LT Tunerbattle 2020

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Herr Ingenieur
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 269
Registriert: 05 Jul 2014, 12:11
Wohnort: Berlin
x 12
x 36

Re: LT Tunerbattle 2020

#11 Beitrag von Herr Ingenieur » 09 Okt 2019, 10:04

Anton Steinbach hat geschrieben:
09 Okt 2019, 05:07
Herr Ingenieur hat geschrieben:
08 Okt 2019, 15:28
Hubraumsuchti hat geschrieben:
08 Okt 2019, 15:20
Sprinter?

ZFH Racing
Jup :crazy:



Da kann man aber gleich andere Sachen zwecks Einlasssystem bauen ; da im Sprint nix vorgeschrieben ist mit Gehäuse ...
Dann ist es ja auch keine Herausforderung mehr...
0 x
"TRT - Tequila Racing Team" - Sprintrennveranstalter

Am Öl kanns nicht liegen - war keins drin... :ph34r:

Benutzeravatar
LangTuning
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 238
Registriert: 14 Mär 2013, 09:19
x 1
x 32

Re: LT Tunerbattle 2020

#12 Beitrag von LangTuning » 09 Okt 2019, 14:50

Mehr einschnüren wird dann wieder komplizierter mit der Kontrolle. Alles was vorgeschrieben ist muss ja auch kontrollierbar sein.
Und je offener, desto teurer wird es. Da wird es immer schwierig, genug Mitstreiter zu finden.
1 x

Rennopa
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1561
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 32
x 286

Re: LT Tunerbattle 2020

#13 Beitrag von Rennopa » 09 Okt 2019, 20:34

...und das "Weniger" manchmal "Mehr " sein kann , ist oft genug zu sehen.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste