Keos Reisemotor 115M

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Vögelchen
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1587
Registriert: 16 Sep 2007, 20:15
x 86
x 42
Kontaktdaten:

Re: Keos Reisemotor 115M

#311 Beitrag von Vögelchen » 31 Mai 2019, 19:56

Wenn der Auspuff gestaucht ist und sag Schutzblech an Fächer zerschellt ist, hat der Motor sicher auch was ab bekommen. abwarten.
0 x

Benutzeravatar
Spydersoft
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 206
Registriert: 06 Mär 2016, 21:56
x 28
x 51

Re: Keos Reisemotor 115M

#312 Beitrag von Spydersoft » 31 Mai 2019, 21:29

Schade im das schöne Moped, aber Hauptsache dir ist nichts ernstes passiert. Ich habe hier immer mitgelesen und weiß was da für Arbeit und Geld drinnen steckt. Kopf hoch, Abharken und weiter gehts.

Viele Grüße und gute Besserung

Norman
0 x

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1702
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1266
x 322
Kontaktdaten:

Re: Keos Reisemotor 115M

#313 Beitrag von Björn Heinze » 03 Jun 2019, 03:55

Oh je Keo, zum Glück bist du heile geblieben. War gerade echt geschockt das zu lesen. Gute Besserung
0 x

Radial
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 30
Registriert: 14 Mär 2018, 12:58
x 66
x 3

Re: Keos Reisemotor 115M

#314 Beitrag von Radial » 03 Jun 2019, 11:22

Gute Besserung und schnelle Genesung - würde mich freuen von dir zu lesen
0 x

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2335
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: Gera / Chemnitz
x 660
x 457
Kontaktdaten:

Re: Keos Reisemotor 115M

#315 Beitrag von keokeo » 04 Jun 2019, 15:31

Danke für eure aufmunternden Worte und Besserungswünsche :)
Ich bin noch nicht wieder auf den Beinen :(

Meine Hummel hat es aber härter erwischt, Schaden geht in die 1000er :/ Ich bin aber sehr froh das ich so ein riesen Glück hatte!!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
Fussel-Fuchs
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1053
Registriert: 02 Apr 2007, 14:14
Wohnort: Oberfranken-Saalfeld
x 100
x 141

Re: Keos Reisemotor 115M

#316 Beitrag von Fussel-Fuchs » 04 Jun 2019, 18:47

Sieh es bitte als Aufbau 2.0, noch besser und noch feiner.

Erfreue dich an der Gesundheit, ich hatte auch schon 4 Unfälle mit Totalschaden und bin froh ohne Krücken laufen zu können :)
1 x

Rockebilly
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 64
Registriert: 17 Sep 2016, 16:26
x 19

Re: Keos Reisemotor 115M

#317 Beitrag von Rockebilly » 07 Jun 2019, 12:34

Eieiei.....

Knochen sind noch an einem Stück bei dir??

Schad ums Moped aber auch ne Möglichkeit sie mit zB neuen Konzept aufzubauen. So hab ich mit meiner Emme gemacht. Das Luder war so Schrott wie ich...( ich 47 Brüche )

Kaum nach 4 Monaten Krankenhaus schon wieder das Werkzeug in der Hand und die Nase in den Ersatzteilkisten^^

Gute Besserung Jung ;-)
0 x

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2335
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: Gera / Chemnitz
x 660
x 457
Kontaktdaten:

Re: Keos Reisemotor 115M

#318 Beitrag von keokeo » 09 Jun 2019, 17:10

Knochen sind noch an einem Stück ja..
Dein Unfall klingt ja auch sehr schlimm :(

Hab mir mal meine Kameravideos angesehen, nehme euch mal mit auf die Küstenstraße

https://youtu.be/U6hdKRasWmc
0 x

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2335
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: Gera / Chemnitz
x 660
x 457
Kontaktdaten:

Re: Keos Reisemotor 115M

#319 Beitrag von keokeo » 04 Aug 2019, 00:54

Der Motor hat augenscheinlich nichts abbekommen, morgen folgt wenn ich es schaffe ein Testauf von Hummel 2.0
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
7 x

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2335
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: Gera / Chemnitz
x 660
x 457
Kontaktdaten:

Re: Keos Reisemotor 115M

#320 Beitrag von keokeo » 17 Aug 2019, 18:46

Auferstanden aus Ruinen... :wub: :wub: :wub:
Bin heute nach fast 3 Monaten wieder die Hummel gefahren, noch ein paar Anpassungen und es kann wieder losgehen! Jippeee!!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
9 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste