ZT 110-N GEN 2

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mondonis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 389
Registriert: 09 Mai 2018, 14:02
x 143
x 49

ZT 110-N GEN 2

#1 Beitrag von mondonis » 03 Apr 2019, 06:59

Moin Moin,

hab grad das neue 110er Kit von ZT auf youtube entdeckt. -> https://www.youtube.com/watch?v=6tVuY97dF74&t=530s

Ich find´s cool das dieses Kit mehr in Richtung Alltagstauglichkeit und Haltbarkeit ausgelegt wurde. Vor allem das brutale Drehmoment von 11 NM von 5000-9000 1/min mit AOA-1 Auspuff find ich Klasse. :D

Hier noch ein Diagramm und dann freue ich mich auf die Diskussion.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x
Verkaufe O-Ringe für LT-Kalotte (34x2), solange der Vorrat reicht. 3,30 Euro / Paar + 0,70 Euro Briefversand.

KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1422
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 219
x 449
Kontaktdaten:

Re: ZT 110-N GEN 2

#2 Beitrag von Mr.Eyeballz » 03 Apr 2019, 07:36

Geiles Riff am Anfang in Drop C.
Zuletzt geändert von Mr.Eyeballz am 03 Apr 2019, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
1 x

Benutzeravatar
ZxMadX
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2449
Registriert: 20 Jun 2006, 08:58
x 6
x 123

Re: ZT 110-N GEN 2

#3 Beitrag von ZxMadX » 03 Apr 2019, 08:52

Du sprichst sicher von dem Einbruch zwischen 5500-6000. Ich verstehe auch nicht wieso man selbst mit der Neugestaltung den Verlauf nicht sauber hinbekommt. Das es funktioniert haben schon einige bewiesen, auch mit der Bearbeitung der alten Generation. Super finde ich die zusätzliche Abstützung für den Kolben am Einlass und die neu Gestaltung des Auslasses.
Zuletzt geändert von ZxMadX am 03 Apr 2019, 12:39, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Hubraumsuchti
x 736

Re: ZT 110-N GEN 2

#4 Beitrag von Hubraumsuchti » 03 Apr 2019, 10:47

Ich frage mich wie man die Steuerzeiten mit der kopfdichtung einstellen soll. Wird ja im Video erzählt
0 x

Benutzeravatar
mondonis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 389
Registriert: 09 Mai 2018, 14:02
x 143
x 49

Re: ZT 110-N GEN 2

#5 Beitrag von mondonis » 03 Apr 2019, 10:50

Hubraumsuchti hat geschrieben:
03 Apr 2019, 10:47
Ich frage mich wie man die Steuerzeiten mit der kopfdichtung einstellen soll. Wird ja im Video erzählt
Das Verständnis dafür liegt außerhalb unserer Reichweite :thumbsup:
0 x
Verkaufe O-Ringe für LT-Kalotte (34x2), solange der Vorrat reicht. 3,30 Euro / Paar + 0,70 Euro Briefversand.

KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5355
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 913
Kontaktdaten:

Re: ZT 110-N GEN 2

#6 Beitrag von DMT Racing » 03 Apr 2019, 10:50

In Verbindung mit der Fußdichtung.

https://rundfunk-frei.de

1 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4357
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 728
x 1635

Re: ZT 110-N GEN 2

#7 Beitrag von RenaeRacer » 03 Apr 2019, 11:32

Genau. Wenn man die Steuerzeit heruntersetzen möchte (bzw. Einlass rauf), wird ohne die Kopfdichtung das Quetschmaß zu klein oder der Kolben würde bereits anschlagen.
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Hubraumsuchti
x 736

Re: ZT 110-N GEN 2

#8 Beitrag von Hubraumsuchti » 03 Apr 2019, 11:42

Das ist mir auch klar. Nur vllt manch anderen nicht :D
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1422
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 219
x 449
Kontaktdaten:

Re: ZT 110-N GEN 2

#9 Beitrag von Mr.Eyeballz » 03 Apr 2019, 11:50

ZxMadX hat geschrieben:
03 Apr 2019, 08:52
Du sprichst sicher von dem Einbruch zwischen 5500-6000. Ich verstehe auch nicht wieso man selbst mit der Neugestaltung den Verlauf nicht sauber hinbekommt. Das es funktioniert haben schon einige bewiesen, auch mit der Bearbeitung der alten Generation. Super finde ich die zusätzliche Abstützung für den Kolben am Einlass und die neu Gestaltung des Angebots.
Mein Kommentar bezog sich auf das kurze Gitarrenspiel am Anfang :D. Aber ich sehe das ähnlich wie du und hab schon einiges an Feedback dazu bekommen, von Personen die das ebenfalls öfter in den Händen halten und für Kunden aufbauen und abstimmen. Man kommt da unabhängig voneinander zu gleichen Erkenntnissen. Ehrlich gesagt, ich kenne den Grund nicht, warum man gewisse Dinge so macht wie sie sind... Wo doch alle Freiheiten gegeben sind.

Mechanisch und Verarbeitungstechnisch gesehen, geht ZT in die richtige Richtung. Ich find gerade das Auslass und Einlassdesign kontruktiv super.
0 x

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3320
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 21
x 147

Re: ZT 110-N GEN 2

#10 Beitrag von lasernst » 03 Apr 2019, 23:42

Der ist aber trotzdem recht zugeknoepft, dadurch dass die vorne die Bolzen im Weg haben, das sollte man eigentlich bei Neuguss so in den Griff kriegen, dass der unten verschraubt wird.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste