Rzt rs632

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
CmStorm
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 477
Registriert: 21 Nov 2010, 18:06

Re: Rzt rs632

#11 Beitragvon CmStorm » 03 Jul 2014, 09:50

Okay ist mir Garnicht aufgefallen für mich sah die Kupplung im M54 und 53 fast gleich aus wo ist da der unterschied?
0 x

Fox33
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 70
Registriert: 24 Mär 2014, 12:43

Re: Rzt rs632

#12 Beitragvon Fox33 » 28 Jul 2014, 11:40

So das Zylinderkit von RZT ist jetzt in meinem Habicht angekommen. Bin noch am einfahren und hab erst 100km weg, aber bin mit der Leistung doch sehr Zufrieden.
Ich habe den Luftfilterkasten zwei zusätzliche Lufteinlässe verpasst. Bei der Bedüsung war ich am Anfang bei 85er HD, die war viel zu Fett. Bin dann auf ne 75er HD, die war auch noch zu Fett. Letztlich bin ich jetzt bei ner 67er HD, mit der scheint es ausgezeichnet zu funktioneren, dreht super hoch. Hab die volle Drehzahl selbstverständlich noch nicht ausgetestet aber im Durchzug bin ich mit nem 13er Ritzel echt zufrieden. ich besorg mir die Tage noch ne 70er HD, mal schauen ob die funtkioniert oder ob die schon zu Fett ist, ne getunte Filterkartusche muss ich auch noch mal probieren.
0 x

Fox33
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 70
Registriert: 24 Mär 2014, 12:43

Re: Rzt rs632

#13 Beitragvon Fox33 » 28 Jul 2014, 11:47

Ich lese da grad das der Motor bis zu 11.000 Umdrehungen macht. Wenn ich den Motor eingfahren habe, wie lange kann ich dem Motor dann Vollgas geben auf längeren Strecken?
0 x

Benutzeravatar
Hubraumsuchti
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1990
Alter: 27
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 42
x 200

Re: Rzt rs632

#14 Beitragvon Hubraumsuchti » 28 Jul 2014, 11:50

Wenn alles passt sollte er Vollgasfest sein. Also so lange wie du willst
0 x

Fox33
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 70
Registriert: 24 Mär 2014, 12:43

Re: Rzt rs632

#15 Beitragvon Fox33 » 28 Jul 2014, 12:11

Auch bei sommerlichen Höchsttemperaturen?
Was die wenigsten wissen: ein ungetunter Motor darf laut Simson Bedienungsanleitung maximal 5 Minuten vollgas belastet werden.
0 x

Benutzeravatar
Mr. E
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2469
Alter: 35
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 419
x 342
Kontaktdaten:

Re: Rzt rs632

#16 Beitragvon Mr. E » 28 Jul 2014, 12:36

Äh ja zwischen Vollgasfest und bei Maximaldrehzahl umherpeitschen is dann doch ein Unterschied. Aber 5 min Vollgas, da biste ja bei 85km/h schon 7km gefahren, das muss eine lange Gerade werden.
Besonders hochdrehende Motoren, sollte man nicht permanent am Drehzahl-Limit bewegen. Selbst auf der Renn- oder Crossstrecke bekommen die Motoren viele Lastwechsel und werden nicht endlos lange bei Max RPM bewegt.
0 x

Fox33
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 70
Registriert: 24 Mär 2014, 12:43

Re: Rzt rs632

#17 Beitragvon Fox33 » 28 Jul 2014, 12:50

Ich stell mir grad vor wie ich ein längere Strecke fahre. Ich kann nicht permanent Vollgas fahren, sollte aber auch nicht bei hoher Drehzahl mit Halbgas fahren, weil das Gemisch sonst abmagert. Also kann ich längere Strecken nur mit 40-50 Km/h überwinden...?
0 x

Benutzeravatar
Mr. E
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2469
Alter: 35
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 419
x 342
Kontaktdaten:

Re: Rzt rs632

#18 Beitragvon Mr. E » 28 Jul 2014, 12:56

Ja nö, Mal schneller mal langsamer halt Gaswechsel. Du kannst dem Ding schon den Arsch aufreissen, dafür is er ja da. Du sollst ihn dann halt nicht minutenlang da halten.
0 x

Fox33
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 70
Registriert: 24 Mär 2014, 12:43

Re: Rzt rs632

#19 Beitragvon Fox33 » 28 Jul 2014, 13:11

Ich hab bei dem 4Gang Habicht Motor jetzt ne Kurbelwelle mit Nadellager statt der orignalen mit Bronze Buchse verbaut, kann ich da jetzt 1:50 fahren?
0 x

Benutzeravatar
Mr. E
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2469
Alter: 35
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 419
x 342
Kontaktdaten:

Re: Rzt rs632

#20 Beitragvon Mr. E » 28 Jul 2014, 13:32

Würde bei dem Zylinder eher 1:33 fahren.
0 x


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste