DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 649
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 47
x 211

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#21 Beitrag von YYYYY » 29 Feb 2016, 15:28

Irgendwie kann man sicher vieles verwenden, aber hier geht es um was passgenaues, direkt für die Anwendung als Rücklicht konzipiert. Inkl. einfacher Befestigung und Schutzbeschaltung. Wir wollen ja Nägel mit Köpfen machen und nix russisch zusammenpfuschen ;-)

Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 649
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 47
x 211

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#22 Beitrag von YYYYY » 03 Mär 2016, 17:32

Testphase abgeschlossen. Geht wie es soll. Und vorn ist es mit H4 dauerhaft hell :cheers:
Befestigung ohne Bohren etc., über die originalen Befestigungspunkte des Rücklichtes (Anleitung liegt bei, auch alles zur Befestigung).
Gebraucht werden nur ein 5er und 4er Inbusschlüssel und zwei 10er Maulschlüssel, alles in der heimeligen Werkzeugkiste vorhanden.
Ich geb es vorerst nur für die Vape frei! Bei den originalen Zündungen ist die Rücklichtspule lastgebunden, mit meinem LED-Licht wird es die Tachobirne durchjagen.
Der LED-Einsatz selbst sollte auch an der originalen Zündung (12V) funktionieren unter Umständen auch an 6V, da durch die geringe Last die Spannung der Spule steigen sollte, getestet habe ich es jedoch nicht. Tachobirne sollte dann aber auf die Batterie geklemmt werden (evtl. noch eine BA7S LED verbauen [ebay]).
Kostenpunkt wären 30€ + Versand. Bei Interesse PN. Passend für S51-Rücklicht mit der 3fach verschraubten Kappe.
Und bevor es zu schön ist um wahr zu sein: Einen Makel gibt es, ich habe die Beschriftung für Rücklicht und Stopplicht vertauscht :wallknocking: Aber das sollte kein Hindernis darstellen.
DSC_0728.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
RS82
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1511
Registriert: 28 Jul 2011, 22:27
x 86
x 64

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#23 Beitrag von RS82 » 03 Mär 2016, 17:48

Fein, aber hierbei handelt es sich um die S51 Version korrekt?

Ich warte mal auf S50 Version und du kannst mich für die schon auf die Liste tun, nehme ich 110% eine!

Gruß :cheers:

Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 649
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 47
x 211

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#24 Beitrag von YYYYY » 03 Mär 2016, 22:58

Ja richtig, S51, darum habe ich es extra nochmal oben geschrieben: Passend für S51-Rücklicht mit der 3fach verschraubten Kappe.
Bei S50 besteht immer noch das Problem der Ausleuchtung/Streuung. Ich schau mal, wie man das am dümmsten lösen kann. Hab da schon eine Idee, muss das aber erstmal testen. Wird etwas dauern, aber steht mit auf der ToDo-Liste.

Benutzeravatar
RS82
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1511
Registriert: 28 Jul 2011, 22:27
x 86
x 64

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#25 Beitrag von RS82 » 04 Mär 2016, 09:21

Du wirst das schon hinbekommen bisher waren deine Ideen und Arbeiten ja immer durchdacht und vom feinsten, ich erinner mich noch gut an den Luftfilter:
Bild

Beim S50 Rücklicht lässt du aber die kennzeichenbeleuchtung weg oder, weil gibts ja dort nicht?

Gruß :cheers:

Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 649
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 47
x 211

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#26 Beitrag von YYYYY » 10 Mär 2016, 17:23

Die Platinenkonstruktion für das S50-Rücklicht ist soweit fertig. Bei der Rücklichtkappe bräuchte ich jetzt eure Meinung, denn in der S50-Kappe sind beide Flächen direkt über den originalen Birnen klar und streuen wenig/garnicht. Deshalb sieht man die LEDs recht deutlich. Nach bisherigen Versuchen wird die einfachste Lösung sein, entweder die Kappe von innen mit Sandpapier matt zu machen oder eine Reflexfolie von innen gegenzukleben (irgendwas von 3M, hab da bisher noch nicht geschaut). Die Flächen können auch klar bleiben, wer damit kein Problem hat.
Wäre das für euch eine akzektable Lösung?
Nicht, dass dann alle sagen, die Kappe muss komplett unangetastet bleiben (die Original-Fetischisten :cheers: ).
DSC_0760.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
RS82
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1511
Registriert: 28 Jul 2011, 22:27
x 86
x 64

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#27 Beitrag von RS82 » 10 Mär 2016, 17:56

Sieht gut aus, man kann von innen die DDR Reflektoren einkleben... mir ist mal einer Kaputtgegangen so hätte man gleich den Effekt, brauch man nur halbieren passt dann für die 2 klaren punkte vom S50 Rücklicht!
Hab ich bei mir so gemacht weil ich auf LED Glühbirnen umgebaut hatte, was aber wohl nich so haltbar ist... Daher freue ich mich schon auf deine fertige Platine und lösung!

Bild

Gruß :cheers:

Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 649
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 47
x 211

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#28 Beitrag von YYYYY » 10 Mär 2016, 18:57

Was sind das denn für Reflektoren? Wo sind die drinnen?

Benutzeravatar
RS82
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1511
Registriert: 28 Jul 2011, 22:27
x 86
x 64

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#29 Beitrag von RS82 » 10 Mär 2016, 19:03

Einfach DDR Reflektoren Plasteversion solche wurden vielfältig eingesetzt halt als Reflektor... aufm Flohmarkt bekommste die meist für 1€ und zwar Neue, ich hab noch einige da!

Zb.:
http://www.ebay.de/itm/DDR-NVA-MARSCHSI ... xydlFSsdDD

Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 649
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 47
x 211

Re: DIY LED Rücklicht: Die Erleuchtung

#30 Beitrag von YYYYY » 22 Mär 2016, 18:34

Kurzes Update.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 29 Gäste