Projekt RennZYLINDER, die Dritte

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RenaeRacer
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2544
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 403
x 652

Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#1 Beitragvon RenaeRacer » 11 Mär 2016, 19:59

Hallo!

Eine Simson-Basis soll es unbedingt wieder sein, schon allein um den MX85Proto- Auspuff weiter verwenden zu können.
Nun soll ein ZT85G"roh" so modifiziert werden, dass die 20 PS endlich gepackt werden.
Ich bin mir nicht sicher ob es die beste Basis ist,
aber besser als der KK des letzten Zylinders allemal!
Bei diesem sind die Innenradien durchs ausdrehen fast völlig verschwunden.
Die Stellen, an denen ich beim vorherigen Exemplar JBWeld aufgetragen habe, sollen aufgeschweißt werden.
Ob das alles so funktioniert, weiß ich leider auch noch nicht.
Auf alle Fälle muss Platz geschaffen werden, um überhaupt mit dem Schweißgerät dorthin zu kommen.

Der Unterbau soll "p&p" wieder verwendet werden.
Hier habe ich die Möglichkeit, den derzeitigen Stehbolzenabstand (66x66) erneut zu verwenden oder wieder auf 50x50 zu gehen.
Auch auf die Taktik: "Viel hilft viel", möchte ich dieses mal verzichten und einen 2- Kanal Zylinder bauen, der auf geschickte und saubere Spülung setzt.
Eventuell kann ich dadurch sogar an einigen Stellen aufs Schweißen verzichten.
Von den Steuerzeiten möchte ich auch nicht stark abweichen, da sie mit dem Auspuff gut harmonieren.
Bereits an der Portmap ist erkennbar, das soooviel gar nicht mehr zu fräsen ist.
Genug für´s Erste, hier- wie von mir gewohnt- etwas für´s Auge.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
8 x

Benutzeravatar
Polle
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3286
Alter: 29
Registriert: 15 Jul 2011, 03:09
Wohnort: Zwochau
x 709
x 179
Kontaktdaten:

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#2 Beitragvon Polle » 11 Mär 2016, 20:16

Juhu, mal wieder ein tolles Thema!
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3308
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 307

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#3 Beitragvon DMT Racing » 11 Mär 2016, 20:17

Jippi.. Ein 2 Kanal.. :)

Einlass definitiv Schweißen. Zwischen den Kühlrippen ist es etwas schwieriger. Aber mit Mig isses halbwegs möglich.
Dichtfläche unten mit Wig.
Innenradien.. Nunja, ist so eine Sache. Sind beim Basis Zylinder auf jedenfall gut. Hier ist nur ganz wichtig, dass der äußere Radius sauber geführt ist.
Echte 20 PS am Hinterrad werden trotzdem wieder eine Herausforderung.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2544
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 403
x 652

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#4 Beitragvon RenaeRacer » 11 Mär 2016, 20:37

DMT Racing hat geschrieben:Echte 20 PS am Hinterrad werden trotzdem wieder eine Herausforderung.

Vor allem, wenn man Prüfstand und Jeffrey nicht zur Hilfe hat! :cheers:
0 x

Benutzeravatar
Polle
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3286
Alter: 29
Registriert: 15 Jul 2011, 03:09
Wohnort: Zwochau
x 709
x 179
Kontaktdaten:

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#5 Beitragvon Polle » 11 Mär 2016, 20:43

Prüfstand bauen ;)
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3308
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 307

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#6 Beitragvon DMT Racing » 11 Mär 2016, 22:23

Bist herzlich eingeladen. Kannst meinen Prüfstand dauerhaft nutzen.. :D

Mein letzter Zylinder war nen 60er.. Der hatte 32 Prüfstandläufe, obwohl es nur ein zahmer 2 Kanal mit 16ner Gaser war. Insgesamt hab ich den 4 mal wieder runter gebaut und jedesmal ist es besser geworden. :D
2 x

Benutzeravatar
2-Takt-Freak
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3482
Registriert: 04 Mai 2006, 17:22
x 85
x 77

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#7 Beitragvon 2-Takt-Freak » 11 Mär 2016, 23:37

Freu mich auch, dass du wieder einen neuen interessanten Thread gestartet hast :thumbsup:

Zum Basiszylinder: Wenn der Auslass nicht schon so riesengroß wäre fände ich den Zylinder garnicht so schlecht :strange: Da ist weniger an der richtigen Stelle wirklich mehr!


MfG
1 x

lasernst
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2709
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 12
x 67

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#8 Beitragvon lasernst » 12 Mär 2016, 00:41

Schöner Zylinder, sollte 155 125 180 oder sowas sein, danke für die Photos.
0 x

Benutzeravatar
vervolker
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1871
Alter: 33
Registriert: 11 Dez 2005, 18:52
x 5
x 7

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#9 Beitragvon vervolker » 12 Mär 2016, 00:44

Sind die maße oben Sehnen oder Bogenmaß , da 34mm ausslass für solch ein Setup sonst ganz schon breit ist
1 x

lasernst
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2709
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 12
x 67

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#10 Beitragvon lasernst » 12 Mär 2016, 01:07

Bogen
0 x


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: etar, Google [Bot], POLITUR und 5 Gäste