ZT60/70N

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2781
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 994
x 551

ZT60/70N

#1 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 22 Jul 2017, 17:58

Hallo!

ZT bietet seit Neuesten einen 60er Nikasil mit Nebenauslässen an:
http://zt-tuning.de/Zylinderkit-ZT60N-Stage-1

Ich habe mir mal den Spaß gemacht und die Leistungskurven mit dem LT 85er Sport verglichen.
LT85ZT60N.jpg
Wie ist eure Meinung?

Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von M.R.K. Mopedgarage am 02 Aug 2017, 07:51, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1268
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 202
x 378
Kontaktdaten:

Re: ZT60N

#2 Beitrag von Mr.Eyeballz » 22 Jul 2017, 18:15

Interessant. Mich würde interessieren, ob er auf dem LT S61 Reso basiert oder ob es eine eigenständige Kontruktion ist. Mich würd mal der Kurvenvergleich zum unbearbeiteten S61 Reso interessieren.

Was bringen in dem Fall die Nebenauslässe? Die Problematik mit der zu großen Auslassfläche am S90N war ja von der Fahrbarkeit nicht zwingend der große Wurf... Spitzenleistung top, zwischen 8.000 und 10.000 Leistung satt, untenrum Flop. Hatte alle erdenkliche Komponenten dran, Ergebnis unterm Strich immer das Gleiche.

Hier ist mir übrigens was gelungen, hab den S90N auf nem Rumpf mit 46er Welle, ASZ von 190 auf 182° abgesenkt und nen AOA1 drauf, absolute Granate. Geht ab 4500 bis 8000 ideal, von 8.000 - 10.000 wirds zäher, aber er dreht komplett aus, Spitze ca 112 km/h. Der 28er Krümmer gibt ihm untenrum das, was ihm beim AOA3 und den Resos mit 32er Krümmer untenrum fehlt - Etwas Rückstau und dadurch Fahrbarkeit.

Trotzdem schön, dass mal wieder was neues da ist, gerade im Bereich Keramikzylinder.
1 x

Benutzeravatar
Elektrozwiebel
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 814
Registriert: 31 Mai 2015, 17:23
x 138
x 101

Re: ZT60N

#3 Beitrag von Elektrozwiebel » 22 Jul 2017, 18:53

Wenns ne Eigenkonstruktion ist, dann gibts ja noch hoffnung auf einen 70er NiCaSiler :wub:
0 x

Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 429
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 196
x 68

Re: ZT60N

#4 Beitrag von 2stroke fanatic » 22 Jul 2017, 20:04

Ist eine Eigenkonstruktion. Habe die Zylinder heute auf dem Simsontreffen in Zwickau gesehen. Basieren nicht auf dem LT60 Reso. Die Zylinder sehen absolut top aus (waren Rohzylinder die in der Vitrine lagen deswegen waren noch kleine Unebenheiten zu sehen) , Kanalführung richtig genial und die Auslassfläche auch nicht übermäßig groß sondern im Vorauslassbereich viel Fläche geholt durch die Nebenauslässe.
Ich würde behaupten es ist noch eine 50ccm und eine 70ccm Version geplant.
2 x
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2781
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 994
x 551

Re: ZT60N

#5 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 22 Jul 2017, 20:08

Ist es ein 2 Kanal? Ist die Kanalführung ähnlich dem Reso 60 gestaltet?
0 x

0815 Tuning
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 343
Registriert: 23 Mai 2016, 21:56
x 36
x 15

Re: ZT60N

#6 Beitrag von 0815 Tuning » 22 Jul 2017, 20:41

Hab ich heute in Zwickau mir angeschaut.
Ausgestellt war er als 60ccm und 51ccm.
In Ausbaustufen von 1-3.

Schöne Sache
0 x
Mfg Buchi

Buchi sein heißt anders sein. :-D

Benutzeravatar
2stroke fanatic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 429
Registriert: 09 Feb 2017, 13:39
Wohnort: Vogtland
x 196
x 68

Re: ZT60N

#7 Beitrag von 2stroke fanatic » 22 Jul 2017, 22:22

Ja ist ein 2 Kanal und ja ich nehme an es ist dem Reso sehr ähnlich aber nicht gleich. Die Strömer sahen auch ziemlich breit aus also so 19-20mm Sehne werden es sein. Der KOMPLETTE Einlasskanal hat 21mm ohne Verengungen (lag ein aufgeschnittener Zylinder da... keine Ahnung welche Ausbaustufe und ob sich das unterscheidet) und der Hauptauslass ist ziemlich rechteckig und nicht V-Förmig wie beim Reso, da ja die Fläche über Nebenauslässe geholt wird.
Übrigens ist der Zylinderkopf innenzentriert, ist glaube auch einzigartig bei Serienzylindern um 50/60ccm Bereich.
1 x
Fuhrpark:
Simson S51 B1-4 BJ 90 90/2 DA+DE , verstärktes 5 Gang, K7, usw... Kastenschwinge, Scheibenbremse vo+hi (Brembo P32F Sattel) etc :rockz:
Simson S51 MX-Umbau
Instagram: 2stroke_fanatic

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2781
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 994
x 551

Re: ZT60N

#8 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 22 Jul 2017, 22:53

Ich finde es erstaunlich, dass mittlerweile 60er fast an die Leistung von 85er Sportzylindern herankommen.
Es fehlen im Grunde nur 1-2 PS über das gesamte Band.
0 x

Benutzeravatar
der_Sandro
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 5637
Registriert: 27 Apr 2009, 10:33
x 109
x 193

Re: ZT60N

#9 Beitrag von der_Sandro » 22 Jul 2017, 23:02

Die 1-2 Besen sind aber über 10%. Bei der Kurve mit der höchsten Leistung sind es fast 20%. Also wirklich in der selben Liga spielen die noch nicht.
0 x

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2781
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 994
x 551

Re: ZT60N

#10 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 22 Jul 2017, 23:14

Zur roten Kurve: Die Kurve ist vom LT 85 (4-Kanal) als Vergleich zum 85er Sport.
Über 10% Unterschied ist richtig. Trotzdem verblüffend.

Grüße
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste