ZT S90N GenII

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Rennopa
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1464
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 27
x 267

Re: ZT S90N GenII

#221 Beitrag von Rennopa » 11 Mär 2019, 09:17

Kann man mit JB Weld verschließen, schleifen und überlackieren...es gab zB. auch schwarze Zylinder ...
0 x

Benutzeravatar
Whipmaster
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1277
Registriert: 13 Jul 2011, 23:12
x 9
x 20

Re: ZT S90N GenII

#222 Beitrag von Whipmaster » 23 Mär 2019, 19:55

M.R.K. Mopedgarage hat geschrieben:
25 Feb 2019, 17:35
Genau Kolbenhemd gekürzt, siehe Bild.
Einlasssteuerzeit original zu kurz, auf dem Prüfstand durch Abmagern gutes Überdrehverhalten, in der Praxis gefährlich.

NA auf Höhe des Hauptauslass gefräst. Hintergund ist der insgesamt viel zu kleine Auslass im Verhältnis zu den restlichen Kanaldimensionen. Durch die 2mm tiefer gesetzten NA fehlt VA-Fläche. Das macht sich vorallem beim Ausdrehen bemerkbar. Man fährt wie gegen eine Wand. Im Vergleich spürbar weniger Drehmoment über das gesamte Band.

Gasführung der NA im Alu optimiert
Die Meinungen gehen da auseinander, meiner Meinung nach bringt die bessere Gasführung der NA mehr Vorteil, als man durch das größere Volumen im Auslass verliert, zumal der Auslass nur 25mm im Durchmesser misst. Wissen tue es aber auch nicht. Schöne Grüße an Martin :-D

Und zu guter letzt wurde der Übergang von Auslass/Kalotte auf 28mm Durchmesser strömungsgünstig angepasst. Auch da gehen die Meinungen auseinander. Nicht alles glauben was ich schreibe. Das Internet ist voll von Idioten, vielleicht bin ich einer von denen.

Das wars zum Zylinder.

Vielleicht kann Mr. Eyeballz noch was zum 20er Vergaser sagen. Der ist diese Kombination gefahren. War aber wohl nicht zufrieden.

Ich kann nur sagen, dass ich mit 24er Vergaser und dem überarbeiteten Zylinder ein blitzsauberes Band ohne Leistungsloch mit schönem Durchzug und ausgeprägten Resokick habe. So wie man sich das wünscht.
Bin jetzt auch soweit durch mit mein Gen2, das schlechte überdrehverhalten wie bei dir hat er überhaupt nicht. Das liegt am nicht passenden Auspuff ( JW sagt FAT Lady nur am Membraner oder Schlitzer mit sehr hoher Steuerzeit ) Der kleine Auslass füllt die große Blase nicht, weshalb der LTM 85 so gut funktioniert. Überdreht jedenfalls sauber bis 10.200-10500 durch mit LTM 85. Einlasshemd habe ich angepasst auf 47,5mm, Übergänge von der Alu Buchse zum Innenradien angepasst und Einlass auf 22,5mm. Vergaser ist ein VM 22 ( VM20 auf 22mm ausgedreht ) Schiebt ordentlich an das Teil 👍🏼
0 x

Paulisch
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 318
Registriert: 04 Aug 2018, 21:57
x 93
x 56

Re: ZT S90N GenII

#223 Beitrag von Paulisch » 23 Mär 2019, 20:25

Kurz zum Verständnis, du hast das Einlasshemd gekürzt und zusätzlich den Einlass am Zylinder auch 🤔

Scheiße nein, schon gut.
Vergaserseite natürlich 🙄
0 x

Benutzeravatar
Dor Manni
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1020
Registriert: 23 Feb 2009, 20:01
x 3
x 17

Re: ZT S90N GenII

#224 Beitrag von Dor Manni » 08 Apr 2019, 13:25

Hallo Gemeinde. Ich bin drauf und dran mir so nen Zylinder zu kaufen da mich mein schon etwas in die Jahre gekommener LT 85 4K ni vom hocker haut seid ich jetzt am Wochenende bei AKF auf dem Prüfstand war. Ich hatte mir, trotz des von mit vorhandenen Setups mehr erhofft. Klar...der Zylinder is nicht für AOA1 gedacht aber für mich einfach von der Unauffälligkeit und fahrbarkeit her super. Wenn ich die Leistungs und vorallem die Drehmomen kurve anschaue wäre ich mit dem ZT sicher besser bedient. Mir ist wichtig das der untenrum schön zieht und obenraus ni allzu sportlich rausdreht. Laut den Kurven is der ZT also für mich erste wahl...
Ich fahre folgendes Setup momentan
Vape
RVF20 mit 108HD
Pipercross filter und wie gesagt Standard Auspuff mit gekürztem Krümmer und 4 Rohr Dämpfer. Hier noch die Kurven vom Prüfstand.
Was meint ihr..den ZT mit 21er kaufen oder nicht?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

*micha*
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 490
Registriert: 09 Jul 2016, 14:19
Wohnort: Dresden
x 9
x 48

Re: ZT S90N GenII

#225 Beitrag von *micha* » 08 Apr 2019, 13:38

.....

Zuletzt geändert von *micha* am 08 Apr 2019, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Benutzeravatar
Dor Manni
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1020
Registriert: 23 Feb 2009, 20:01
x 3
x 17

Re: ZT S90N GenII

#226 Beitrag von Dor Manni » 08 Apr 2019, 13:47

Is ja witzig...nichts desto trotz is ein neuer Zylinder ni unbedingt ein Fehlkauf. Der LT is so alt mittlerweile, zwar nicht viel gelaufen aber dennoch. Wollte nur ma horchen ob hier jemand schon reelle Erfahrungen gemacht hat mit dem AOA1 Auspuff bei diesem Zylinder...Kurven sind halt nur Kurven
0 x

*micha*
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 490
Registriert: 09 Jul 2016, 14:19
Wohnort: Dresden
x 9
x 48

Re: ZT S90N GenII

#227 Beitrag von *micha* » 08 Apr 2019, 13:53

ZT hat es in ihrem Video sogar mit einem komplett originalen Auspuff gezeigt.

Viel falsch machen wirst du da tatsächlich nicht.

0 x

Benutzeravatar
Dor Manni
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1020
Registriert: 23 Feb 2009, 20:01
x 3
x 17

Re: ZT S90N GenII

#228 Beitrag von Dor Manni » 08 Apr 2019, 13:57

Hab kein Video zu dem zylinder gefunden...das mit dem Komplettmotor?
0 x

*micha*
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 490
Registriert: 09 Jul 2016, 14:19
Wohnort: Dresden
x 9
x 48

Re: ZT S90N GenII

#229 Beitrag von *micha* » 08 Apr 2019, 14:15

Ach sorry hab das mit dem zt110n gen 2 verwechselt.
0 x

Benutzeravatar
Kretschlarer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 345
Registriert: 22 Jun 2011, 15:21
x 54
x 89

Re: ZT S90N GenII

#230 Beitrag von Kretschlarer » 08 Apr 2019, 14:18

*micha* hat geschrieben:
08 Apr 2019, 13:38
Beim akf hatten irgendwie die meisten 3-4PS weniger als normal.
Das war ja wieder klar, der Prüfstand geht natürlich falsch und ich kann ihn nicht richtig bedienen ;-) :-D

Als kleiner Anhaltspunkt Messung TUBA 2019 : bei mir 18,2PS und vor Ort bei LT 18,5PS

Am Tag bei AKF war auch ein Moped auf der Rolle was aufn P4 15,1PS hatte und bei uns sogar 15,2PS.

Wenn Fragen sind oder Beschwerden, wir Beißen nicht oder sind Unhöflich sondern helfen bei Fragen oder Messen nochmal!
2 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste