Projekt RennZYLINDER, die Dritte

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3883
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 630
x 1299

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#811 Beitrag von RenaeRacer » 03 Mär 2019, 23:47

Durch ein VAPE-Testmoped und einigen Verbesserungen an der Abschirmung der Messtechnik kam es am Wochenende nochmal zu ein paar Messungen. Ein schönes Bild...ein LT90Reso mit ZT Reso 2016 und BVF und meine Messung in einem Diagramm.
Bild
2 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
mondonis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 218
Registriert: 09 Mai 2018, 14:02
x 89
x 31

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#812 Beitrag von mondonis » 04 Mär 2019, 06:19

Sehr Nice !
0 x
Verkaufe O-Ringe für LT-Kalotte (34x2), solange der Vorrat reicht. 3,30 Euro / Paar + 0,70 Euro Briefversand.

KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl

Benutzeravatar
mondonis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 218
Registriert: 09 Mai 2018, 14:02
x 89
x 31

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#813 Beitrag von mondonis » 05 Mär 2019, 06:16

Dennoch kann ich mich mit den Kurven die mit dem ZT Reso entstehen nicht so richtig anfreunden. Die andere schaut aber gut aus.
0 x
Verkaufe O-Ringe für LT-Kalotte (34x2), solange der Vorrat reicht. 3,30 Euro / Paar + 0,70 Euro Briefversand.

KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3883
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 630
x 1299

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#814 Beitrag von RenaeRacer » 16 Apr 2019, 23:43

Der Plan war eigentlich, durch vergrößern des Quetschmaßes (0,7 -> 1,2) und vergrößern der HD (158->162), die Leistung etwas zurückzuschrauben. Manchmal kommt es dann aber anders, als man denkt.
Ich habe durch das gleichzeitige Anheben der Steuerzeiten wahrscheinlich genau das Gegenteil erreicht.
Weiterhin habe ich mir nach einem kurzen Telefonat mit Jeffrey ein Lübzer aufgekorkt, die Kurve neu aufgespielt und den RPM-Limiter weiter nach hinten gesetzt (13.300->13.600).
Und so sieht es jetzt aus:
BildBild
2 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
Fussel-Fuchs
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 909
Registriert: 02 Apr 2007, 14:14
Wohnort: Oberfranken-Saalfeld
x 82
x 106

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#815 Beitrag von Fussel-Fuchs » 17 Apr 2019, 00:31

Geiles Zeug, mach weiter so und informier weiter über die Materie, Respekt was du so machst :)
0 x

Rennopa
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1464
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 27
x 267

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#816 Beitrag von Rennopa » 17 Apr 2019, 05:24

Was ein Lübzer so ausmacht ...ist eben nicht nur Bölkstoff... :-)
0 x

Benutzeravatar
Hubraumsuchti
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2745
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 48
x 370

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#817 Beitrag von Hubraumsuchti » 17 Apr 2019, 07:16

Hab ichs überlesen oder warum nutzt du einen Limiter?

ZFH Racing

0 x
Zum fröhlichen Hartzer Racing

KR 51/2E BJ 84: Daily Racer mit Reso 60 Dauertest

RS 85: JWSport 85/5 mit Na´s

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3883
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 630
x 1299

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#818 Beitrag von RenaeRacer » 17 Apr 2019, 08:10

Der Limiter ist eigentlich nur für den Start interessant.
So kann ich- kurz bevor es losgeht- mit vollem Hahn auf "grün" warten und über die Kupplung dosieren.
Sozusagen eine Startzündkurve, die eventuell auch einen anderen Zündwinkelverlauf hat und den Startvorgang verbessert.
Aber das muss ich alles erst testen...!
Dann wechselt man per Taster am Lenker die Zündkurve, die dann als "Advanced Curve" und ohne Limiter nach dem Start genutzt wird.
Ich werde mir für den ersten Turn aber eine zweite Kurve basteln, die den Motor etwas einbremst und den Limiter etwas vor Peak setzen. So kann ich dann hoffentlich wenigstens ein wenig fahren, bevor alles festgerammelt ist.
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
simmi_freak
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1991
Registriert: 10 Mär 2006, 20:37
x 189
x 79
Kontaktdaten:

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#819 Beitrag von simmi_freak » 17 Apr 2019, 09:40

Wie sieht deine Zündkurve bis jetzt aus?
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3883
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 630
x 1299

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#820 Beitrag von RenaeRacer » 17 Apr 2019, 11:23

So sieht sie aktuell aus. Damit habe ich jetzt sogar die 25 am Rad geknackt.

Den Limiter habe ich spaßeshalber mal auf 5000 gesetzt- funktioniert auch.
Heute nachmittag werde ich noch ein wenig im vorderen Drittel rumspielen.
Vielleicht kann ich da noch etwas holen.BildBild
3 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste