ZT60N Hilfe

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
xtom123
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 17 Feb 2019, 18:51

Re: ZT60N Hilfe

#11 Beitrag von xtom123 » 18 Feb 2019, 16:45

Wie könnte ich feststellen ob es der falsche ist? :mellow:
0 x

Benutzeravatar
Niels87
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 132
Registriert: 20 Jan 2012, 19:07
x 3

Re: ZT60N Hilfe

#12 Beitrag von Niels87 » 18 Feb 2019, 17:03

Vielleicht bei ZT nachfragen? Vielleicht ein Bild von dem Kopf an ZT schicken. Dann könnten sie es vielleicht feststellen.

Warum kannst du das Quetschmaß nicht messen?
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4998
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 60
x 306

Re: ZT60N Hilfe

#13 Beitrag von ckich » 18 Feb 2019, 17:06

Niels87 hat geschrieben:
18 Feb 2019, 17:03
Vielleicht bei ZT nachfragen? Vielleicht ein Bild von dem Kopf an ZT schicken. Dann könnten sie es vielleicht feststellen.

Warum kannst du das Quetschmaß nicht messen?
Da war doch was mit Zylinderkopf
viewtopic.php?p=1085016#p1085016
0 x

Benutzeravatar
murph
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1519
Registriert: 20 Sep 2007, 16:41
x 4
x 17

Re: ZT60N Hilfe

#14 Beitrag von murph » 18 Feb 2019, 17:34

Nehme anstatt des Lötzinn‘s zusammengetütelte Alufolie. Dann kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen.
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2950
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 32
x 153

Re: ZT60N Hilfe

#15 Beitrag von Sperbär 50 » 18 Feb 2019, 18:50

@xtom123 könnte es sein, dass Du einen innenzentrierten Zylinderkopf hast ? Die bekommt man ja zu den beschichteten Zylindern ( ZT60N ) dazu.
0 x

xtom123
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 17 Feb 2019, 18:51

Re: ZT60N Hilfe

#16 Beitrag von xtom123 » 18 Feb 2019, 18:53

In der Abstimmanleitung war das Quetschmaß mit 0,8-0,9 angegeben, selbst mit der dünnsten Dichtung und 1,2mm Lötzinn war nichts gequetscht.

Wäre ein anderer Kopf für 60ccm zum ausprobieren gut?

Ja, es ist ein innenzentrierter Kopf.
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2950
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 32
x 153

Re: ZT60N Hilfe

#17 Beitrag von Sperbär 50 » 18 Feb 2019, 19:34

Bei Innenzentrierung wird das nicht so zu messen sein ( mit Lötzinn ). Kolben und Zylinder, Fußdichtung montieren ( ohne Kopf ). Den Zylinder mit ca. 7Nm anziehen über Kreuz ( U-Scheiben verwenden ), Vom Kolben im OT von der Zylinderbuchsenkante bis Kolbenoberkante ( ohne Wölbung ) den Abstand messen. Dann den Zentrierbund vom Zylinderkopf abziehen ( so meine Idee, evtl. auch anders ?! ) Die 60N Zylinder sind auch recht hoch verdichtet. Welchen hast Du denn, den ZT60N Stage 1 oder den Stage 2. Könntest Du man bitte den Zylinderauslass messen ( Durchmesser ) ?
0 x

xtom123
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 17 Feb 2019, 18:51

Re: ZT60N Hilfe

#18 Beitrag von xtom123 » 18 Feb 2019, 19:51

Ich hab den Stage 1.
Den Zylinderauslass könnte ich morgen messen lassen, sehe das Moped am Freitag erst wieder 😐

In dem Video von @ckich wird gezeigt dass der Kopf nicht auf den Zylinder passt, dass hab ich bei der Montage natürlich nicht genau beobachtet weil ich davon ausgegangen bin dass bei nem neuen Kit alles passt 🙈
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2950
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 32
x 153

Re: ZT60N Hilfe

#19 Beitrag von Sperbär 50 » 18 Feb 2019, 20:07

Normaler Weise kommt man mit Lötzinn auch durch das Kerzenloch ran . Messe doch mal den Zentrierdurchmesser vom Kopf. Nicht das es ein Zylinderkopf für 70ccm ist...
0 x

xtom123
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 17 Feb 2019, 18:51

Re: ZT60N Hilfe

#20 Beitrag von xtom123 » 18 Feb 2019, 20:23

Rankommen war nicht das Problem, wie gesagt,
1,2mm Lötzinn, dünnste Fußdichtung, da hat‘s garnichts eingedrückt wobei in der Abstimmanleitung was bei 0,8mm stand.

Werd ich morgen vermessen lassen und hier reinschreiben.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 8 Gäste