von Mr.Eyeballz » 10 Jan 2019, 22:35

Ich weiss nicht ob ichs überlesen habe, aber explizit konnt ich die Erklärung nicht rauslesen. Deshalb vielleicht nochmal der Vollständigkeit halber.

Der Grund für die Desachsierung ist, dass der Kolben erst die Druckseite wechselt und dann durch die Zündung des Gemischs belastet wird. Ohne die Desachsierung wird erst das Gemisch gezündet und dann wechselt der Kolben auf die Lastseite. Laufgeräusche und Verschleiss würden dadurch stark zunehmen. Realisiert wird es bei der Simson durch Versatz des Zylinders zur Mitte um 2mm. Es gibt aber auch Motoren wo die Kolbenbolzenbohrung entsprechend deachsiert ist weshalb auch 4 Taktkolben mit Pfeil als Vorgabe zur Einbaurichtung versehen sind (nicht nur wegen der Ventiltaschen...). Minimax hats vorn mit dem Wechsel der Seitenlast im Prinzip schon angeschnitten.

Gruss Michael
1 x

Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 642
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 47
x 197

Re: Verschränkung Zylinder

#23 Beitrag von YYYYY » 10 Jan 2019, 23:28

RenaeRacer hat geschrieben:
10 Jan 2019, 22:16
"Und 17,91° + 1,07° ergeben: 19°!"
Aber nur fast! Bild
Ich hab schon überlegt, ob ich explizit erkläre, dass die 0,02° wohl nicht zu einem Unterschied führen werden.
Hätt' ich es nur gemacht :-D
0 x

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3188
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 17
x 131

Re: Verschränkung Zylinder

#24 Beitrag von lasernst » 11 Jan 2019, 21:38

yyyyy, danke für den Hinweis, das nicht nur der Zylinder vorgeschoben wird, sondern der Kolben „straff gezogen sein muss“ also wirklich in OT steht.
0 x

Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 642
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 47
x 197

Re: Verschränkung Zylinder

#25 Beitrag von YYYYY » 11 Jan 2019, 21:58

Genau, ich denke jetzt hast du den richtigen Ansatzpunkt und kannst nachvollziehen, warum du so viel Abweichung hast, wo eigentlich nahezu keine Abweichung vorhanden ist.
1 x

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3188
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 17
x 131

Re: Verschränkung Zylinder

#26 Beitrag von lasernst » 12 Jan 2019, 14:03

Somit kann der SR2 ja problemlos gebaut werden :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste