straßenzugelassene Reifen für Simson GP

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Herr Ingenieur
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 380
Registriert: 05 Jul 2014, 12:11
Wohnort: Berlin
x 25
x 72

Re: straßenzugelassene Reifen für Simson GP

#11 Beitrag von Herr Ingenieur » 07 Apr 2021, 10:22

Rennopa hat geschrieben: 07 Apr 2021, 05:36 Gunnar , also sieht man Dich künftig nicht nur hinter der Startampel...ich bin gespannt :cheers:
Na wenn du zur Simson GP kommst, dann ganz bestimmt... ;-)
"TRT - Tequila Racing Team" - Sprintrennveranstalter

Am Öl kanns nicht liegen - war keins drin... :ph34r:

Benutzeravatar
simsonfreak
Ehrenlitglied
Ehrenlitglied
Beiträge: 9687
Registriert: 24 Dez 2003, 00:24
x 15
x 89
Kontaktdaten:

Re: straßenzugelassene Reifen für Simson GP

#12 Beitrag von simsonfreak » 07 Apr 2021, 16:42

Gym hat geschrieben: 07 Apr 2021, 10:18 Wenn Du eine 100er Reifen fahren kannst/willst, würde ich Dir den Mitas MC50 Supersoft empfehlen. Den hat auch der Floh aus der T85 drauf und der ist damit sehr schnell unterwegs.
Die machen wirklich nen guten Eindruck und werden im italienischen Polini-Cup gefahren. Sind halt auch preislich auf dem Niveau eines Rennreifens.
Gibt es beispielsweise bei www.wms24.de

Es gibt in der Klasse ehrlicherweise auch immer wieder Fahrer, die mit 16" und K55 RSW schnell unterwegs sind.
Bei Drahtspeichenrädern hast du auf Dauer nur das Problem, dass dir die Speichen wegbrechen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste