Der kleine Tuning Fragen Thread

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Marquis
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1438
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 193
x 223

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#3771 Beitrag von Marquis »

Alles überlaufen lassen? Garnichts unterlegen? Sind immerhin über 2mm. Oder 1mm unterlegen und 1mm überlaufen lassen?

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5827
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 1114
Kontaktdaten:

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#3772 Beitrag von DMT Racing »

Wie du es halt für dein Projekt brauchst bzw. wie es der Zylinder verlangt.

carrera8s
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 24
Registriert: 20 Jun 2021, 17:46
x 2

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#3773 Beitrag von carrera8s »

Würdet ihr dann eigentlich Auslass- und Überströmerkanäle auch nach unten dem Hub entsprechend erweitern?

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5827
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 1114
Kontaktdaten:

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#3774 Beitrag von DMT Racing »

Überströmer ist meistens nicht nötig, da diese dann mit der Kante abschließen. Beim Auslass habe ich drauf verzichtet und den guten Millimeter stehen gelassen.

lasernst
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3900
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
Wohnort: Dresden
x 26
x 251
Kontaktdaten:

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#3775 Beitrag von lasernst »

Auslass wird nicht nach unten erweitert.

StevenMD
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 321
Registriert: 19 Jan 2010, 02:15
x 48
x 14

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#3776 Beitrag von StevenMD »

Nabend,

kann mir jmd. den ZZP für einem SM130Mtx nennen?

Ich habe noch einen Zettel mit 16° v.oT,was bei 52mm Hub zwischen 1,2mm und 1,3mm v.oT liegt.

Kommt mir ein bisschen "spät" vor oder täusche ich mich?

MfG

Benutzeravatar
Feld Racer
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1135
Registriert: 10 Feb 2006, 20:34
x 320
x 92

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#3777 Beitrag von Feld Racer »

Grüße, keine Ahnung was Sm angibt aber das wäre wirklich bisel spät für mein Empfinden. Ich würde mal mit 2,0mm vor OT anfangen bei diesem Motor, da machst nichts verkehrt.

StevenMD
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 321
Registriert: 19 Jan 2010, 02:15
x 48
x 14

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#3778 Beitrag von StevenMD »

Feld Racer hat geschrieben: 09 Jan 2022, 21:09 Grüße, keine Ahnung was Sm angibt aber das wäre wirklich bisel spät für mein Empfinden. Ich würde mal mit 2,0mm vor OT anfangen bei diesem Motor, da machst nichts verkehrt.
Super,vielen Dank für die rasche Antwort :)

Benutzeravatar
moxn
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 66
Registriert: 28 Okt 2017, 17:08
Wohnort: irgendwo in Mecklenburg-Vorpommern
x 4

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#3779 Beitrag von moxn »

Moin, hat die jw Kalottenmutter auf der Auspuffseite einen Innendurchmesser von 38mm?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Firma RZT
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3319
Registriert: 13 Dez 2008, 13:15
x 58
x 434

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#3780 Beitrag von Firma RZT »

Marquis hat geschrieben: 08 Jan 2022, 11:42 Alles überlaufen lassen? Garnichts unterlegen? Sind immerhin über 2mm. Oder 1mm unterlegen und 1mm überlaufen lassen?
Hallo!

Das wird dir so niemand definitiv beantworten können weil die Basis (welche Version 63er Zylinder) einfach zu verschieden ist, es gibt zu viele 63er mit ganz zahmen, aber auch schon recht sportlichen Steuerzeiten. Fakt ist: Wenn du schon halbwegs passende Steuerzeiten im Zylinder hast und die beibehalten willst, dann muss der Zylinder tiefer und der Kolben mehr oben überlaufen. Je zahmer deine "Basissteuerzeiten" sind desto weniger muss der Zylinder tiefergesetzt werden weil du die zwangsläufige Steuerzeitenverlängerung mit nutzen kannst.
Und auch die 41er Welle geht in jedem Zylinder sehr gut (WENN MAN DIE 1,5MM MEHR HUB IN STEUERZEITEN UND KOPFDESIGN EINPLANT!). Klar, wenn man einen perfekt auf 39,5mm Hub bearbeiteten Zylinder hat und dort NICHTS anpassen möchte dann sollte man es lieber lassen.

MFG RZT

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste