Der kleine Tuning Fragen Thread

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
simson-driver
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 23
Registriert: 24 Apr 2017, 16:17

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#2971 Beitrag von simson-driver » 28 Mär 2021, 22:53

Mal ne Frage zur Quetschkante.
Habe z. Zt. eine 0,5mm Fußdichtung verbaut und komme auf eine Quetschkante von 1,2mm, was ja schon in Ordnung ist.
Was mir aufgefallen ist, dass dann der Auslass komplett geöffnet ist im UT, die Überströmer allerdings nicht zu 100 %.
Ich könnte jetzt noch eine 0,25mm Fußdichtung verwenden, dann käme ich auf ein Quetschkantenmaß von 0,95mm, dann würde sich aber die Situation der Überströmer nochmals verschlechtern.
Was würdet ihr mir empfehlen?
Oder ist es normal, daß der Auslass immer voll geöffnet ist und die Überströmer nicht?
Anbei ein paar Bilder....Ist ein originaler DDR Zylinder.
Vielen Dank für Eure Hilfe.
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
simson-driver
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 23
Registriert: 24 Apr 2017, 16:17

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#2972 Beitrag von simson-driver » 28 Mär 2021, 22:56

simson-driver hat geschrieben:Mal ne Frage zur Quetschkante.
Habe z. Zt. eine 0,5mm Fußdichtung verbaut und komme auf eine Quetschkante von 1,2mm, was ja schon in Ordnung ist.
Was mir aufgefallen ist, dass dann der Auslass komplett geöffnet ist im UT, die Überströmer allerdings nicht zu 100 %.
Ich könnte jetzt noch eine 0,25mm Fußdichtung verwenden, dann käme ich auf ein Quetschkantenmaß von 0,95mm, dann würde sich aber die Situation der Überströmer nochmals verschlechtern.
Was würdet ihr mir empfehlen?
Oder ist es normal, daß der Auslass immer voll geöffnet ist und die Überströmer nicht?
Anbei ein paar Bilder....Ist ein originaler DDR Zylinder.
Vielen Dank für Eure Hilfe.
BildBildBildBildBild
Noch ein weiteres Bild... Bild

Lionheart
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 815
Registriert: 04 Nov 2019, 15:14
x 170

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#2973 Beitrag von Lionheart » 28 Mär 2021, 23:40

Es ist irrelevant ob die Strömer im UT voll offen stehen da das Gas von der oberen Kante geleitet wird. So hat es RZT schon mehrfsch geschrieben

Benutzeravatar
MS50Fahrer
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1456
Registriert: 12 Mär 2008, 20:36
x 577
x 117

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#2974 Beitrag von MS50Fahrer » 29 Mär 2021, 10:22

Kann mir einer sagen, wie die Federn bei der JW-Kalotte am Zylinder montiert werden? Löscher bohren (wollte ich eigentlich nicht)? Also wie bei der original Simson-Nachwendekalotte, bei den Gummilöschern einhängen, bekomme ich absolut nicht hin :hammer:
IMG_9206.JPG
IMG_9207.JPG
Grüße
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Whipmaster
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1386
Registriert: 13 Jul 2011, 23:12
x 20
x 52

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#2975 Beitrag von Whipmaster » 29 Mär 2021, 10:25

Von der Seite aus ins untere Loch fedeln. Dann passt das ;) Bissl eng an den Rippen aber mit schräg ansetzten, bissl drücken und biegen geht das Normalerweise.

Wobei das JW Kalottensystem so oder so kompletter Müll ist. Mit der Kolbenringkonstruktion ist das ruck zuck ausgeschlagen. Am besten ZT oder RZT Kalotte verwenden das ist das beste System.

Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 627
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 334
x 146

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#2976 Beitrag von 2stroke fanatic » 29 Mär 2021, 12:19

Kann ich so unterschreiben, bin auch garkein Freund von den gesteckten Systemen ala LT, SH, JW usw..
Ich weiß nicht ob die Federn in der Länge dann noch psssen, für solche Anwendungen kann ich ein Kalottenfederset von Ebay empfehlen, ist echt praktisch wenn man sehr viele Längen da hat.
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Benutzeravatar
MS50Fahrer
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1456
Registriert: 12 Mär 2008, 20:36
x 577
x 117

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#2977 Beitrag von MS50Fahrer » 29 Mär 2021, 12:27

2stroke fanatic hat geschrieben: 29 Mär 2021, 12:19 ....
Ich weiß nicht ob die Federn in der Länge dann noch passen, ...
Naja, die sind von JW mit dazu geliefert wurden...da sollten die auch von der Länge her passen :blink:

Ich bin auch eher ein Freund von dem original Simson-Kalotten-Prinzip, aber es gibt den Auspuff bei JW nur so. Wollte auch mal an nem Battle 3 eine ausgedrehte original Simson-Kalotten-Gegenplatte (genauen Begriff hab ich gerade nicht im Kopf) dran geschweißt haben.. hat LT abgelehnt und mir meine mitgegebenen Teile zurück gegeben.
Zuletzt geändert von MS50Fahrer am 29 Mär 2021, 12:30, insgesamt 2-mal geändert.

staynatty
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 650
Registriert: 13 Jan 2020, 22:39
x 3
x 139

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#2978 Beitrag von staynatty » 29 Mär 2021, 12:29

Gummis erstmal raus machen und Federn seitlich rein fummeln. Gummis wieder rein und fertig. Länge passt natürlich. Bild

Lionheart
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 815
Registriert: 04 Nov 2019, 15:14
x 170

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#2979 Beitrag von Lionheart » 29 Mär 2021, 12:29

Whipmaster hat geschrieben:Von der Seite aus ins untere Loch fedeln. Dann passt das ;) Bissl eng an den Rippen aber mit schräg ansetzten, bissl drücken und biegen geht das Normalerweise.

Wobei das JW Kalottensystem so oder so kompletter Müll ist. Mit der Kolbenringkonstruktion ist das ruck zuck ausgeschlagen. Am besten ZT oder RZT Kalotte verwenden das ist das beste System.
Was soll da ausschlagen?
Das JW System ist das einzige von den Stecksystemen was nicht laufend die Dichtgummis verbrennt, bin aber auch eher ein Freund der ZT Kalotte, die ist nicht so groß und auch ohne Dichtring dicht

Benutzeravatar
Zwei-Takt-Junkie
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 53
Registriert: 09 Mär 2021, 12:05
Wohnort: Leipzig
x 5
x 11

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#2980 Beitrag von Zwei-Takt-Junkie » 29 Mär 2021, 12:31

Das LT System ist doch Wunderbar, über der Mutter ist der Ring mit 2 Löchern zum Einhängen dazu noch drehbar, wo sollte der Ring je hin oder nachgeben bei 2mm Materialstärke.

Und in den Krümmer sind die Federn mit einer Zange ganz leicht in die Ösen am Krümmer zu hängen, des Weiteren gibt es auch unterschiedliche Längen der feder zu kaufen.

https://langtuning.de/LangTuning-Kalott ... ung-Simson

https://langtuning.de/Feder-Auspufffede ... stahl-75mm

https://langtuning.de/Feder-Auspufffede ... stahl-70mm

Bei den Dichtgummis kann man auch einfach nach alternativen suchen, anderes O-Ring maß was dann straffer reingeht und dazu noch höhere Hitzestandhaftigkeit oder Material.
Zuletzt geändert von Zwei-Takt-Junkie am 29 Mär 2021, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste