DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 649
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 47
x 211

DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#1 Beitrag von YYYYY » 16 Feb 2016, 13:21

Analog zu den LED Blinkern fehlt natürlich ein passendes Rücklicht.
Die Idee ist nicht neu, der ehemalige User Prinz Eisenherz hat die ganze Sache vor Jahren schonmal sauber durchkonstruiert.
Hier und da im Internetz schwirren auch verschiedene Designs und mehr oder weniger schlecht umgesetzte Derivate des Prinz'schen LED-Rücklichtes herum. Aber irgendwas gibt es ja immer besser zu machen, besonders wenn man Spaß am Selbermachen hat.

Warum überhaupt ein LED Rücklicht?
Die Vape liefert 70W AC-Leistung, ein H4-Glühobst arbeitet gern mit 60W/55W. Bei 5W Rücklicht und 21W Bremslicht stellt man fest: Die 70W reichen nicht. Beim Bremsen wird es vorn dunkel. Bäääääh.
Wer vorn nicht auf Helligkeit verzichten möchte (und das will man nach einem H4-Umbau auf gar keinen Fall!) muss hinten sparen.

Was ist herausgekommen?
- LED Rücklicht für 12V
- Eingang verpolungssicher (Kabel können beliebig angeklemmt werden)
- Rücklicht inkl. Nummernschildbeleuchtung nur 0,6W Verbrauch; Bremslicht 1,5W Verbrauch
- Die 70W AC der Vape reichen nun für eine permanent konstante Helligkeit vorn. (Und man hat noch 8W zum vertrödeln übrig)
- Befestigung ohne Bohren, Kleben, Beten. Plug&Play umrüstbar mit den vorhanden Aufnahmen im Rücklicht, so dass alles rückstandsfrei rückrüstbar ist

0815-LEDs haben einen sehr geringen Abstrahlwinkel, schaut man von vorn drauf leuchtet es schön hell, geht man einen halben Schritt zu Seite sieht man nur noch ein Drittel. Auch hier wieder: Bääääh.
Ganz oben auf dem Lastenheft stand, die neue Technik ins alte Design zu integrieren. Also kein reklamemäßig oder punktuell ausgeleuchtetes Rücklicht, sondern eine Ausleuchtung wie mit Glühobst: Gleichmäßig und kreisförmig. Da musste ich ein bisschen mit den LEDs experimentieren, konnte hier aber schon auf die Erfahrung aus den Blinkern zurückgreifen.

So sah es in der Anpassungsphase aus. Wie man sieht, haben die Aussparungen noch nicht ganz gepasst und die Befestigung wurde überarbeitet.
S51_RL_V1.0b_proto.jpg

Und so schaut der ganze Spaß fertig aus. "Stresstest" mit Dauerbeleuchtung. Ist aber nur routinemäßig, ich erwarte hier keinerlei Probleme.
Inspektor Vierfuß hat die ganze Sache auch abgesegnet.
DSC_0694.JPG
Einbau erfolgt dann in den nächsten Tagen, wenn mal wieder etwas Luft ist. Momentan liegt auch wieder Schnee...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Timme
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1061
Registriert: 02 Aug 2010, 13:29
x 3
x 21

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#2 Beitrag von Timme » 16 Feb 2016, 13:40

Sehr saubere Sachen... Hut ab :cheers:

Denkst du das es nach erfolgreichen Tests, auch eine Variante für die kleinen S50 Rücklichter geben wird?

Benutzeravatar
Stephan M
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4598
Registriert: 12 Apr 2007, 21:30
x 9
x 88
Kontaktdaten:

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#3 Beitrag von Stephan M » 16 Feb 2016, 13:43

Sieht doch auch schonmal gut aus :cheers:

Wie ist das mit der Verschraubung? Die Muttern im Rücklicht sind doch schon mit den Befestigungsschrauben belegt??
How do you like your twostroke, angry or really angry?

Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 649
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 47
x 211

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#4 Beitrag von YYYYY » 16 Feb 2016, 13:54

Keine Angst, das hab ich schon berücksichtigt. Ich mache Bilder vom Einbau, wenn ich dazu komme.

Benutzeravatar
MS50Fahrer
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1456
Registriert: 12 Mär 2008, 20:36
x 577
x 117

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#5 Beitrag von MS50Fahrer » 16 Feb 2016, 14:24

Kann man diese schöne Umsetzung auch bei dir erwerben?
Bräuchte 1x S51 und 1x S50 Rücklicht.

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5722
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 1068
Kontaktdaten:

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#6 Beitrag von DMT Racing » 16 Feb 2016, 16:31

Bremslicht Masse oder + geschalten?

Hubraumsuchti

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#7 Beitrag von Hubraumsuchti » 16 Feb 2016, 17:26

Ich hätte auch Interesse!

Benutzeravatar
Fre3eman
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1252
Registriert: 25 Dez 2011, 15:42
x 76
x 66

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#8 Beitrag von Fre3eman » 16 Feb 2016, 17:55

mach das verkaufsfertig, richtig edel ;)

Benutzeravatar
Joo
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 332
Registriert: 08 Okt 2012, 11:24
x 7
x 70

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#9 Beitrag von Joo » 16 Feb 2016, 19:11

Interesse ist glaube ich genug vorhanden! Ich bin auch für eine Variante für die KR51/1. Würde direkt 2 nehmen. :)

Benutzeravatar
schwalben-toby
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2325
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
Wohnort: verzogen
x 1088
x 248

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#10 Beitrag von schwalben-toby » 16 Feb 2016, 22:08

man kann doch bei normal Glühobst das Bremslicht auf den Batteriekreis legen dann wird's vorn nicht dunkel und die Batterie geht von dem bisschen Bremsen och nich leer is ja ein Fahrzeug und kein Bremszeug :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste