M54 mit mehr Hub bauen

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4756
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 641

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#251 Beitrag von DMT Racing » 25 Feb 2019, 21:36

Heute habe ich erstmal den Zylinder angepasst. Grob zu geschnitten und danach verschliffen. Das Teil wird nun gestrahlt und dann bleibt er optisch so. Bei der Gelegenheiten gleich oben abgedreht um Platz für ne Zentrierung zu schaffen. Unten gleich den Fuß gewinkelt. Zwischen den Kühlrippen wird noch etwas aufgeschweißt, damit ich das Luftleitblech anständig anschrauben kann.
Nebenbei gleich noch die Kanaltaschen an den Zylinder angepasst.
Den Adapterring hat die Drehbank ebenfalls aufgeworfen. 47.02 mm Durchmesser. Dieser wird nur eingeschrumpft und wird so auch dicht. Ölkanale sind auch gebohrt.
Den Sitz für die Grundplatte muss um 4mm tiefer werden. Das kommt als Nächstes.

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
2 x

Benutzeravatar
m@ngo
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1513
Registriert: 08 Mai 2007, 13:41
x 15
x 12

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#252 Beitrag von m@ngo » 25 Feb 2019, 22:10

Hoffentlich bekommst keine hitzeprobleme. Viel viel mehr Leistung und viel weniger Fläche der Kühlrippen...

Sonst sehr geil umgesetzt bis jetzt...
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4756
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 641

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#253 Beitrag von DMT Racing » 25 Feb 2019, 22:19

Da bin ich auch schon gespannt..
Viel mehr Leistung soll da übrigens garnicht rein. Vergaser bleibt 16 und der Zylinder bleibt auch beinahe original, bis auf die Strömer, die kriegen bisschen Fläche. Auspuff ist auch original, inkl. Krümmer. Ich habe aber vor, ein Lüfterrad zu fräsen, vielleicht macht das was aus. Das Teil soll Drehmoment haben und schön leise vor sich hin gleiten. Hoffe auf einen sehr ruhigen Motorlauf und gute Fahrbarkeit mit dem 3 Gang.
Bei dem Projekt steht mehr das Umbauen als der Nutzen im Vordergrund. Ich hätte das ganze vermutlich auch einfacher und Plug and Play haben können, aber ihr wisst ja wie das manchmal so is..
Zuletzt geändert von DMT Racing am 25 Feb 2019, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
1 x

Benutzeravatar
Elektrozwiebel
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 799
Registriert: 31 Mai 2015, 17:23
x 124
x 97

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#254 Beitrag von Elektrozwiebel » 25 Feb 2019, 22:20

Dafür kommt doch ein größeres Lüfterrad auf die Zündung.
Zumindest meine ich, dass das hier irgendwo Stand.

Durch den größeren Hub/Hubraum bräuchte der Motor doch auch weniger Drehzahl als ein normaler 63er (bei gleicher Leistung).
Ich könnte mir je nach Auslegung sogar vorstellen, dass der Motor durch das Gesamtpaket kühler läuft, als ein 63er mit dem Standard Lüfterrad und den höheren Drehzahlen.
0 x

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 983
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 170
x 155

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#255 Beitrag von TuningKarl » 25 Feb 2019, 22:38

Cooles Projekt! Schöne Details!
Hatte mich erst gefragt was du mit Ölbohrungen setzen meinst.. aber jetzt sehe ich es ja. Sicher nicht verkehrt.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4756
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 641

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#256 Beitrag von DMT Racing » 25 Feb 2019, 22:51

Zwecks dem Lüfterrad hatte ich mir sogar überlegt, mich mal an die 3D Drucker Jungs hier zu wenden. Allerdings fehlt mir noch das Hintergrundwissen, wie man ein Lüfterrad effizient konstruiert.
0 x

Benutzeravatar
mondonis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 218
Registriert: 09 Mai 2018, 14:02
x 89
x 31

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#257 Beitrag von mondonis » 26 Feb 2019, 08:13

Saubere Sache. Wirds ein Video geben mit Sound? Hat den Umbau so schon mal jemand gemacht?

Gruß, Sascha
0 x
Verkaufe O-Ringe für LT-Kalotte (34x2), solange der Vorrat reicht. 3,30 Euro / Paar + 0,70 Euro Briefversand.

KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4756
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 641

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#258 Beitrag von DMT Racing » 26 Feb 2019, 08:41

Du kannst hier im Thema nach oben scrollen, dort wurde auch eine s51 KW verbaut.
Ein Video war eigentlich nicht geplant, aber das lässt sich vielleicht umsetzen..
0 x

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1697
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 535
x 143

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#259 Beitrag von schwalben-toby » 26 Feb 2019, 09:45

DMT Racing hat geschrieben:
25 Feb 2019, 22:51
Zwecks dem Lüfterrad hatte ich mir sogar überlegt, mich mal an die 3D Drucker Jungs hier zu wenden. Allerdings fehlt mir noch das Hintergrundwissen, wie man ein Lüfterrad effizient konstruiert.
Kaiser 3D Druck hat einen 3D Scanner soweit ich aus YT weiß zu dem Simson 4.0 Video mit der Vergaserwanne von Kaiser3D Druck ... dann wäre die Form zumindest erstmal digitalisiert
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4998
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 60
x 306

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#260 Beitrag von ckich » 26 Feb 2019, 09:46

Respekt, allerdings würde ich aufs Gebläse verzichten.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 3 Gäste