85ccm Rohzylinder bearbeiten

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 457
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 206
x 79

Re: 85ccm Rohzylinder bearbeiten

#781 Beitrag von 2stroke fanatic » 08 Nov 2019, 12:09

RenaeRacer hat geschrieben:
08 Nov 2019, 12:02
Das ist nur eine Einschätzung, nagel mich bitte nicht darauf fest.Bild
Ich freu mich für dich/euch, wenn du das Ziel erreichst und es trotzdem hält!
Viel Erfolg!
Deine Aussagen haben Hand und Fuß, deswegen glaub ich dir das. Ich habe halt garkeine Erfahrung, was die Belastung im Rennbetrieb angeht und wieviel man dem Zylinder dort zumuten kann.
Ich bearbeite erstmal den Zylinder, so wie ich das erstmal geplant habe, dann wird geguckt wieviel Leistung rauskommt und ggf. nochwas verändert. :thumbsup:
0 x
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2821
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 1013
x 565

Re: 85ccm Rohzylinder bearbeiten

#782 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 08 Nov 2019, 16:11

Wenn du soweit bist, können wir auch gerne das Thema Schmierbohrungen in Kolben oder Laufbuchse besprechen. Da ist auch noch Betriebssicherheit zu holen, so meine Erfahrungen.
1 x

Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 457
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 206
x 79

Re: 85ccm Rohzylinder bearbeiten

#783 Beitrag von 2stroke fanatic » 08 Nov 2019, 16:15

M.R.K. Mopedgarage hat geschrieben:
08 Nov 2019, 16:11
Wenn du soweit bist, können wir auch gerne das Thema Schmierbohrungen in Kolben oder Laufbuchse besprechen. Da ist auch noch Betriebssicherheit zu holen, so meine Erfahrungen.
Das können wir sehr gerne machen, da hatte ich welche in meinem 85/4D, aber hab mir noch keine wirklichen Gedanken drüber gemacht wie ich die platziere. Ich geb bescheid, sobald es was neues gibt. :cheers: :thumbsup:
1 x
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5034
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 724

Re: 85ccm Rohzylinder bearbeiten

#784 Beitrag von DMT Racing » 08 Nov 2019, 16:27

Wo möchtest du damit fahren? Wirklich auf der Rennstrecke? Schlitz oder Membran?
0 x

Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 457
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 206
x 79

Re: 85ccm Rohzylinder bearbeiten

#785 Beitrag von 2stroke fanatic » 08 Nov 2019, 16:40

DMT Racing hat geschrieben:
08 Nov 2019, 16:27
Wo möchtest du damit fahren? Wirklich auf der Rennstrecke? Schlitz oder Membran?
Ich direkt garnicht, mein guter Kollege baut ein GP T85 Moped auf (85er Straßenrenner Langzeitprojekt Thread) und ich mach den Zylinder dafür, also wird wirklich auf der Rennstrecke eingesetzt.
Membran vorerst Malossi 4K und Polini 28mm.
0 x
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2821
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 1013
x 565

Re: 85ccm Rohzylinder bearbeiten

#786 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 08 Nov 2019, 17:26

Es braucht keine High-End-Membran und riesigen Vergaser, um vernüftige Leistungswerte zu erreichen.
Die Basis ist gut.
0 x

Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 457
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 206
x 79

Re: 85ccm Rohzylinder bearbeiten

#787 Beitrag von 2stroke fanatic » 08 Nov 2019, 17:47

M.R.K. Mopedgarage hat geschrieben:
08 Nov 2019, 17:26
Es braucht keine High-End-Membran und riesigen Vergaser, um vernüftige Leistungswerte zu erreichen.
Die Basis ist gut.
Ist völlig richtig, deswegen ist es so wie es ist, vielleicht kommt nochmal eine VForce, aber da es nicht mein Geld ist, muss Jakob (aka Überstroemboi) das entscheiden.
0 x
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2821
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 1013
x 565

Re: 85ccm Rohzylinder bearbeiten

#788 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 08 Nov 2019, 19:52

Vielleicht könnte man über einen "3.Kanal" im Motorgehäuse nachdenken.
Dieser Mini-Kanal hat noch einmal etwas mehr Spitzenleistung gebracht.

Das lässt sich im Zylinder recht einfach umsetzen.
Nur sollte die Laufbuchse dick genug sein (und gekürzt werden),
weil sie dadurch freier "hängt" und eher schwingen kann.
IMG-20191103-WA0018.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

DeLuXeOsSi
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 225
Registriert: 16 Jun 2015, 18:04
Wohnort: Schlegel
x 361
x 112

Re: 85ccm Rohzylinder bearbeiten

#789 Beitrag von DeLuXeOsSi » 08 Nov 2019, 20:38

Hast du dort in der Welle rumgebohrt Matti? :P
0 x

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2821
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 1013
x 565

Re: 85ccm Rohzylinder bearbeiten

#790 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 08 Nov 2019, 21:01

Gut aufgepasst! :)
Nee, das ist nicht auf meinen Mist gewachsen. Die Welle hat Peters Tuning angefertigt.
Genau verraten hat er es mir nicht, aber ich denke mal das hängt mit dem leichten Kolben zusammen (2 große Kolbenfenster, stark gekürztes Hemd).
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste