85 ccm Zylinder dichtet im Sockel nicht ab

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
flymo
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 302
Registriert: 15 Dez 2019, 17:46
Wohnort: Amerika
x 45

Re: 85 ccm Zylinder dichtet im Sockel nicht ab

#11 Beitrag von flymo » 08 Apr 2021, 10:40

Kanäle im Zylinder entsprechend der Motorgehäuseanbindung ausharzen und den Fuß im Anschluss planen. Damit verschwindet auch die Kante zwischen Zylinder und Gehäuse und die Dichtung steht nicht mehr frei im Raum.

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1904
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1489
x 369
Kontaktdaten:

Re: 85 ccm Zylinder dichtet im Sockel nicht ab

#12 Beitrag von Björn Heinze » 08 Apr 2021, 10:48

S50Benni hat geschrieben: 08 Apr 2021, 10:04 Die Dichtung liegt am rechten Überströmer auf der ganzen Außenkante nicht auf. Typisches Problem bei den älteren 85ern. Gehäuse aufkleben oder Schweißen.
Ist das neuerdings besser gelöst?

Benutzeravatar
Zwei-Takt-Junkie
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 53
Registriert: 09 Mär 2021, 12:05
Wohnort: Leipzig
x 5
x 11

Re: 85 ccm Zylinder dichtet im Sockel nicht ab

#13 Beitrag von Zwei-Takt-Junkie » 08 Apr 2021, 14:26

Kautasit Dichtung verwenden, nicht diesen Papiermüll, solange die Fläche Plan ist 0,5er oder 1mm musste testen und die Quetschkante ausloten.

Benutzeravatar
simmi_freak
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2311
Registriert: 10 Mär 2006, 20:37
x 601
x 174
Kontaktdaten:

Re: 85 ccm Zylinder dichtet im Sockel nicht ab

#14 Beitrag von simmi_freak » 08 Apr 2021, 15:40

Björn Heinze hat geschrieben: 08 Apr 2021, 10:48
S50Benni hat geschrieben: 08 Apr 2021, 10:04 Die Dichtung liegt am rechten Überströmer auf der ganzen Außenkante nicht auf. Typisches Problem bei den älteren 85ern. Gehäuse aufkleben oder Schweißen.
Ist das neuerdings besser gelöst?
Ja ich glaube seit 2019 sind die 85er Almot mehr aufgegossen

Benutzeravatar
S50Benni
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3460
Registriert: 28 Dez 2007, 14:13
x 22
x 35

Re: 85 ccm Zylinder dichtet im Sockel nicht ab

#15 Beitrag von S50Benni » 08 Apr 2021, 18:07

Björn Heinze hat geschrieben: 08 Apr 2021, 10:48
S50Benni hat geschrieben: 08 Apr 2021, 10:04 Die Dichtung liegt am rechten Überströmer auf der ganzen Außenkante nicht auf. Typisches Problem bei den älteren 85ern. Gehäuse aufkleben oder Schweißen.
Ist das neuerdings besser gelöst?

Ja die Überströmer sind sowohl außen/seitlich als auch vorn auslasseitig von der Innenkontur und Dichtfläche geändert. Setzt eben dann voraus, dass der Tuner das nicht wieder wegfräst.

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1904
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1489
x 369
Kontaktdaten:

Re: 85 ccm Zylinder dichtet im Sockel nicht ab

#16 Beitrag von Björn Heinze » 08 Apr 2021, 18:12

Ok. Bei dem ZT Rohzylinder ist es sowieso besser gewesen wenn ich mich recht erinnere.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste