PZ Allday Sixty

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
schuerfwunde
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 90
Registriert: 17 Apr 2020, 09:50
x 19
x 5

PZ Allday Sixty

#1 Beitrag von schuerfwunde » 21 Nov 2020, 08:47

Hallo zusammen,

Fahre jetzt seit rund 500 km den Allday Sixty in meiner S51
Setup:
Motor geöffnet, alle Lager neu, 4 Gang Originalgetriebe, ZT Kupplungskorb gerade verzahnt mit Standard Übersetzung, ZT Kurbelwelle verstärkt und eben den Allday Sixty, Vergaser ist ein 16er RZT CS, Luftfilter ist eine grosse Matte von ZT, Auspuff ist der Originale aber optimiert wie in der Abstimmanleitung beschrieben. Fahrergewicht = 100 kg

Bin eigentlich sehr zufrieden.

Auf der Ebene 80 km/h, Berg runter auch.
Was könnte ich noch verbessern?
Auspuff?
Vergaser?
Als nächsten Schritt habe ich mir den PZ 16er für den Allday Sixty bestellt .... denke aber das es kaum einen Unterschied geben wird ( ich werde berichten )
Beim vermessen ist mir aufgefallen, das der Einlass 21mm hat. Auf der Website stehen keine Angaben wie groß der Einlass ist. Erst beim Streetrace findet sich die Angabe ... und da ist es ein 21er Einlass.

Hat noch jemand den Zylinder? Könnte das jemand mal bei seinem Allday Sixty ausmessen? Oder hat es schon?

Bin am überlegen ob ein 21er Vergaser Sinn machen würde?
To be is to do (Sokrates)
To do is to be (Sartre)
Doo bee doo bee doo (Frank Sinatra)

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1827
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 254
x 610
Kontaktdaten:

Re: PZ Allday Sixty

#2 Beitrag von Mr.Eyeballz » 21 Nov 2020, 08:56

Ich hätt mal den BVF21 dran gehängt. Da würd ich das Nadelset gleich dazu bestellen, ich hab ne andere Nadel gebraucht, viele andere allerdings nicht. Und dann den BVF erstmal nach der JW Anleitung eingestellt.
So lief der bei mir an einem anderen Kit bis jetzt super. Kann ich rein von der Quali her uneingeschränkt empfehlen.Ob er mit dem Kit harmoniert, musst du testen. Fläche hat er ja laut den Bildern...

Edit: Gerade mal auf die PZ Seite geschaut. Er empfiehlt ja den 16er Vergaser für das Kit. Ich würd mal tiefer auf deinen optimierten Auspuff schauen. Krümmerlänge 250mm? Endschalldämpfer original? Endstück geweitet, nicht gekürzt? Welche Basis ist der Auspuff? Sachsenmoped? MZA? Die Nachbaukrümmer sind ja innen dünner im Durchmesser als der original DDR, ggf mal den AOA2,5 Krümmer von JW Sport mit nur 1mm Wandungsstärke nehmen. Das sind so Dinge die mir dabei durch den Kopf gehen.


Ich frag mich wie das mit dem Gummiband bei dem Kit geht...

Simon S93
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 865
Registriert: 13 Apr 2016, 19:21
x 29
x 87

Re: PZ Allday Sixty

#3 Beitrag von Simon S93 » 21 Nov 2020, 09:28

Ich frage mich immer warum man sich die Alltagsvariante/Zahme Version des Zylinders kauft und dann sonst was für Geschwindigkeiten bzw. Leistungen erwartet.
Viel mehr als realistische 80-85 kommen da nunmal nicht mit 9PS.

Demnach wirst du auch mit nem 21er Vergaser keinen Sprung machen.

Den 21er Einlass hat der Zylinder, da alle Versionen auf dem gleichen Kühlkörper aufbauen.

mfg

schuerfwunde
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 90
Registriert: 17 Apr 2020, 09:50
x 19
x 5

Re: PZ Allday Sixty

#4 Beitrag von schuerfwunde » 21 Nov 2020, 10:28

Auspuff:
Krümmer ist um 9cm gekürzt, Originalauspuff von 1982, den Endschalldämpfereinsatz habe ich wie in der Abstimmanleitung aufgebohrt, den Abschlussdämpfer noch nicht geweitet.
Hab an der Stelle auch überlegt den genannten Daily Auspuff vom RZT zu kaufen... dann könnte ich mit dem Drehzahlband noch etwas spielen (Stichwort Drehmoment und Bergauf Fahrt ), ist nur grad nicht lieferbar.

Warum ich den Thread eröffnet habe? ( @simson s93)
Ich schrieb schon das ich zufrieden bin, hab halt das Einlassmaß festgestellt und da ich davon ausging einen 16er Einlass zu haben ( 16er Vergaser wird vorgeschlagen von PZ ) hat mich das tatsächliche Maß von 21mm gewundert. Finde ich legitim dann im großen Forenorbit nachzufragen ob man dann noch mehr machen könnte.

Das wegen dem Herstellverfahren alle Varianten einen 21er Einlass haben, wäre eine stimmige Erklärung.

Was ich mich aber frage ist folgendes:
Warum wird in diesem Forum jeder mit einer Frage als Vollidiot hingestellt ... aka " warum kauft man sich den Allday.."
Das passiert hier so oft .... ist echt zum kotzen ...
To be is to do (Sokrates)
To do is to be (Sartre)
Doo bee doo bee doo (Frank Sinatra)

Icybear
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1043
Registriert: 09 Sep 2019, 19:05
x 8
x 115

PZ Allday Sixty

#5 Beitrag von Icybear » 21 Nov 2020, 11:26

Also theoretisch solltest du mit dem 21er gaser ein etwas höheres drehmoment über das ganze drehzahlband haben.

Ich würds wenigstens probieren.

Benutzeravatar
minimax0_8
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1069
Registriert: 25 Okt 2012, 20:20
x 2
x 104
Kontaktdaten:

Re: PZ Allday Sixty

#6 Beitrag von minimax0_8 » 21 Nov 2020, 15:28

Wenn der Durchmesser größer wird nimmt die Strömungsgeschwindigkeit ab und bei niedriger Drehzahl sinkt die Zylinderfüllung. Dafür ist der Flaschenhals dann weg und bei hoher Drehzahl ist der Liefergrad höher.
Beim vermessen ist mir aufgefallen, das der Einlass 21mm hat.
Welchen Durchmesser hat den der Auslaßkanal? Was in den Zylinder rein geht muß ja auch wieder rauskommen. Das selbe gilt auch für den Luftfilterkasten und den Endschalldämpfer.

xHansx
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 275
Registriert: 04 Okt 2018, 19:42
x 72
x 76

Re: PZ Allday Sixty

#7 Beitrag von xHansx » 21 Nov 2020, 16:57

Ich würde erstmal versuchen, die von PZ versprochene Kurve zu erreichen.
Ggf. mal mit PZ wegen dem Auspuff im Detail kommunizieren.
Das Ding müsste mit originaler Übersetzung auf der Geraden eine stabile 80 schaffen und bergab oder mit Rückenwind knapp über 100.
Lt60reso vs Allday-Sixty vs ZT60NS1.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

xHansx
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 275
Registriert: 04 Okt 2018, 19:42
x 72
x 76

Re: PZ Allday Sixty

#8 Beitrag von xHansx » 21 Nov 2020, 17:00

Welchen ZZP hast Du denn eingestellt?
Welche Zündanlage nutzt Du?
Wurde sie abgeblitzt?
Fährst Du, wie von PZ vorgeschrieben, Super Plus?
Ohne es zu wissen vermute ich, dass diese Zylinder ziemlich hoch verdichtend sind.

staynatty
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 649
Registriert: 13 Jan 2020, 22:39
x 3
x 139

Re: PZ Allday Sixty

#9 Beitrag von staynatty » 22 Nov 2020, 02:53

knapp über 100 war echt gut


Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3418
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 1411
x 806

Re: PZ Allday Sixty

#10 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 22 Nov 2020, 08:48

Ist bergab aber gar nicht so unrealistisch.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste