Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SuicideDodo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 06 Jul 2017, 01:40
x 2

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#11 Beitrag von SuicideDodo » 16 Okt 2018, 08:46

Riffor hat geschrieben:Schick das Ding einfach zu RZT oder ZT, die machen dir dass inkl anpassen der Kanten auf Anfrage.

Die 9er NGK wäre meine Wahl in dem Fall, check auch dein 2T Öl wegen Flammpunkt.
Auf den Bildern sieht man schon viele Hellbraune Ablagerungen, da ist bisschen Hitze entstanden abgesehen von den Abgasen die zurückgedrängt wurden.

Die 280er Kerzen waren nicht DDR oder?
Wenn sie FEZ Isolator sind, ist mir klar warum sie ausgefallen sind.
Denk aber dran das NGK Kerzen gerne absaufen wenn der Hobel Fett läuft.
Öl ist pole Position von Adinol
Kerze von FEZ oder so (hab sie bei OstOase bestellt)

Das die NGK Kerzen absaufen hab ich schon oft gehört. Wüste aber nicht welche ich sonst so nehmen sollte?

Das mit den weg schicken ist halt so ne Sache. Bräuchte den Zylinder ja am Sonntag und Montag einsatzbereit zu seien. Aber wenn es bei Motor fresh klappen söllte dann nützt nur warten...



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x

Benutzeravatar
SuicideDodo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 06 Jul 2017, 01:40
x 2

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#12 Beitrag von SuicideDodo » 16 Okt 2018, 08:48

HerrSchmidt hat geschrieben:
SuicideDodo hat geschrieben:
15 Okt 2018, 23:18
Riffor hat geschrieben:Schick den Zylinder einfach zum schleifen und nacharbeiten.
Lass die Leute hier behaupten was sie wollen, du machst anscheinend dein eigenes Ding.
Das mit dem Kopf ist halt so weil viel sch.. labbern (ich schließ mich mit ein) ich hinterfrage vieles weil sagen kann ich viel aber Beweise sind mehr wert. Versuche auch viel Vorgeschichte rein zu bringen.

Bin auch schon diesen Sommer mit Daily race D komplett in Hitzeschutzband mit ner 260er gefahren. Und fuhr sich wie ne 1 bei 30•C
Also ist es für mich unverständlich warum es bei 15c und „nackten“ Auspuff mit da alles zerwichst obwohl alles eigentlich ok ist.

Es kann ja nicht seien kann das ich 1 Wochen wie nen verrückter fahren und dann wann ich mal nen Tuck Gas geben mit Kerze und Kolben zerwichst. Werd mir auch nen NGK B9HS Oder B10HS holen. Und schauen. Und einfahren. Und hoffen.
Wenn nicht Steig ich auf rollen um Bild


Ich lasse ihn beim Motor Fresh schleifen/honen? Und versuche schnellst möglich nen barikit Kolben zu besorgen. Da ich den Zylinder nächste Woche brauchen. (Versuch halt Express Auftrag und so wenn’s geht)



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Du solltest dir vielleicht erst den neuen Kolben besorgen und den Zylinder dann zum schleifen schicken.
Sonst weiß derjenige nämlich nicht was er da schleifen soll...
Und tu dir selber bitte einen Gefallen, nimm dir etwas mehr Zeit zum schreiben und lies dir deine Texte mal durch bevor du sie abschickst.
Das ist alles sehr anstrengend zu lesen.
Wie es es gemeint mit „Sonst weiß derjenige nämlich nicht was er da schleifen soll...“
Nächstes maß wäre ja 49,75mm.
Oder meist du was anderes?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4741
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 47
x 256

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#13 Beitrag von ckich » 16 Okt 2018, 09:25

Ist aber bekannt das RZT Zylinder teilweise keine "Standard" Kolben verwendet, sondern welche mit geringeren Kompressionsmaß, teilweise noch bearbeitet. Deswegen sollte man ein RZT Zylinder bei RZT schleifen lassen, damit es auch den richtigen Kolben dazu gibt.
Riffor hat geschrieben:
16 Okt 2018, 06:40
Die 280er Kerzen waren nicht DDR oder?
Wenn sie FEZ Isolator sind, ist mir klar warum sie ausgefallen sind.
Ich kenne die Isolator von Beru und die von AKA, aber was sind FEZ Isolator ?
280er das kann nur eine von AKA sein wie auch die mit zwei Masseelektroden, billigste von billigsten.

Abgesehen davon beide Kerzen deuten auf eine Überhitzung hin, bei der zweiten deuten auch noch die Ablagerung auf zu viel Öl hin.
Falschluft kann auch ein Grund für Überhitzung sein.
http://www.kktt.de/Kerzenbilder.htm
Zuletzt geändert von ckich am 16 Okt 2018, 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1083
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 186
x 246

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#14 Beitrag von HerrSchmidt » 16 Okt 2018, 09:25

SuicideDodo hat geschrieben:
16 Okt 2018, 08:48
HerrSchmidt hat geschrieben:
SuicideDodo hat geschrieben:
15 Okt 2018, 23:18


Das mit dem Kopf ist halt so weil viel sch.. labbern (ich schließ mich mit ein) ich hinterfrage vieles weil sagen kann ich viel aber Beweise sind mehr wert. Versuche auch viel Vorgeschichte rein zu bringen.

Bin auch schon diesen Sommer mit Daily race D komplett in Hitzeschutzband mit ner 260er gefahren. Und fuhr sich wie ne 1 bei 30•C
Also ist es für mich unverständlich warum es bei 15c und „nackten“ Auspuff mit da alles zerwichst obwohl alles eigentlich ok ist.

Es kann ja nicht seien kann das ich 1 Wochen wie nen verrückter fahren und dann wann ich mal nen Tuck Gas geben mit Kerze und Kolben zerwichst. Werd mir auch nen NGK B9HS Oder B10HS holen. Und schauen. Und einfahren. Und hoffen.
Wenn nicht Steig ich auf rollen um Bild


Ich lasse ihn beim Motor Fresh schleifen/honen? Und versuche schnellst möglich nen barikit Kolben zu besorgen. Da ich den Zylinder nächste Woche brauchen. (Versuch halt Express Auftrag und so wenn’s geht)



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Du solltest dir vielleicht erst den neuen Kolben besorgen und den Zylinder dann zum schleifen schicken.
Sonst weiß derjenige nämlich nicht was er da schleifen soll...
Und tu dir selber bitte einen Gefallen, nimm dir etwas mehr Zeit zum schreiben und lies dir deine Texte mal durch bevor du sie abschickst.
Das ist alles sehr anstrengend zu lesen.
Wie es es gemeint mit „Sonst weiß derjenige nämlich nicht was er da schleifen soll...“
Nächstes maß wäre ja 49,75mm.
Oder meist du was anderes?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Derjenige der den Zylinder schleift, braucht den Kolben vorher zum vermessen.
Alles andere macht keinen Sinn.
0 x

Benutzeravatar
SuicideDodo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 06 Jul 2017, 01:40
x 2

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#15 Beitrag von SuicideDodo » 16 Okt 2018, 09:40

ckich hat geschrieben:Ist aber bekannt das RZT Zylinder teilweise keine "Standard" Kolben verwendet, sondern welche mit geringeren Kompressionsmaß, teilweise noch bearbeitet. Deswegen sollte man ein RZT Zylinder bei RZT schleifen lassen, damit es auch den richtigen Kolben dazu gibt.
Riffor hat geschrieben:
16 Okt 2018, 06:40
Die 280er Kerzen waren nicht DDR oder?
Wenn sie FEZ Isolator sind, ist mir klar warum sie ausgefallen sind.
Ich kenne die Isolator von Beru und die von AKA, aber was sind FEZ Isolator ?
280er das kann nur eine von AKA sein wie auch die mit zwei Masseelektroden, billigste von billigsten.

Abgesehen davon beide Kerzen deuten auf eine Überhitzung hin, bei der zweiten deuten auch noch die Ablagerung auf zu viel Öl hin.
http://www.kktt.de/Kerzenbilder.htm
Also werde es jetzt zu RZT oder ZT schicken.
Und mal bei RZT anfragen ob die die Kanäle bearbeiten und ob sie vlt auch verbreitern weil sie sehen sehr „Original“ aus. Aber letzteres ist evtl.

Bild

Mit der Kerze. Hm kann möglich sein. Das mit dem Öl auf der 2ten da ich noch nicht richtig umgestellt hatte weil Auspuff Wechsel. (Vario 32D zu ZT Reso)
Bild
Noch mal nen Bild bei Normalem Licht.
Der „Kern“ sieht grau aus und Rest würde ich als normal bezeichnen.Außer Die Alu Rest Bild
Aber werd dann zu NGK oder Bosch wechseln



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x

Riffor
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 105
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
x 14
x 11

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#16 Beitrag von Riffor » 16 Okt 2018, 12:13

ckich hat geschrieben:
16 Okt 2018, 09:25
Ist aber bekannt das RZT Zylinder teilweise keine "Standard" Kolben verwendet, sondern welche mit geringeren Kompressionsmaß, teilweise noch bearbeitet. Deswegen sollte man ein RZT Zylinder bei RZT schleifen lassen, damit es auch den richtigen Kolben dazu gibt.
Riffor hat geschrieben:
16 Okt 2018, 06:40
Die 280er Kerzen waren nicht DDR oder?
Wenn sie FEZ Isolator sind, ist mir klar warum sie ausgefallen sind.
Ich kenne die Isolator von Beru und die von AKA, aber was sind FEZ Isolator ?
280er das kann nur eine von AKA sein wie auch die mit zwei Masseelektroden, billigste von billigsten.

Abgesehen davon beide Kerzen deuten auf eine Überhitzung hin, bei der zweiten deuten auch noch die Ablagerung auf zu viel Öl hin.
Falschluft kann auch ein Grund für Überhitzung sein.
http://www.kktt.de/Kerzenbilder.htm
Die AKA Isolator sind eine eigenfirma von FEZ, die gibt's mit glatter und gerippter Keramik, ein oder zwei Elektroden, sind aber immer Fernostqualität
0 x

Riffor
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 105
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
x 14
x 11

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#17 Beitrag von Riffor » 16 Okt 2018, 12:19

SuicideDodo hat geschrieben:
16 Okt 2018, 09:40
ckich hat geschrieben:Ist aber bekannt das RZT Zylinder teilweise keine "Standard" Kolben verwendet, sondern welche mit geringeren Kompressionsmaß, teilweise noch bearbeitet. Deswegen sollte man ein RZT Zylinder bei RZT schleifen lassen, damit es auch den richtigen Kolben dazu gibt.
Riffor hat geschrieben:
16 Okt 2018, 06:40
Die 280er Kerzen waren nicht DDR oder?
Wenn sie FEZ Isolator sind, ist mir klar warum sie ausgefallen sind.
Ich kenne die Isolator von Beru und die von AKA, aber was sind FEZ Isolator ?
280er das kann nur eine von AKA sein wie auch die mit zwei Masseelektroden, billigste von billigsten.

Abgesehen davon beide Kerzen deuten auf eine Überhitzung hin, bei der zweiten deuten auch noch die Ablagerung auf zu viel Öl hin.
http://www.kktt.de/Kerzenbilder.htm
Also werde es jetzt zu RZT oder ZT schicken.
Und mal bei RZT anfragen ob die die Kanäle bearbeiten und ob sie vlt auch verbreitern weil sie sehen sehr „Original“ aus. Aber letzteres ist evtl.

Bild

Mit der Kerze. Hm kann möglich sein. Das mit dem Öl auf der 2ten da ich noch nicht richtig umgestellt hatte weil Auspuff Wechsel. (Vario 32D zu ZT Reso)
Bild
Noch mal nen Bild bei Normalem Licht.
Der „Kern“ sieht grau aus und Rest würde ich als normal bezeichnen.Außer Die Alu Rest Bild
Aber werd dann zu NGK oder Bosch wechseln



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Die Kerze ist hat keinen Selbstreinigungseffekt Nutzen können, sie ist schwarz und schon grau verfärbt, alles deutet langsam auch hin das was mit Fehlluft passiert sein kann.
Check mal bitte deine Wellendichtringe.

Bosch laufen auch gut, ich persönlich hab mit ihnen weniger Erfahrung, solange du deinen Vergaser gut eingestellt hast laufen auch die NGK gut, nur in der Einfahrphase mit 1:33 mucken sie bei mir (so meine Erfahrungen, genauso wie sie Choke hassen) herum.

Das mit den speziellen Kolben ist wirklich so, je nach Alter waren da einige verschiedene Kolben im Sortiment, also ab zu RZT, die wissen normalerweise was sie gebaut haben, send da einfach den alten Kolben mit als Muster damit sie nicht erst forschen müssen was für einer überhaupt drin war.
Bis zum Sonntag ist aber echt knapp bemessen, sowas kann nur klappen wenn du jetzt selbst schnell bist damit die Firma auch noch Zeit hat zum arbeiten und zurück senden.
0 x

Benutzeravatar
SuicideDodo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 06 Jul 2017, 01:40
x 2

Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#18 Beitrag von SuicideDodo » 16 Okt 2018, 12:34

Riffor hat geschrieben:
SuicideDodo hat geschrieben:
16 Okt 2018, 09:40
ckich hat geschrieben:Ist aber bekannt das RZT Zylinder teilweise keine "Standard" Kolben verwendet, sondern welche mit geringeren Kompressionsmaß, teilweise noch bearbeitet. Deswegen sollte man ein RZT Zylinder bei RZT schleifen lassen, damit es auch den richtigen Kolben dazu gibt.


Ich kenne die Isolator von Beru und die von AKA, aber was sind FEZ Isolator ?
280er das kann nur eine von AKA sein wie auch die mit zwei Masseelektroden, billigste von billigsten.

Abgesehen davon beide Kerzen deuten auf eine Überhitzung hin, bei der zweiten deuten auch noch die Ablagerung auf zu viel Öl hin.
http://www.kktt.de/Kerzenbilder.htm
Also werde es jetzt zu RZT oder ZT schicken.
Und mal bei RZT anfragen ob die die Kanäle bearbeiten und ob sie vlt auch verbreitern weil sie sehen sehr „Original“ aus. Aber letzteres ist evtl.

Bild

Mit der Kerze. Hm kann möglich sein. Das mit dem Öl auf der 2ten da ich noch nicht richtig umgestellt hatte weil Auspuff Wechsel. (Vario 32D zu ZT Reso)
Bild
Noch mal nen Bild bei Normalem Licht.
Der „Kern“ sieht grau aus und Rest würde ich als normal bezeichnen.Außer Die Alu Rest Bild
Aber werd dann zu NGK oder Bosch wechseln



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Die Kerze ist hat keinen Selbstreinigungseffekt Nutzen können, sie ist schwarz und schon grau verfärbt, alles deutet langsam auch hin das was mit Fehlluft passiert sein kann.
Check mal bitte deine Wellendichtringe.

Bosch laufen auch gut, ich persönlich hab mit ihnen weniger Erfahrung, solange du deinen Vergaser gut eingestellt hast laufen auch die NGK gut, nur in der Einfahrphase mit 1:33 mucken sie bei mir (so meine Erfahrungen, genauso wie sie Choke hassen) herum.

Das mit den speziellen Kolben ist wirklich so, je nach Alter waren da einige verschiedene Kolben im Sortiment, also ab zu RZT, die wissen normalerweise was sie gebaut haben, send da einfach den alten Kolben mit als Muster damit sie nicht erst forschen müssen was für einer überhaupt drin war.
Bis zum Sonntag ist aber echt knapp bemessen, sowas kann nur klappen wenn du jetzt selbst schnell bist damit die Firma auch noch Zeit hat zum arbeiten und zurück senden.
Ja hab RZT geschrieben. Also werd wohl 2 Wochen warten. Werden hoffentlich die überstömer verbreitern. Und halt dann Komplet packet.

Werd dann auf 50ccm umsteigen. Bzw auf 2. Motor. Und ich hab mal gefragt was RZT für Kerzen empfehlt.

Wegen einfahren. Ich fahre ca 1:40 Pole Position und noch son schuss Rizinusöl. Hat bis jetzt immer geklappt. Das dann 2 Tank Füllungen und danach normal 1:50 mit evtl Rizinusöl.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4741
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 47
x 256

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#19 Beitrag von ckich » 16 Okt 2018, 13:58

Rizinusöl zu was soll das gut sein ?
0 x

Benutzeravatar
SuicideDodo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 06 Jul 2017, 01:40
x 2

Re: Zylinder bearbeiten? RZT Zylinder

#20 Beitrag von SuicideDodo » 16 Okt 2018, 14:02

ckich hat geschrieben:Rizinusöl zu was soll das gut sein ?
Fürn Geruch und mir wurde gesagt soll gut schmieren


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x

Antworten