Erfahrungen mit den neuen ZT Auspuffanlagen 2019

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dor Manni
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1045
Registriert: 23 Feb 2009, 20:01
x 3
x 18

Re: Erfahrungen mit den neuen ZT Auspuffanlagen 2019

#11 Beitrag von Dor Manni » 29 Jun 2019, 21:42

Werd den trotzdem erstmal so fahren. Is eh immer siffig da hinten da sieht das eh keiner..
0 x

Benutzeravatar
2-Takt-Freak
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3566
Registriert: 04 Mai 2006, 17:22
x 155
x 100

Re: Erfahrungen mit den neuen ZT Auspuffanlagen 2019

#12 Beitrag von 2-Takt-Freak » 10 Jul 2019, 12:07

Hab den Auspuff nun auch da, bin soweit ganz zufrieden aber der Krümmer ist wirklich von sehr minderwertiger Qualität. Der Krümmer ist da wo er in den Auspufftopf gesteckt wird sehr unrund und hat trotzdem ziemlich Luft im Auspufftopf, zudem ist die Dichtfläche zum Zylinder eine Hügellandschaft. Wenn die Krümmerqualität verbessert werden würde fände ich das Angebot ganz gut.
0 x

Benutzeravatar
Dor Manni
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1045
Registriert: 23 Feb 2009, 20:01
x 3
x 18

Re: Erfahrungen mit den neuen ZT Auspuffanlagen 2019

#13 Beitrag von Dor Manni » 10 Jul 2019, 17:33

Sehe ich genau so . Habe ihn vorhin gerade mit Holts Auspuffdicht eingeklebt. Krümmer gab es schon mal bessere bzw der Krümmer an meinem ZT Reso is wesentlich besser ich muss auch jetzt mal sagen...das Endstück kann man auf der Straße so nicht fahren. Sowas von Laut ich hab jetzt mal eine Frage DIREKT AN ZT. Es geht doch sicher auch das normale Endstück mit 4Rohr Dämpfer und längerem Endrohr und statt der Langen Schraube eine in passender Länge die an dem weiter hinten sitzenden Dämpfer sitzt. Meiner meinung nach ist ja der Raum zwischen Konus und Dämpfer uninteressant sondern der Raum von Krümmer bis Konus. Den Verändert man ja nicht unsonst ich kann so nicht rumfahren..viel zu laut
1 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1412
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 219
x 440
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit den neuen ZT Auspuffanlagen 2019

#14 Beitrag von Mr.Eyeballz » 10 Jul 2019, 21:00

Andere Tuner beschreiben den Umbau auf AOA 3 so, dass ein geweitetes Endstück D15 mit Innenrohr in Originallänge sowie Originaldämpfer ohne Löcher zum Einsatz kommt um alle Vorzüge des Auspuffs zu geniessen. Der Doppelrohrschalldämpfer sowie das kurze Röhrchen im Endstück verdirbt an der Stelle leider den Charakter des eigentlichen AOA Umbaus. Ich hab mittlerweile 4 Endstücke mit Doppelrohrdämpfer und kurzem Röhrchen in der Werkstatt rumfliegen da ich genau auf dieses Setting zurückgegangen bin. Funktioniert komischerweise bestens auch wenn ich anfangs aufgrund der ganzen Meinungen zu dem Thema wenig Vertrauen bei grösseren Hubräumen hatte. Für mich gibts beim AOA mittlerweile nur noch 2 Wege. Entweder bau ich mir ne MZA Tüte entsprechend um oder ich kauf das Ding bei nem Tuner mit Sachverstand.

Die ganzen kurzen Schnuddel sind auf der Strasse zum Kotzen.

Gruss Michael
0 x

Benutzeravatar
Dor Manni
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1045
Registriert: 23 Feb 2009, 20:01
x 3
x 18

Re: Erfahrungen mit den neuen ZT Auspuffanlagen 2019

#15 Beitrag von Dor Manni » 10 Jul 2019, 21:13

Kann jetzt mit der Aussage wenig anfangen. Ich probier einfach mal die andere Tüte und guck ob die Charakteristik gleich bleibt. Fertig...weil so fahr ich ni rum.
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1412
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 219
x 440
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit den neuen ZT Auspuffanlagen 2019

#16 Beitrag von Mr.Eyeballz » 10 Jul 2019, 21:31

Im Eingangspost hast du den AOA3 erwähnt, darauf hab ich mich bezogen. Wenns sich um den Reso handelt kannst du probieren zumindest das Endstück gegen eins mit langem Rohr zu verwenden, wenn das mit dem Platz hinhaut. Das hab ich schon so gemacht und brachte schon eine erhebliche Verbesserung bezüglich der Klangkulisse. Die PS-Spalterei war für mich an de Stelle zweitrangig..
0 x

Hubraumsuchti
x 736

Re: Erfahrungen mit den neuen ZT Auspuffanlagen 2019

#17 Beitrag von Hubraumsuchti » 10 Jul 2019, 21:38

Laut? Ich finde die Geräuschkulisse noch human. Kaum lauter als Stino. Dann fahr mal das kurze RZT Endstück mit 3 Plattendämpfer, dann weißte was laut ist.

ZFH Racing

0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1412
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 219
x 440
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit den neuen ZT Auspuffanlagen 2019

#18 Beitrag von Mr.Eyeballz » 10 Jul 2019, 22:27

Da ist das Empfinden eben subjektiv. Die RZT Endstücke hab ich ebenfalls da, gleiche Liga. Zumal ich den Daily Race SP eher leiser in Erinnerung hatte, mag vielleicht am gekrümmten Gegenkonusrohr liegen. Weiss jetzt aber nicht ausm Stehgreif, welchen Dämpfer der drin hatte.
0 x

Benutzeravatar
Dor Manni
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1045
Registriert: 23 Feb 2009, 20:01
x 3
x 18

Re: Erfahrungen mit den neuen ZT Auspuffanlagen 2019

#19 Beitrag von Dor Manni » 11 Jul 2019, 04:30

Bei dem Auspuff den ich gekauft hab handelt es sich um den AOA3. Ich teste das einfach mal. Hatte vorher das endstück von dem ZT Reso dran allerdings mit 4 Rohr Dämpfer. Der Klang gefällt mir einfach gut.
0 x

Benutzeravatar
Dor Manni
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1045
Registriert: 23 Feb 2009, 20:01
x 3
x 18

Re: Erfahrungen mit den neuen ZT Auspuffanlagen 2019

#20 Beitrag von Dor Manni » 11 Jul 2019, 05:40

Hab gerade vor der Arbeit noch das Endstück getauscht. Geht trotzdem wie Sau das Ding. Überdreht sauber bis über 9000. Macht total Laune. Zwar kann ich den Kegel jetzt ni mehr so weit rücken aber das is eher ni so wichtig
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste