ZT60N Stage 2 - Erfahrungsbericht

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
LaceLukas
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 23 Mai 2020, 14:05
x 2

ZT60N Stage 2 - Erfahrungsbericht

#1 Beitrag von LaceLukas » 23 Mai 2020, 14:18

Servus Allerseits!

Ich wollte mit diesem Beitrag einfach mal einen Erfahrungsbericht zum 60ccm Zylinder (ZT60NS2) abgeben und Woche für Woche auffrischen. :)
Der Zylinder ist heute angekommen und als ich ihn ausgepackt habe war auch der gesammte Lieferumfang enthalten.
Entgratet wurde der Zylinder auch, jedoch werde ich die Innenseite der Auslässe noch einmal etwas nachbearbeiten, da dies scheinbar nicht allzu genau genommen wurde und noch scharfe Kanten spür- und sichtbar sind.
An dem einen Auslasskanal ist auch eine Ecke abgebrochen, schätze das ist ein Materialfehler aber das sollte nicht viel ausmachen.
Ich werde den Zylinder die Tage mal einbauen und euch ein Statusupdate geben. Ich versuche den Beitrag hier immer up to date zu halten, sodass ihr einen Einblick bekommt, da ich bislang noch kein Ausführliches Review zum ZT60N Stage 2 gefunden habe. ;-)
Erwähnenswert ist auch, dass ich den Luftfilter und den ZT Tuningvergaser 21N1-11 GEN2 mit erworben habe. Als Auspuff möchte ich vorerst meinen AOA2 verwenden, falls dieser jedoch nicht ausreicht werde ich da nochmal einen neuen nachrüsten.
Vape Zündanlage ist schon verbaut.

Falls ihr den selben Zylinder besitzt und verbaut habt, könnt ihr ja gerne mal hier drunter schreiben, mit welchem Setup ihr den fahrt und wie viel Leistung er euch so bringt.
MfG Lukas :cheers: (Stand 23.05.2020)
0 x
Gruß an alle Dorfis! :cheers:

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 13675
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 198
x 316

Re: ZT60N Stage 2 - Erfahrungsbericht

#2 Beitrag von callecalle » 23 Mai 2020, 14:29

Willkommen im Forum!

Schöne Idee und ein sinnvoller erster Beitrag. Bilder vom "Schadensbild" und auch generell sind Bilder gern gesehn.
Man munkelt ja immer wieder das sich die Stage1 und 2-Varianten nur durch die Anbauteile unterscheiden und ansonsten gleich sind. (Dazu kann sich ZT gern mal äußern!)

Vergiss bitte nicht die VAPE abzublitzen, da die Werksmarkierungen zum Großteil nicht passen...
0 x

LaceLukas
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 3
Registriert: 23 Mai 2020, 14:05
x 2

Re: ZT60N Stage 2 - Erfahrungsbericht

#3 Beitrag von LaceLukas » 23 Mai 2020, 15:07

callecalle hat geschrieben:
23 Mai 2020, 14:29
[...]
Bilder vom "Schadensbild" und auch generell sind Bilder gern gesehn.
Man munkelt ja immer wieder das sich die Stage1 und 2-Varianten nur durch die Anbauteile unterscheiden und ansonsten gleich sind. (Dazu kann sich ZT gern mal äußern!)
[...]
Anbei hab ich mal paar Bilder geheftet.
Ich kann leider nicht bestätigen aber auch nicht wiederlegen, dass der ZT60N- Stage 1 und -Stage2 baugleich sind. Würde mich auch mal interessieren, da auf der Verpackung, als auch auf dem Zylinder: ZT-Zylinder S60N
geschrieben wurde, da stand nichts von Stage 1 oder Stage 2.

Wäre auch cool, wenn ich paar Tipps bekommen würde, ob es sinnvoll ist die Kanten noch einmal zu entgraten oder nicht und falls ja: Wie?
Zylinder1.jpeg
Zylinder2.jpeg
ZT60Ns2_Verpackung.jpeg
ZT60Ns2_Zylinder.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x
Gruß an alle Dorfis! :cheers:

Benutzeravatar
simmi_freak
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2117
Registriert: 10 Mär 2006, 20:37
x 355
x 112
Kontaktdaten:

Re: ZT60N Stage 2 - Erfahrungsbericht

#4 Beitrag von simmi_freak » 24 Mai 2020, 08:12

Grüße

Habe den Zylinder und auch den Zylinderkopf überarbeitet. Die entstandene Leistung kann sich sehen lassen! Der Zylinder hat meines Erachtens gutes Potential!

Getestet wurde mit 20mm BVF und Auspuffanlagen von Lt Reso bis hin zu battleX
0 x

staynatty
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 97
Registriert: 13 Jan 2020, 22:39
x 1
x 30

Re: ZT60N Stage 2 - Erfahrungsbericht

#5 Beitrag von staynatty » 24 Mai 2020, 08:25

Bin den ZT60N Stage 2 mit Mikuni VM20 und Langtuning Edelstahl Reso gefahren.

lief mit Serien 4 gang Motor ( 15:34) knapp 90 gps und mit 14:34 dann 86 gps bei wesentlich besserer Beschleunigung.


Hab mich damals ein wenig geärgert auf 85ccm gegangen zu sein. Der Zt60n hat eigentlich völlig gereicht um Spaß zu haben

Bin gespannt wie er mit dem aoa2 läuft bei dir
0 x

Benutzeravatar
vervolker
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1923
Registriert: 11 Dez 2005, 18:52
Wohnort: Eppendorf
x 10
x 17

Re: ZT60N Stage 2 - Erfahrungsbericht

#6 Beitrag von vervolker » 24 Mai 2020, 09:59

simmi_freak hat geschrieben:
24 Mai 2020, 08:12
Grüße

Habe den Zylinder und auch den Zylinderkopf überarbeitet. Die entstandene Leistung kann sich sehen lassen! Der Zylinder hat meines Erachtens gutes Potential!

Getestet wurde mit 20mm BVF und Auspuffanlagen von Lt Reso bis hin zu battleX
haste noch hinterad Diagramme?
0 x

Benutzeravatar
simmi_freak
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2117
Registriert: 10 Mär 2006, 20:37
x 355
x 112
Kontaktdaten:

Re: ZT60N Stage 2 - Erfahrungsbericht

#7 Beitrag von simmi_freak » 25 Mai 2020, 05:06

vervolker hat geschrieben:
24 Mai 2020, 09:59
simmi_freak hat geschrieben:
24 Mai 2020, 08:12
Grüße

Habe den Zylinder und auch den Zylinderkopf überarbeitet. Die entstandene Leistung kann sich sehen lassen! Der Zylinder hat meines Erachtens gutes Potential!

Getestet wurde mit 20mm BVF und Auspuffanlagen von Lt Reso bis hin zu battleX
haste noch hinterad Diagramme?
Ja klar! Suche ich mal im laufe des Tages raus.
0 x

Benutzeravatar
DeepH0riz0n
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 255
Registriert: 26 Aug 2016, 21:20
Wohnort: Sachsen/OL
x 74
x 50

Re: ZT60N Stage 2 - Erfahrungsbericht

#8 Beitrag von DeepH0riz0n » 26 Mai 2020, 06:38

simmi_freak hat geschrieben:
24 Mai 2020, 08:12
Ja klar! Suche ich mal im laufe des Tages raus.
Würde mich auch mal interessieren


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x
Nach 2 Takten lässt´s sich besser tanzen :wub:

Instagram: roberthanske_ifa

Hsteve99
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 83
Registriert: 30 Mär 2016, 12:14
x 23
x 26

Re: ZT60N Stage 2 - Erfahrungsbericht

#9 Beitrag von Hsteve99 » 26 Mai 2020, 08:34

Gestern aufm Moped vom Dorfkumpel gefahren ZT60n Stage1, Vm20 und LTM85 (2017) mit ZT5 Gang...

Das Setup hat eine schöne sportliche, aber nicht zu Spitze, Leistungsentfaltung und für mit meinen zarten 105KG laut Kosotacho genau 90kmh!

Wäre unter 85cc genau meine Wahl... Der 60Reso (20BVF, AOA3) fühlt sich dagegen schon sehr langsam und unspektakulär an.
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1412
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 219
x 440
Kontaktdaten:

Re: ZT60N Stage 2 - Erfahrungsbericht

#10 Beitrag von Mr.Eyeballz » 26 Mai 2020, 09:16

LaceLukas hat geschrieben:
23 Mai 2020, 15:07
callecalle hat geschrieben:
23 Mai 2020, 14:29
[...]
Bilder vom "Schadensbild" und auch generell sind Bilder gern gesehn.
Man munkelt ja immer wieder das sich die Stage1 und 2-Varianten nur durch die Anbauteile unterscheiden und ansonsten gleich sind. (Dazu kann sich ZT gern mal äußern!)
[...]
Wäre auch cool, wenn ich paar Tipps bekommen würde, ob es sinnvoll ist die Kanten noch einmal zu entgraten oder nicht und falls ja: Wie?
Zylinder1.jpeg
Zylinder2.jpeg
Hallo und willkommen im Forum. Zuerst was mir auffällt, der Steg zwischen linkem NA und Hauptauslass ist nicht vollständig beschichtet. Gut dass du es fotografisch festgehalten hast.
Mein Rat: Reklamieren!

Vernünftigerweise wird das Kit gleich getauscht. Hoffe nicht dass hier Parallelelen zum aktuellen Fressthematik beim 90er bestehen. Dort ist es nämlich der Fall, dass es sich im Nachhinein schwer sagen lässt ob die Beschichtung vollflächig war. Schön ist bereits beim hineinbeschichten im Kanal zu sehen, wie diese auf der Ecke des Stegs ausläuft. Die fehlende Beschichtung bildet zwar eine Hinterlegung die erstmal nicht weh tut, aber wehe die Beschichtung löst sich auf dem Steg. Nach meiner Erfahrung zeigt sich ZT hier kulant.

Gruß Michael
1 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 9 Gäste