Eigenbau Prüfstand

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1628
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1161
x 291
Kontaktdaten:

Re: Eigenbau Prüfstand

#101 Beitrag von Björn Heinze » 13 Jul 2018, 20:21

Rennopa hat geschrieben:
13 Jul 2018, 18:44
Schüler lediglich im Sinne von Ferien ...ansonsten gibt Rene die Richtung an . BAföG würde wohl kaum reichen für die nie endenden Projekte ...

War auch nur Spaß, ich denke Rene weiß das auch. :cheers:
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3536
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 562
x 1091

Re: Eigenbau Prüfstand

#102 Beitrag von RenaeRacer » 13 Jul 2018, 20:42

Ich bin Mitte 30 und habe vor kurzem meine nunmehr dritte Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Glücklicherweise hatte ich einen guten, letzten Arbeitgeber, der meine aktuelle, schulische Vollzeitausbildung und vieles andere ermöglicht hat. Mehr möchte ich dazu nicht loswerden.

0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3536
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 562
x 1091

Re: Eigenbau Prüfstand

#103 Beitrag von RenaeRacer » 13 Jul 2018, 22:51

So. Mit diesem Video war's das jetzt erstmal mit den Fortschritten zum Prüfstandraum. Weiter geht's hier erst wieder nach dem Harzring.
https://youtu.be/-sGaBfNq91c
Bild
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
Pionier_82
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1151
Registriert: 09 Dez 2007, 17:53
Wohnort: Koblentz (Mecklenburg - Vorpommern)
x 241
x 58

Re: Eigenbau Prüfstand

#104 Beitrag von Pionier_82 » 14 Jul 2018, 01:54

Na funktioniert doch gut. Leise ist es ja bei einem Prüfstandslauf, sowieso nicht. Ich habe jetzt nicht alles, von Anfang an gelesen, Du könntest die Durchführung in der Decke, vielleicht noch mit einer dicken Styroporplatte oder Dämmwolle abdichten, dann ist die Turbine nicht so laut zu hören. Spielt aber auch keine Geige, denn zum Motor testen, wirst Du wahrscheinlich Gehörschutz aufsetzen :D :cheers: .
0 x
S51 Enduro
HS1

Benutzeravatar
zoidberg
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 73
Registriert: 09 Jun 2015, 18:11
x 5

Re: Eigenbau Prüfstand

#105 Beitrag von zoidberg » 14 Jul 2018, 07:50


RenaeRacer hat geschrieben:In Post #87 ist die endgültige Position der Absauganlage eigentlich erkennbar. Die Abgase werden in die darüberliegenden, nach außen führenden Lüftungsschlitze der Scheune abgeleitet.
Ich bin ja mal gespannt wie lange die Turbine in dieser Position hält, es ist ja ein Fuß zur "stehenden Montage" angegossen am Gehäuse.

Wenn ich das richtig verstanden habe leitest du die Abgase in den Dachraum deiner Scheune, welcher über Lüftungsschlitze ventiliert wird. Das ist mir schon ne fragliche Umsetzung, wenn du z.B. bei deinen Mopeds alles immer sehr akribisch umsetzt. - Bitte korrigiere mich wenn ich das falsch verstanden habe -

Die Turbine hätte ich mit mit einem Gestell (stehende Montage) an der Wand deines Prüfstandsraumes festgemacht und die Abgase auf direktem Wege, evtl. mit einem kleinen Rohr, nach draußen durch die Wand geleitet.
Außer wenn dein Stall Lehmwände hat, dann ist deine Konstruktion eine Alternative. :-)

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk

0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4377
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 512

Re: Eigenbau Prüfstand

#106 Beitrag von DMT Racing » 14 Jul 2018, 08:58

Theoretisch wäre die Turbine garnicht notwendig.
Was aber sehr gut funktioniert ist ein großes HT Rohr mit Siebrohreinsatz. Das dämpft die Geräusche schon ordentlich.
Auf den Dachboden wird er die Abgase nicht leiten.. Da steht ja ruck zuck die Feuerwehr da..

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk

0 x

Benutzeravatar
simmi_freak
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1928
Registriert: 10 Mär 2006, 20:37
x 136
x 63
Kontaktdaten:

Re: Eigenbau Prüfstand

#107 Beitrag von simmi_freak » 14 Jul 2018, 09:31

Der Trichter sieht gut aus! Wo stammt er her?
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3536
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 562
x 1091

Re: Eigenbau Prüfstand

#108 Beitrag von RenaeRacer » 14 Jul 2018, 09:36

Absaug Endstück Trichter 410 x 320 mm https://www.amazon.de/dp/B01LXT4WYV/ref ... sBbC9TVGEQ
1 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1292
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 20
x 227

Re: Eigenbau Prüfstand

#109 Beitrag von Rennopa » 14 Jul 2018, 10:45

Als Zimmermann weiß Rene über die konservierenden und wurmtötenden Eigenschaften von Zweitaktabgasen ...deshalb die Ableitung der Abgase über den Dachboden :thumbsup:
1 x

simi.paul
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 243
Registriert: 12 Mär 2016, 18:56
x 9

Re: Eigenbau Prüfstand

#110 Beitrag von simi.paul » 31 Jul 2018, 16:59

Ich hab auch mal das Gestell fast fertig gebaut:) BildBildBildBildBildBildBild

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

0 x

Antworten