Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SuicideDodo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 06 Jul 2017, 01:40
x 2

Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#1 Beitrag von SuicideDodo » 15 Okt 2018, 21:56

Hi Leute.
Da ich nen Kolbenfresser hab vermutlich durch nen Zündkerze die sich aufgelöst hat Bild
Frage 1.
schick ich den Zylinder zum schleifen hab jetzt aber gesehen das am Zylinderfuß (Bild 1.) die Zylinderbuchse und das Alu kein schöner Übergang ist (kantige) soll ich das rund schleifen mit nen drehmel oder so lassen?
BildBild

Frage 2.
Der Übergang von Alu zu Zylinderbuchse bei den überströmern ist ein Absatz von 1mm soll ich da einfach mit nem Kugel Schleifer rein oder lassen? Hab da Angst das ich die Spüllwickel nicht ins schlechte verändere.
BildBild

Zylinder ist von RZT RS954 SP

Zur Zündkerze mir hat es schon 2 iso 280er im Zylinder weg gewichst. Einmal ist die Diode (das Ding in der Mitte) weg geschmolzen (05.10) Bild
Und heute (15.10) ist vermutlich nen glüh Faden entstanden und dann dadurch vermutlich nen Kolbenfresser.
Bild
Sieht aus als hätte der Kolben dir kerze berührt ist aber UNMÖGLICH.

Mit freundlichen Grüßen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4339
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 492

Re: Zylinder bearbeiten?

#2 Beitrag von DMT Racing » 15 Okt 2018, 22:04

Das ist doch niemals ein RZT Zylinder.

Der Zylinder ist eher fest gegangen, weil er zu heiß wurde. Also dein Fehler.

Und ich an deiner Stelle würde zu einem anderen Zylinder greifen. Der hier gezeigte kann unmöglich wirkliche Leistung gehabt haben.
0 x

Benutzeravatar
Whipmaster
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1208
Registriert: 13 Jul 2011, 23:12
x 1
x 18

Re: Zylinder bearbeiten?

#3 Beitrag von Whipmaster » 15 Okt 2018, 22:17

Die Stützströmer sehen jedenfalls aus wie von RZT!
1 x

Benutzeravatar
SuicideDodo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 06 Jul 2017, 01:40
x 2

Re: Zylinder bearbeiten?

#4 Beitrag von SuicideDodo » 15 Okt 2018, 22:17

DMT Racing hat geschrieben:Das ist doch niemals ein RZT Zylinder.

Der Zylinder ist eher fest gegangen, weil er zu heiß wurde. Also dein Fehler.

Und ich an deiner Stelle würde zu einem anderen Zylinder greifen. Der hier gezeigte kann unmöglich wirkliche Leistung gehabt haben.
Ist ein RZT Zylinder. Der lief mit ZT Reso 105kmh mit 95 Kilo Kampf Gewicht Bild. Und drückt so hat ab 7k also 1 Gang ist Vollgas nicht fahrbar da das Rad konstant oben ist... also Leistung hat er. Popo Meter stimmt mir auch zu Bild

Dazu der Zylinder der läuft seit 4000km ca 50-60 Betriebsstunden. Zu heiß keine Ahnung. Bin auch schon die letzte Woche 15km mit ,Vario 32, Vollgas gefahren und das an 5 Tagen. Und keine Anzeichen von Klemmer oder ähnlichen... also Hitze würde ICH ausschließen.
Zu mager auch nicht (ist ja schwarz braun)

Bin vlt 6km gefahren so bei 6k und dann mal Gas gegeben (800m) und dann war Leitung weg (3 Gang wollte nicht mehr). Gang runder und weiter gefahren Leistung wieder da so 3s voll Gas Zack aus. Hab gedacht polrad verdreht wäre nicht das erste mal.
Ja Kerze war zu (Bild 6). Ja dann wieder zuhause und ja Kerze und Zylinder Schrott.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x

Benutzeravatar
SuicideDodo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 06 Jul 2017, 01:40
x 2

Zylinder bearbeiten?

#5 Beitrag von SuicideDodo » 15 Okt 2018, 22:18

Whipmaster hat geschrieben:Die Stützströmer sehen jedenfalls aus wie von RZT!
Okay

Hilfreiche Antwort wäre netter gewesen Bild nicht böse gemeint aber der geht gut mit ZT Reso. Sieht Antwort oben

Vlt antwortet ja RZT sich mal.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x

Benutzeravatar
SuicideDodo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 06 Jul 2017, 01:40
x 2

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#6 Beitrag von SuicideDodo » 15 Okt 2018, 22:43

EDIT !!!!
Bin Davor schon 1 Wochen mit der Kerze und Auspuff gefahren (26.09-07.10) 05.10 hat’s ja die Kerze zerwichst bin mit ner 260 dann der 280 bis 07.10 gefahren ohne Problemen mit gleicher Fahrweise. Ohne fest brennen o.ä.
Dann mit der 280 vom 08-13.10 500km mit vario 32 D Krümmer mit Hitzeschutzband und 15km über 8800 Rpm konstant!!! Ohne Klemmer oder o.ä.! Zylinder würde am 14 abgemacht und geguckt wie er aussah (sah wie neu aus!)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x

Riffor
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 104
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
x 14
x 10

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#7 Beitrag von Riffor » 15 Okt 2018, 23:04

Schick den Zylinder einfach zum schleifen und nacharbeiten.
Lass die Leute hier behaupten was sie wollen, du machst anscheinend dein eigenes Ding.
0 x

Benutzeravatar
SuicideDodo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 06 Jul 2017, 01:40
x 2

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#8 Beitrag von SuicideDodo » 15 Okt 2018, 23:18

Riffor hat geschrieben:Schick den Zylinder einfach zum schleifen und nacharbeiten.
Lass die Leute hier behaupten was sie wollen, du machst anscheinend dein eigenes Ding.
Das mit dem Kopf ist halt so weil viel sch.. labbern (ich schließ mich mit ein) ich hinterfrage vieles weil sagen kann ich viel aber Beweise sind mehr wert. Versuche auch viel Vorgeschichte rein zu bringen.

Bin auch schon diesen Sommer mit Daily race D komplett in Hitzeschutzband mit ner 260er gefahren. Und fuhr sich wie ne 1 bei 30•C
Also ist es für mich unverständlich warum es bei 15c und „nackten“ Auspuff mit da alles zerwichst obwohl alles eigentlich ok ist.

Es kann ja nicht seien kann das ich 1 Wochen wie nen verrückter fahren und dann wann ich mal nen Tuck Gas geben mit Kerze und Kolben zerwichst. Werd mir auch nen NGK B9HS Oder B10HS holen. Und schauen. Und einfahren. Und hoffen.
Wenn nicht Steig ich auf rollen um Bild


Ich lasse ihn beim Motor Fresh schleifen/honen? Und versuche schnellst möglich nen barikit Kolben zu besorgen. Da ich den Zylinder nächste Woche brauchen. (Versuch halt Express Auftrag und so wenn’s geht)



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x

Riffor
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 104
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
x 14
x 10

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#9 Beitrag von Riffor » 16 Okt 2018, 06:40

Schick das Ding einfach zu RZT oder ZT, die machen dir dass inkl anpassen der Kanten auf Anfrage.

Die 9er NGK wäre meine Wahl in dem Fall, check auch dein 2T Öl wegen Flammpunkt.
Auf den Bildern sieht man schon viele Hellbraune Ablagerungen, da ist bisschen Hitze entstanden abgesehen von den Abgasen die zurückgedrängt wurden.

Die 280er Kerzen waren nicht DDR oder?
Wenn sie FEZ Isolator sind, ist mir klar warum sie ausgefallen sind.
Denk aber dran das NGK Kerzen gerne absaufen wenn der Hobel Fett läuft.
0 x

HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1083
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 186
x 246

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#10 Beitrag von HerrSchmidt » 16 Okt 2018, 08:33

SuicideDodo hat geschrieben:
15 Okt 2018, 23:18
Riffor hat geschrieben:Schick den Zylinder einfach zum schleifen und nacharbeiten.
Lass die Leute hier behaupten was sie wollen, du machst anscheinend dein eigenes Ding.
Das mit dem Kopf ist halt so weil viel sch.. labbern (ich schließ mich mit ein) ich hinterfrage vieles weil sagen kann ich viel aber Beweise sind mehr wert. Versuche auch viel Vorgeschichte rein zu bringen.

Bin auch schon diesen Sommer mit Daily race D komplett in Hitzeschutzband mit ner 260er gefahren. Und fuhr sich wie ne 1 bei 30•C
Also ist es für mich unverständlich warum es bei 15c und „nackten“ Auspuff mit da alles zerwichst obwohl alles eigentlich ok ist.

Es kann ja nicht seien kann das ich 1 Wochen wie nen verrückter fahren und dann wann ich mal nen Tuck Gas geben mit Kerze und Kolben zerwichst. Werd mir auch nen NGK B9HS Oder B10HS holen. Und schauen. Und einfahren. Und hoffen.
Wenn nicht Steig ich auf rollen um Bild


Ich lasse ihn beim Motor Fresh schleifen/honen? Und versuche schnellst möglich nen barikit Kolben zu besorgen. Da ich den Zylinder nächste Woche brauchen. (Versuch halt Express Auftrag und so wenn’s geht)



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Du solltest dir vielleicht erst den neuen Kolben besorgen und den Zylinder dann zum schleifen schicken.
Sonst weiß derjenige nämlich nicht was er da schleifen soll...
Und tu dir selber bitte einen Gefallen, nimm dir etwas mehr Zeit zum schreiben und lies dir deine Texte mal durch bevor du sie abschickst.
Das ist alles sehr anstrengend zu lesen.
1 x

Antworten