Erfahrung Reso 60RR von www.rzt.de

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
canschmidt
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 376
Registriert: 09 Dez 2014, 18:49
x 1
x 47

Re: Erfahrung Reso 60RR von www.rzt.de

#11 Beitragvon canschmidt » 15 Mai 2016, 19:35

Tagesform,gleiche Strecke im direkten Vergleich zum R1004d
Bild
https://m.youtube.com/watch?feature=em- ... 4l3bYniwK4
0 x

Benutzeravatar
Elektrozwiebel
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 445
Registriert: 31 Mai 2015, 17:23
x 18
x 36

Re: Erfahrung Reso 60RR von www.rzt.de

#12 Beitragvon Elektrozwiebel » 16 Mai 2016, 03:08

callecalle hat geschrieben:Er filmt und fährt ganz locker mit einer Hand. :huh:

Ja, machen wir sicher alle mal, aber sicher nich bei solchen Vids...



Mit einer Hand? ;-)
Guck mal am Ende, freihändig bei tempo 80+ ist schon mutig :rockz:

Aber mal als Frage, was für Öl fährst du, bzw. welches mischverhältnis?
Mein Benzin ist normalerweise nicht pink :D

Und ich finde es gut, dass du den Motor (deine Motoren) so ausgiebig testest und uns vorstellst, bleib uns erhalten und mach nicht so einen Blödsinn bei dem Tempo.
2 x

Benutzeravatar
S105Fahrer
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1931
Alter: 22
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 451
x 273

Re: Erfahrung Reso 60RR von www.rzt.de

#13 Beitragvon S105Fahrer » 16 Mai 2016, 09:16

Eigentlich ist es ja ein kleiner 70er (42mm Bohrung und 46er Welle) ;-)
Aber trotzdem Hut ab. Das Ding geht gut vorwärts.

Tu dem Motor aber einen Gefallen und mach einen Luftfilter ran.
Eine neue Nikasilbeschichtung geht richtig ins Geld.

Gruß
0 x

Benutzeravatar
Polle
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3286
Alter: 29
Registriert: 15 Jul 2011, 03:09
Wohnort: Zwochau
x 709
x 179
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung Reso 60RR von www.rzt.de

#14 Beitragvon Polle » 16 Mai 2016, 15:40

is nur gut gemeint!Wenns bei 110 klemmt und man hat die Finger nicht an der Kupplung, dann endet das ganz sicher richtig mies.
Hatte ich auch schon und es war trotz Finger an der Kupplung super knapp.

Und letztlich betriffts uns alle, wenn sich einer mitm getunten Moped die Hörner einfährt...
2 x

Benutzeravatar
canschmidt
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 376
Registriert: 09 Dez 2014, 18:49
x 1
x 47

Re: Erfahrung Reso 60RR von www.rzt.de

#15 Beitragvon canschmidt » 10 Sep 2016, 19:52

Hab jetzt die 4000km voll.
Der Motor macht ueberhaupt,keine Probleme...Trotzdem ich offen fahre...find ich klasse...absolut Vollgasfest!
0 x

Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 863
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 14
x 127

Re: Erfahrung Reso 60RR von www.rzt.de

#16 Beitragvon Rennopa » 10 Sep 2016, 20:37

Ich hatte das ja weiter vorn schon mal angemerkt ... Warum fährst Du bewußt "offen" ? Du hast das technische Verständnis um zu wissen ,das dies auf Dauer völlig kontraproduktiv ist .Der Motor wird niemals so lange halten ,als wenn dieser ordentlich gefilterte Luft zum athmen bekommen würde .Also ich kann dies beim besten Willen nicht nachvollziehen ,aber vielleicht weißt Du ja mit Deiner Kohle nicht wohin :thumbsup:
6 x

Benutzeravatar
canschmidt
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 376
Registriert: 09 Dez 2014, 18:49
x 1
x 47

Re: Erfahrung Reso 60RR von www.rzt.de

#17 Beitragvon canschmidt » 05 Okt 2016, 22:12

Hi,der Reso 60RR entwickelt seine beste Performance offen..mit dem kleinen Trichter. Zudem ist der Sound einfach nur geil! Der Motor wird 10000 km halten...mach ich mir keine Sorgen.
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3994
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 20
x 174

Re: Erfahrung Reso 60RR von www.rzt.de

#18 Beitragvon ckich » 06 Okt 2016, 11:35

"Reso 60RR entwickelt seine beste Performance offen"
Das haben alle Rennmotoren weitgehend gemeinsam, dabei geht's auch nicht um lauf Leistung.
Der brauch ja nur bis in Ziel zu halten. ;)
Selbst beim Traktorpulling fahren die offen und das auf Acker mit der Erdbewegung
0 x

Benutzeravatar
canschmidt
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 376
Registriert: 09 Dez 2014, 18:49
x 1
x 47

Re: Erfahrung Reso 60RR von www.rzt.de

#19 Beitragvon canschmidt » 14 Feb 2017, 19:28

Hi,heute die 4444 km voll gemacht..bisher keine Probleme..laeuft wie eh und je..klasse!...noch ein paar " weisse" spendiert...iss ne Hübsche :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
canschmidt
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 376
Registriert: 09 Dez 2014, 18:49
x 1
x 47

Re: Erfahrung Reso 60RR von www.rzt.de

#20 Beitragvon canschmidt » 13 Mär 2017, 19:32

Hallo,so der 125 er Drehschieber ist mit der 60RR geschnupft:)!
4670km ist der Reso60RR bisher problemlos gelaufen...1.Zylindergarnitur und rennt und rennt....Danke für den Support: http://www.rzt.de
Kreidler geschlagen,125erSuzuki geschlagen mit der Simson aus Suhl!!Made in Germany
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: feldsimme und 3 Gäste