Tunerbattle 2019

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
LangTuning
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 234
Registriert: 14 Mär 2013, 09:19
x 1
x 25

Re: Tunerbattle 2019

#31 Beitrag von LangTuning » 19 Okt 2018, 07:26

DeLuXeOsSi hat geschrieben:
18 Okt 2018, 17:53
Randnotiz: vielleicht sollte man möglicherweise noch eine Mehrzylinderklausel integrieren....
Das wird beim M541 mit 44 mm Hub nicht möglich sein, dass da Vorteile entstehen. Der Zylinder wäre mit 44 x 30 extrem langhubig, die Drehzahl für hohe Literleistung kann nicht erhöht werden.
Und wenn es jemand beim M53 baut: Respekt :P Der Hubraum ist ja begrenzt, wir gehen stark davon aus, dass niemand extra für das Battle etwas Leistungsstärkeres mit 2x32 ccm baut als mit 1x 64 ccm.
1 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 883
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 494
x 133

Re: Tunerbattle 2019

#32 Beitrag von dhperformancegarage » 19 Okt 2018, 07:33

Ich würde auch sagen das das Tunerbattle nicht nur dafür da ist immer nur Verkaufszylinder zu bauen, sondern es geht doch auch mal darum was ausgefallenes zu machen. Einfach mal schauen was geht, mal testen und nich nur, ich brauch was das Kunde xy dann auch kauft.
Also dann wird es ja wirklich langweilig, denn das wo jeder drauf wartet und was jeder sehen will, sind die speziellen Umbauten die die Lücke im Regelwerk ausgenutzt haben. Verstellbare Auspuffanlagen, Zweizylinder, zwei Vergaser usw. Das sind alles Dinge die im Nachhinein keinem mehr großen Nutzen für sich oder den Kunden bringen. Aber genau darum geht es doch, einmal im Jahr ausrasten und was verrücktes bauen, wo man sonst nie dazu kommt.
Ja klar sind das auch unnütze Kosten aber wir reden hier von Tuning und von Hobby :D
6 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1083
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 186
x 246

Re: Tunerbattle 2019

#33 Beitrag von HerrSchmidt » 19 Okt 2018, 09:21

Amen!
0 x

Benutzeravatar
Hubraumsuchti
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2424
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 42
x 296

Re: Tunerbattle 2019

#34 Beitrag von Hubraumsuchti » 19 Okt 2018, 11:13

Oh das wird wieder Lustig!

Bin gespannt ob sich einer an nen M53 traut, wobei das Getriebe bei 15+PS wohl nein sagt im Fahrbetrieb

Gesendet von meiner Doosan Lynx 220 LSY mit Sinumerik 828D

0 x
Ich bin Shakira

Zum fröhlichen Hartzer

70/5 Gebläsemembraner auf M54: 9,4PS und 9,4NM
M53 mit 63/6: 14,4PS
KR 51/2E BJ 84: Daily Racer mit RZT RS1004D
RS 85: JWSport 85/5 mit Na´s
S51N: QT 85/4 und schnickschnack

Benutzeravatar
Herr Ingenieur
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 157
Registriert: 05 Jul 2014, 12:11
x 7
x 18

Re: Tunerbattle 2019

#35 Beitrag von Herr Ingenieur » 19 Okt 2018, 11:45

Das wird wieder ein schönes Drehzahlfest... :rockz:
0 x
Am Öl kanns nicht liegen - war keins drin... :ph34r:

Vinni1993
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 810
Registriert: 18 Jul 2011, 08:46
x 26
x 227

Re: Tunerbattle 2019

#36 Beitrag von Vinni1993 » 19 Okt 2018, 12:13

@Langtuning

Ist noch ein Platz frei?

LG
0 x

HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1083
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 186
x 246

Re: Tunerbattle 2019

#37 Beitrag von HerrSchmidt » 19 Okt 2018, 12:49

Vinni1993 hat geschrieben:
19 Okt 2018, 12:13
@Langtuning

Ist noch ein Platz frei?

LG
Anrufen und fragen geht am schnellsten.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3485
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 557
x 1080

Re: Tunerbattle 2019

#38 Beitrag von RenaeRacer » 19 Okt 2018, 19:17

dhperformancegarage hat geschrieben:
19 Okt 2018, 07:33
Ich würde auch sagen das das Tunerbattle nicht nur dafür da ist immer nur Verkaufszylinder zu bauen, sondern es geht doch auch mal darum was ausgefallenes zu machen. Einfach mal schauen was geht, mal testen und nich nur, ich brauch was das Kunde xy dann auch kauft.
Also dann wird es ja wirklich langweilig, denn das wo jeder drauf wartet und was jeder sehen will, sind die speziellen Umbauten die die Lücke im Regelwerk ausgenutzt haben. Verstellbare Auspuffanlagen, Zweizylinder, zwei Vergaser usw. Das sind alles Dinge die im Nachhinein keinem mehr großen Nutzen für sich oder den Kunden bringen. Aber genau darum geht es doch, einmal im Jahr ausrasten und was verrücktes bauen, wo man sonst nie dazu kommt.
Ja klar sind das auch unnütze Kosten aber wir reden hier von Tuning und von Hobby :D
Ich freue mich schon auf deinen Motor! ;-)
0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 883
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 494
x 133

Re: Tunerbattle 2019

#39 Beitrag von dhperformancegarage » 19 Okt 2018, 19:42

RenaeRacer hat geschrieben:
19 Okt 2018, 19:17
dhperformancegarage hat geschrieben:
19 Okt 2018, 07:33
Ich würde auch sagen das das Tunerbattle nicht nur dafür da ist immer nur Verkaufszylinder zu bauen, sondern es geht doch auch mal darum was ausgefallenes zu machen. Einfach mal schauen was geht, mal testen und nich nur, ich brauch was das Kunde xy dann auch kauft.
Also dann wird es ja wirklich langweilig, denn das wo jeder drauf wartet und was jeder sehen will, sind die speziellen Umbauten die die Lücke im Regelwerk ausgenutzt haben. Verstellbare Auspuffanlagen, Zweizylinder, zwei Vergaser usw. Das sind alles Dinge die im Nachhinein keinem mehr großen Nutzen für sich oder den Kunden bringen. Aber genau darum geht es doch, einmal im Jahr ausrasten und was verrücktes bauen, wo man sonst nie dazu kommt.
Ja klar sind das auch unnütze Kosten aber wir reden hier von Tuning und von Hobby :D
Ich freue mich schon auf deinen Motor! ;-)
Vielleicht kannst du meinen Motor dort mal sehen aber als Teilnehmer wirst du mich nicht erleben, da ich keine Zylinder fräsen kann :P
Aber wie schon erwähnt sollte das Tunerbattle auch mal die Möglichkeit bieten was besonderes darzubieten und nicht das was jeder schon von den Tunern kennt.
Und wenn das Regelwerk zu offen ist,na dann macht man halt wieder mit wenn es einem besser gefällt :rolleyes:
0 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3485
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 557
x 1080

Re: Tunerbattle 2019

#40 Beitrag von RenaeRacer » 19 Okt 2018, 19:51

dhperformancegarage hat geschrieben:
19 Okt 2018, 19:42
...aber als Teilnehmer wirst du mich nicht erleben, da ich keine Zylinder fräsen kann :P
Das dachte ich mir schon. :)
Also bis dann!
0 x

Antworten