Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1827
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 254
x 610
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#81 Beitrag von Mr.Eyeballz » 07 Apr 2021, 20:15

Sperbär 50 hat geschrieben: 07 Apr 2021, 17:18 Ich habe den gehärteten, schrägverzahnten und nadelgelagerten von Schmiermaxe eingebaut. Kostenpunkt: 95€. Ich kann auch nicht klagen.

https://schmiermaxe.net/Shopsystem/prod ... rsion.html
Der klingt interessant. Hatte ich gar ich aufm Schirm. Zumal die Geräuschbildung nix mit gerader oder Schrägverzahnung zu tun hat.

Die MZA Primäre sind sogar geschabt, das in hart, perfekt.

Benutzeravatar
Sperbär 50
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3198
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 39
x 191

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#82 Beitrag von Sperbär 50 » 08 Apr 2021, 05:58

Na dann mal eine andere Frage: wieviel Zahnflanken greifen denn ineinander, bei einen schräg verzahnten Primär und bei einen gerade verzahnten Primär ?

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1904
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1489
x 369
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#83 Beitrag von Björn Heinze » 08 Apr 2021, 08:07

Mr.Eyeballz hat geschrieben: 07 Apr 2021, 20:15
Sperbär 50 hat geschrieben: 07 Apr 2021, 17:18 Ich habe den gehärteten, schrägverzahnten und nadelgelagerten von Schmiermaxe eingebaut. Kostenpunkt: 95€. Ich kann auch nicht klagen.

https://schmiermaxe.net/Shopsystem/prod ... rsion.html
Der klingt interessant. Hatte ich gar ich aufm Schirm. Zumal die Geräuschbildung nix mit gerader oder Schrägverzahnung zu tun hat.

Die MZA Primäre sind sogar geschabt, das in hart, perfekt.
Hab jetzt mal den von MZA bestellt. Mal sehen wie das mit dem Zahnflankenspiel aussieht.

Benutzeravatar
Sperbär 50
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3198
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 39
x 191

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#84 Beitrag von Sperbär 50 » 08 Apr 2021, 11:20

Bei meinen einen 80ccm Motor, habe ich diesen erleichterten Sportprimär mit Messingbuchsen eingebaut. Das Zahnflankenspiel ist äußerst gering.

Bild

flymo
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 302
Registriert: 15 Dez 2019, 17:46
Wohnort: Amerika
x 45

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#85 Beitrag von flymo » 08 Apr 2021, 11:26

Das ist der gleiche wie der RESO nur eine ander Anordung der Erleichterung.

Wie groß ist das Flankenspiel?

Benutzeravatar
Sperbär 50
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3198
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 39
x 191

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#86 Beitrag von Sperbär 50 » 08 Apr 2021, 11:38

Der ist von einen anderen Hersteller ( nicht MZA ). Äußerst gering. Hatte ich aber schon oben geschrieben.

Schrauberguru81
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 85
Registriert: 26 Feb 2019, 06:13
x 1
x 6

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#87 Beitrag von Schrauberguru81 » 08 Apr 2021, 11:40

Welcher Hersteller?
Welcher Shop?
Link?

flymo
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 302
Registriert: 15 Dez 2019, 17:46
Wohnort: Amerika
x 45

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#88 Beitrag von flymo » 08 Apr 2021, 11:42

Geringes Flankenspiel ist relativ, 1/10, 2/10, 3/10 :rolleyes:

Das Rad ist nicht gehärtet, darin besteht die Problematik.

Benutzeravatar
Sperbär 50
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3198
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 39
x 191

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#89 Beitrag von Sperbär 50 » 08 Apr 2021, 12:00

Woher weißt Du das, dass die Verzahnung nicht gehärtet ist ? Dem könnte man abhelfen. Man kann die Verzahnung vernickeln lassen.

flymo
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 302
Registriert: 15 Dez 2019, 17:46
Wohnort: Amerika
x 45

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#90 Beitrag von flymo » 08 Apr 2021, 12:09

Das Rad ist metallisch blank im Vergleich zum Ritzel bei dem ein Härtung erfolgt ist.

Vernickeln ist eine galvanische Oberflächenbeschichtung und kein Härteverfahren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste