Eigenbau Prüfstand

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
timey
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 143
Registriert: 16 Dez 2008, 22:14

Eigenbau Prüfstand

#1 Beitrag von timey » 04 Mär 2013, 19:48

Abend,

Ich arbeite auch an der Umsetzung eines Prüfstandes. Da es hier im Forum Leute gibt, die sich einen eigenen Prüfstand gebaut haben, bin ich an euren Umsetzungen interessiert. Firmen dürfen sich auch gerne äußern.

Was für eine MTM hat eure Rolle und wie ist der Durchmesser, auf dem das Rad läuft?
Was für Beschleunigungszeiten erreicht ihr?
Wie erfolgt die Auswertung?

Grüße
0 x

Benutzeravatar
cr8ter
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 490
Registriert: 11 Jul 2007, 18:06

Re: Eigenbau Prüfstand

#2 Beitrag von cr8ter » 05 Mär 2013, 12:21

Such mal nach dem Thema... da steht alles drin.
0 x

Benutzeravatar
timey
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 143
Registriert: 16 Dez 2008, 22:14

Re: Eigenbau Prüfstand

#3 Beitrag von timey » 05 Mär 2013, 20:30

Welches Thema meinst du denn jetzt?
0 x

Benutzeravatar
scrap
Ehrenlitglied
Ehrenlitglied
Beiträge: 6544
Registriert: 30 Aug 2005, 10:15
x 3

Re: Eigenbau Prüfstand

#4 Beitrag von scrap » 05 Mär 2013, 20:56

das wurde mit fast dem gleichem Titel ausführlich besprochen.
0 x

Benutzeravatar
timey
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 143
Registriert: 16 Dez 2008, 22:14

Re: Eigenbau Prüfstand

#5 Beitrag von timey » 05 Mär 2013, 21:21

Meinst du jetzt

http://www.simsonforum.net/tuning/27060 ... -19-a.html

Da steht auf 63 Seiten immer mal bröckchenweise was. Ums übersichtlicher zu gestalten dachte ich mir, mach ich nen neuen Thread auf.
0 x

Benutzeravatar
cr8ter
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 490
Registriert: 11 Jul 2007, 18:06

Re: Eigenbau Prüfstand

#6 Beitrag von cr8ter » 06 Mär 2013, 07:20

Das eine SChlechte IDee... auf Seite 1 wurde alles zusammen gefasst. Und ab seite 19 siehst du wie man aufnimmt. MTM mindestens über 2kg/m². Steht aber alles beschreiben drin.
0 x

Benutzeravatar
Elektromensch
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5374
Registriert: 24 Nov 2011, 19:45
x 20
x 28

Re: Eigenbau Prüfstand

#7 Beitrag von Elektromensch » 06 Mär 2013, 09:42

Wenn schon, dann 2 kgm² ;)
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3487
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 557
x 1080

Re: Eigenbau Prüfstand

#8 Beitrag von RenaeRacer » 21 Mai 2018, 01:44

Da ich im Gegensatz zu vielen anderen ja ein Freund von handfesten Daten bin, gerne baue und zuviel Freizeit habe, wage ich mich nun auch mal an einen eigenen Leistungsprüfstand.

Die Idee/ den Wunsch habe ich schon lange. Gerade wenn man gerne Zylinder baut und Interesse an den Auswirkungen bestimmter Veränderungen hat, kommt man sehr schnell an einen Punkt, an dem es ohne nicht mehr geht.

Ich versuche mal, dies hier in abgespeckter Form etwas zu dokumentieren.

Das Schwierigste war es natürlich, eine geeignete Rolle zu besorgen. Das ist mittlerweile erledigt- hat aber auch einiges an Nerven und Zeit gekostet.
Dafür ein scheinbar neuwertiges Exemplar mit stattliches Maßen. Das Gewicht sollte bei ca. 410kg, das Massenträgheitsmoment bei ca. 5 kg/m2 liegen.BildBildBildBild
Zuletzt geändert von RenaeRacer am 21 Mai 2018, 01:44, insgesamt 1-mal geändert.
1 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
Boogie Woogie
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2077
Registriert: 25 Jan 2006, 21:06
x 93
x 90

Re: Eigenbau Prüfstand

#9 Beitrag von Boogie Woogie » 21 Mai 2018, 06:55

Sehr schönes Thema, ich bin auch gerade dabei , bei mir wird es sicher noch um einiges länger dauern , da ich zz am Haus bauen bin. - Das hat erstmal Vorrang.

Meine Rolle wiegt knappe 300kg wenn ich es über die Dichte ausrechne und war ein Glücksfund auf dem Schrottplatz. Liegt mittlerweile aber auch schon seit knapp 2 Monaten bei mir im Transporter ohne das es weiter geht.
Mfg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3487
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 557
x 1080

Re: Eigenbau Prüfstand

#10 Beitrag von RenaeRacer » 21 Mai 2018, 09:47

Nun habe ich mir mal ausgedacht, wie das Gestell aussehen soll. Meine Ansprüche waren dabei: kompakt (unter 2m lang und 1m breit), 2-teilig (weil die Rolle immer mit schwerer Technik bewegt werden muss) und in der Höhe variabel (ich hab hier nirgends ebenen Boden und hab noch keinen Plan, wo das Ding mal hinkommt).Bild
2 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Antworten