Die größten Eintragungen!

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
flymo
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 302
Registriert: 15 Dez 2019, 17:46
Wohnort: Amerika
x 45

Re: Die größten Eintragungen!

#351 Beitrag von flymo » 27 Feb 2021, 01:00

Vinni1993 hat geschrieben: 26 Feb 2021, 15:25 Hallo,


Mtx Eintragen Legal geht.
Man muss den Zylinder/Hub etc nur einschränken.

125ccm ist die Grenze mit 11kw alles andere ist Illegal.
Simson kann als LKR zugelassen werden.
Kastenschwinge (keine ZT), Gabelversteifung, breitere Reifen SB 260mm, Auspuff, Vergaser kann man alles legal eintragen lasen, wie du schon sagtest. Man suche sich einen Prüfer der darauf Lust hat.

Wir habens vor nicht mal 4 Wochen mit unseren Prüfer durchgekaut.
Genauso wie mein Umbau der Gabelbrücke, ist abgesegnet worden. Muss nur das Lenkradschloss vorhanden sein.

Lg
Bei 11kW wird aber nix mit dem A1-Schein, weil das Leistungsgewicht von 0,1kW/kg überschritten ist...

flymo
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 302
Registriert: 15 Dez 2019, 17:46
Wohnort: Amerika
x 45

Re: Die größten Eintragungen!

#352 Beitrag von flymo » 27 Feb 2021, 02:15

Lionheart hat geschrieben: 26 Feb 2021, 23:54 Das liegt an der Faulheit der Prüfer. Das Material des Protapers kann man überall nachlesen, da muss der PrüfINGENEUR nichtmal Berechnungen anstellen (was eigentlich seine Aufgabe ist) um festzustellen das der Lenker stabiler ist als das serielle, verchromte Blechrohr.
So eine Abnahme hat nix mit dem vermeintlich stabileren Material zu tun und ein Prüfer muss auch nix berechnen. Die erforderlichen Nachweise die zu einer Eintragung notwendig sind müssen immer von dem erbracht werden der eine Eintragung erwirken will.

Das ist im Prinzip nur möglich wenn der Hersteller eine Bauartzulassung zwischen seinem Produkt und dem bestimmungsgemäßen Fahrzeug erbracht hat. Der Endkunde ist in aller Regel dazu nicht in der Lage, weil dafür sehr aufwendige Untersuchungen notwendig sind wie zum Bsp. Untersuchungen zur Materialermüdung, diese steht immer auch im Zusammenhang mit der Befestigung (Klemmung) am jeweiligen Fahrzeug. Hierbei geht es am Ende um Produkthaftung, dafür muss jeder Hersteller auch kräftig in entsprechende Versicherungen einzahlen. Die Zulassungen selber kosten auch Unsummen und dauern mitunter meherere Jahre bis man die Zulassung tatsächlich in den Händen hält.

Derartiges Aluminium lässt sich nur sehr schwer verformen, der elastische Bereich ist sehr sehr klein, wenn die Streckgrenze jedoch erreicht ist bricht es ohne Vorankündigung komplett durch, da gibt es kein krumm. Vorschädigungen durch etwaige Stürze etc. werden kaum erkannt, dass kann dir mit einem verchromten Blechrohr nicht passieren. Das kann man zehnmal hin- u. herbiegen, es wird nicht brechen. Der Sache sollte man sich bewusst sein und den Prüfern ist dieser Umstand sehr wohl bekannt.

Man kann das vor seinem geistigen Auge schon mal ablaufen lassen, wie das ausgeht wenn eine Lenkerseite abbricht und man gerade voll in die Bremse langt. Bevor man realisiert was passiert, hat man den Lenker längst verrissen und befindet sich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr auf dem Fahrzeug, sondern vielmehr an einem Baum, Gegenverkehr, Leitblanke etc.. Ob das der Spaß Wert ist muss jeder für sich selber entscheiden, sollte dabei aber nicht nur an sich selbst denken!

Lionheart
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 815
Registriert: 04 Nov 2019, 15:14
x 170

Re: Die größten Eintragungen!

#353 Beitrag von Lionheart » 27 Feb 2021, 12:23

flymo hat geschrieben:
Vinni1993 hat geschrieben: 26 Feb 2021, 15:25 Hallo,


Mtx Eintragen Legal geht.
Man muss den Zylinder/Hub etc nur einschränken.

125ccm ist die Grenze mit 11kw alles andere ist Illegal.
Simson kann als LKR zugelassen werden.
Kastenschwinge (keine ZT), Gabelversteifung, breitere Reifen SB 260mm, Auspuff, Vergaser kann man alles legal eintragen lasen, wie du schon sagtest. Man suche sich einen Prüfer der darauf Lust hat.

Wir habens vor nicht mal 4 Wochen mit unseren Prüfer durchgekaut.
Genauso wie mein Umbau der Gabelbrücke, ist abgesegnet worden. Muss nur das Lenkradschloss vorhanden sein.

Lg
Bei 11kW wird aber nix mit dem A1-Schein, weil das Leistungsgewicht von 0,1kW/kg überschritten ist...
Das Leistungsgewicht interessiert erst wenn man den Schein nach 2013 gemacht hat

staynatty
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 650
Registriert: 13 Jan 2020, 22:39
x 3
x 139

Re: Die größten Eintragungen!

#354 Beitrag von staynatty » 27 Feb 2021, 12:59

Frag mich immer wieder was eine Eintragung mit dem Führerschein zutun hat

mich hat noch kein Prüfer gefragt ob ich überhaupt ein Führerschein habe

Benutzeravatar
simmi_freak
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2311
Registriert: 10 Mär 2006, 20:37
x 601
x 174
Kontaktdaten:

Re: Die größten Eintragungen!

#355 Beitrag von simmi_freak » 27 Feb 2021, 17:46

Lionheart hat geschrieben: 27 Feb 2021, 12:23
flymo hat geschrieben:
Vinni1993 hat geschrieben: 26 Feb 2021, 15:25 Hallo,


Mtx Eintragen Legal geht.
Man muss den Zylinder/Hub etc nur einschränken.

125ccm ist die Grenze mit 11kw alles andere ist Illegal.
Simson kann als LKR zugelassen werden.
Kastenschwinge (keine ZT), Gabelversteifung, breitere Reifen SB 260mm, Auspuff, Vergaser kann man alles legal eintragen lasen, wie du schon sagtest. Man suche sich einen Prüfer der darauf Lust hat.

Wir habens vor nicht mal 4 Wochen mit unseren Prüfer durchgekaut.
Genauso wie mein Umbau der Gabelbrücke, ist abgesegnet worden. Muss nur das Lenkradschloss vorhanden sein.

Lg
Bei 11kW wird aber nix mit dem A1-Schein, weil das Leistungsgewicht von 0,1kW/kg überschritten ist...
Das Leistungsgewicht interessiert erst wenn man den Schein nach 2013 gemacht hat
Genau so ist es! Deshalb fahre ich mit 11kw und den eingetragen 80kg oder sonst was auch so rum.

Mtx eintragen mit 11kw und 130ccm als KR wurde bei uns auch schon mehrfach gemacht.

Ob die Anzahl der illegalen Fahrzeuge sinkt wenn es mehr eingetragene Fahrzeuge gibt mag ich stark bezweifeln... die die eine Eintragung hier in der Umgebung haben, haben bereits schon den 3. Motor drin und den 6. Auspuff dran der so nicht eingetragen ist!

Benutzeravatar
ARV
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1062
Registriert: 20 Dez 2004, 16:45
x 9
x 15

Re: Die größten Eintragungen!

#356 Beitrag von ARV » 27 Feb 2021, 21:00

"Erfolgte die Erstzulassung des Leichtkraftrads vor Januar 2013, müssen Sie das Verhältnis von 0,1 kW/kg nicht beachten. Und auch wer den A1-Führerschein vor dem Stichtag erlangt hat, muss keine Rücksicht auf die Regelung nehmen."
https://www.bussgeldkatalog.org/fuehrer ... rerschein/

0,1kW/kg gelten nur wenn Erstzulassung des Fahrzeugs und Führerscheinerwerb > Januar 2013

Wenn ich nichts übersehen habe, hat hier bisher noch niemand ein Bild von einer 11kW Zulassung gepostet. Kann das gnädigerweise mal bitte jemand machen? Das würde ich dann beim Tüv als Vorlage nehmen, hilft vll auch anderen...

Lionheart
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 815
Registriert: 04 Nov 2019, 15:14
x 170

Re: Die größten Eintragungen!

#357 Beitrag von Lionheart » 27 Feb 2021, 23:00

Da ja bei einer 21 keine Neuzulassung vorgenommen wird ist der Punkt ja schonmal raus.
Eintragungen bis 15ps sind ohne weiteres möglich, ob man es dann fahren darf ist 2.

Simon S93
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 868
Registriert: 13 Apr 2016, 19:21
x 29
x 87

Re: Die größten Eintragungen!

#358 Beitrag von Simon S93 » 28 Feb 2021, 02:45

Zur Not wird eben aufgelastet.

mfg

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5722
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 1068
Kontaktdaten:

Re: Die größten Eintragungen!

#359 Beitrag von DMT Racing » 31 Mär 2021, 16:35

Hallo,

Ich hab dieses Jahr folgendes vor:

Fahrwerk original Optik, ZT Gabel und Kastenschwinge 16 Zoll mit etwas breiteren Felgen (nach Absprache) und ja..

Der Motor soll auf Basis des ZT90N sein.. Nun weiß ich ja, das der ein oder andere diesen auch eingetragen hat. Spielt es eine Rolle, ob Membran oder Schlitz oder zählt hier ausschließlich die höchste Leistung? In meinem Fall möchte ich gern die 11kw eintragen lassen. Weiß da jemand Bescheid?

staynatty
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 650
Registriert: 13 Jan 2020, 22:39
x 3
x 139

Re: Die größten Eintragungen!

#360 Beitrag von staynatty » 31 Mär 2021, 16:43

offiziell wird 11kw relativ teuer. Wenn man einen Prüfer findet der es schon gemacht hat geht's einfacher. Die Leute die sowas eingetragen haben machen leider immer einen Affen und somit wirds schwer einen zu finden

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste