Hilfe, was habe ich da gekauft?

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
lasernst
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3507
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 21
x 181

Re: Hilfe, was habe ich da gekauft?

#61 Beitrag von lasernst » 21 Okt 2020, 18:25

Wenn du dort in den Auspuff schaust, kannst du da was Schwarzes sehen?
0 x

Durran
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 11 Okt 2020, 19:14
x 2

Re: Hilfe, was habe ich da gekauft?

#62 Beitrag von Durran » 22 Okt 2020, 16:57

So, die ersten Teile habe ich bestellt und erhalten. Ich war heute in einem Motorrad Fachgeschäft vor Ort mit einer erstaunlich großen Auswahl an Ersatzteilen und Teilen überhaupt.
Sehr gutes Geschäft. Man muss ja auch nicht immer alles online bestellen. Ich bezahle gern einen Euro mehr im örtlichen Handel und dann aber auch Samstag kurz vor 12 noch etwas kaufen.
Nun, ich war jedenfalls sehr überrascht. Sah ja bald wie im IFA Vertrieb aus.

Spontankauf war ein Enduro Fußrastenträger mit klappbaren Bügeln. Dazu noch ein paar Nippel für den Bowdenzug. Kommt ja kein Mensch drauf dass man die heutzutage extra kaufen muss. Das war früher einfach alles dran. Einhängen und fertig. Heute bestellst den ganzen Mist extra und wartest wieder 2 Tage. Abgesehen von den Frachtkosten.

Was ich noch feststellen musste. Die Telegabel ist absolut fest. Warum macht man sowas?

Bild
0 x

Benutzeravatar
Herr Ingenieur
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 372
Registriert: 05 Jul 2014, 12:11
Wohnort: Berlin
x 25
x 72

Re: Hilfe, was habe ich da gekauft?

#63 Beitrag von Herr Ingenieur » 22 Okt 2020, 17:12

"Was ich noch feststellen musste. Die Telegabel ist absolut fest. Warum macht man sowas? "

Die Frage solltest du hier nicht stellen. Da kann keiner was sinnvolles drauf antworten. Hat sich wohl eher festgestanden (-gerostet). Meine Frage an dich "Durran": Was möchtest du mit diesem Thread hier erzielen? Die Frage, was du jetzt mit dem Moped machen sollst, wurde dir ja schon weitestgehend beantwortet. Ich hoffe du hast nicht vor hier jedes gekaufte Teil zu posten. Wenn dann mach es so wie die anderen hier und stelle Baufortschritte vor, wenn du das Moped präsentieren möchtest. Oder was möchtest du hier erreichen/nachfragen/wissen?
1 x
"TRT - Tequila Racing Team" - Sprintrennveranstalter

Am Öl kanns nicht liegen - war keins drin... :ph34r:

Benutzeravatar
mgzr160
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 298
Registriert: 30 Sep 2008, 12:18
x 4
x 14

Re: Hilfe, was habe ich da gekauft?

#64 Beitrag von mgzr160 » 22 Okt 2020, 17:23

Das gesamte Moped is eine einzige Bastelbude und du kaufst ein Enduro Fußrastenträger?
Mir erschließt sich der gesamte Sinn darin nicht..
1 x

Benutzeravatar
HELparts
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1419
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 1261
x 320

Re: Hilfe, was habe ich da gekauft?

#65 Beitrag von HELparts » 22 Okt 2020, 20:52

Davon abgesehen gibt es bessere Fußrastenträger als dieses Klappteil, wo der Biegeradius nicht stimmt, die rasten oft hängen und es fragwürdig ist ob das Teil überhaupt länger ist auf der rechten Seite.

Und mit original Enduro hat es mal garnichts zu tun ...
1 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

Benutzeravatar
ckich
Benzolschnüffler
Benzolschnüffler
Beiträge: 6039
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 96
x 459

Re: Hilfe, was habe ich da gekauft?

#66 Beitrag von ckich » 22 Okt 2020, 21:40

Ja und abgesehen davon, die Ausführung mit einer Feder, die wo der Seitenständer nicht selber hochklappt, ist genau genommen auch nicht STVZO konform.
Der muss alleine hochklappen oder wenn er das nicht macht muss sobald ein Gang eingelegt wird bei laufenden Motor, dieser aus gehen. :thumbsup:
1 x

Durran
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 19
Registriert: 11 Okt 2020, 19:14
x 2

Re: Hilfe, was habe ich da gekauft?

#67 Beitrag von Durran » 22 Okt 2020, 22:41

So, noch eine kurze Frage zur Nacht. Ihr habt ja den Motor gesehen. Der soll auch erst einmal drin bleiben. Kann ich an diesen Motor einen ganz normalen Enduro Auspuff dranbauen. Was passiert dann?
Oder muss der zwingend mit so einem Resonanzauspuff gefahren werden.

Oder welchen Auspuff als Enduro Variante sollte man da nehmen.
0 x

Benutzeravatar
HELparts
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1419
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 1261
x 320

Re: Hilfe, was habe ich da gekauft?

#68 Beitrag von HELparts » 22 Okt 2020, 23:03

Durran hat geschrieben:
22 Okt 2020, 22:41
So, noch eine kurze Frage zur Nacht. Ihr habt ja den Motor gesehen. Der soll auch erst einmal drin bleiben. Kann ich an diesen Motor einen ganz normalen Enduro Auspuff dranbauen. Was passiert dann?
Oder muss der zwingend mit so einem Resonanzauspuff gefahren werden.

Oder welchen Auspuff als Enduro Variante sollte man da nehmen.
Also ich sag es dir jetzt noch ein letztes mal wie schon mehrere vorher!
Ohne das du den Zylinder ziehst und hier Bilder machst kann dir absolut keiner sagen was das für ein Zylinder ist und wie er ausgelegt sein könnte!
Weis nicht wie du dir vorstellst das dir hier irgendjemand sagen kann was da für ein Auspuff ran kann! Schätzen ? Finger in Wind halten? Schwarze Magie?

Es gibt Zich Möglichkeiten einen Zylinder zu bearbeiten, wer soll wissen wie deiner ist ? Vielleicht steht auch eine Kennung unten dran und du kannst gleich den Erbauer fragen!

Dafür das du so einen Lebenslauf hier präsentierst, scheinst du mir äußerst beratungsresistent und uneinsichtig!
So wirst du jedenfalls keine Hilfe erhalten :hammer:
1 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

Benutzeravatar
Herr Ingenieur
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 372
Registriert: 05 Jul 2014, 12:11
Wohnort: Berlin
x 25
x 72

Re: Hilfe, was habe ich da gekauft?

#69 Beitrag von Herr Ingenieur » 23 Okt 2020, 09:06

Ich bitte nochmals darum fachlich und faktisch zu bleiben. Jeder hat hier seine Chance verdient. Das Forum ist nicht da um User zu beurteilen... Nicht sachdienliche Kommentare werden gelöscht. Manche Sachen, die hier gepostet wurden, waren schon ziemlich angreifend und persönlich. Das ist in diesem Forum nicht erwünscht. Alle, die dieser Thread nicht interessiert oder die ihn blöd und unsinnig finden - einfach ignorieren. Es muss hier nicht jeder seinen persönlichen Unmut loswerden...

Vielen Dank für Euer Verständnis!
2 x
"TRT - Tequila Racing Team" - Sprintrennveranstalter

Am Öl kanns nicht liegen - war keins drin... :ph34r:

Benutzeravatar
ckich
Benzolschnüffler
Benzolschnüffler
Beiträge: 6039
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 96
x 459

Re: Hilfe, was habe ich da gekauft?

#70 Beitrag von ckich » 23 Okt 2020, 09:20

Der Motor soll drin bleiben, will aber eine BE beantragen......
Ja jetzt soll eine Stino Enduro-Esse dran, warum ? Das da ein Tuningmotor verbaut ist sieht trotzdem die Rennleitung 3km gegen den Wind.

Verstehe nicht was das jetzt werden soll, noch eine schlimmere Bastelbude, eine Art Show Moped, da kann man sich das mit der BE sparen
oder ein Moped was das man legal im Straßenverkehr bewegen ?
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste