Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Elektromensch
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5385
Registriert: 24 Nov 2011, 19:45
x 20
x 31

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#51 Beitrag von Elektromensch » 11 Mär 2015, 21:01

Wenn die Beschichtung weg ist und der Korb entsprechend klappert, muß die Buchse eh neu. Also ob nun ne massive Bronzebuchse oder ne beschichtete Stahlbuchse drin ist, sollte keinen Unterschied machen. Es sei denn, die Beschichtung taugt nix.

Benutzeravatar
Sperbär 50
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3198
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 39
x 191

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#52 Beitrag von Sperbär 50 » 11 Mär 2015, 21:05

Wer weiß ob die was taugt?! Eh die Beschichtung weg ist-ist wohl eher die Verzahnung weg. ;-)

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2488
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: bei Gera
x 716
x 583
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#53 Beitrag von keokeo » 11 Mär 2015, 21:14

:'D genau.
Mal sehen ob ich wieder glück hab

Benutzeravatar
Elektromensch
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5385
Registriert: 24 Nov 2011, 19:45
x 20
x 31

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#54 Beitrag von Elektromensch » 12 Mär 2015, 01:15

Man bedenke, die Buchse wird nur beim Kuppeln und im ausgekuppelten Zustand belastet. Eingekuppelt ist ja die Relativgeschwindigkeit zwischen Kupplungswelle und Korb = 0, damit entfällt jeglicher Verschleiß.
Bin auch grad dabei, mir nen Primär selber zu bauen, selbstverständlich ordentlich schrägverzahnt. :)

Maniac
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 346
Registriert: 06 Nov 2011, 14:54
x 50
x 69

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#55 Beitrag von Maniac » 03 Apr 2015, 18:01

Bin heute die ersten Testkilometer mit gerichteter Kurbelwelle und neuem Primärritzel gefahren und kann berichten das der geradverzahnte Rongeprimär nun wesentlich leiser ist. Jaulen ja , Pfeifen ja aber viel dezenter.

Maniac
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 346
Registriert: 06 Nov 2011, 14:54
x 50
x 69

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#56 Beitrag von Maniac » 04 Apr 2015, 17:32

Sound mit Ronge geradverzahnt und gerichteter Kurbelwelle, ick denk mal das klingt jetzt ein wenig besser.

https://youtu.be/f3Isl4RHGEw

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2488
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: bei Gera
x 716
x 583
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#57 Beitrag von keokeo » 04 Mai 2015, 12:23

Bin mit dem Reso Korb zufrieden.
Im Gegensatz zum 50€ Korb der ebenfalls gerade verzahnt ist, hat der Reso Korb von Anfang an keine Geräusche gemacht. Hoffe nur das es nicht am noch weicheren Material liegt :D

Benutzeravatar
Ritto
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 686
Registriert: 06 Mär 2010, 13:24
x 51
x 49

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#58 Beitrag von Ritto » 16 Mai 2015, 17:09

Hier ist mal ein Testvideo. Der Primärantrieb ist heute gekommen und im Video hatte er noch keinen Kilometer gesehn. Das Kupplungspaket hatte ich zerlegt und gereinigt, aber trocken gelassen.
Bin aber noch nich dazu gekommen das alles soweit zusammen zu bauen, weil ich noch neue Simmeringe einbaue und dies und jenes ;) Ich halte euch auf dem Laufenden

Benutzeravatar
HansHammer95
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 75
Registriert: 03 Jan 2015, 19:43
Wohnort: Tangermünde
x 93
x 11

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#59 Beitrag von HansHammer95 » 18 Mai 2015, 08:51

[USER="68079"]keokeo[/USER]

Guten Tag erstmal
wenn de dich ein wenig über Wärmebehandlung einlesen willst kann ich dir nur http://www.metallograf.de/ empfehlen ist ne Top Seite und hat unseren Werkstofftechnik Menschen vollkommen ausgereicht.

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2488
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: bei Gera
x 716
x 583
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit Kupplungskorb von RESO

#60 Beitrag von keokeo » 27 Mai 2015, 21:07

Ritto man hört gut dein Spiel was schon ab Werk über dem Verschleißmaß liegt xD
HansHammer danke für den Link!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste