Almot zylinder 60ccm

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Nordsachse
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 75
Registriert: 03 Nov 2019, 15:17
Wohnort: 04849
x 1

Almot zylinder 60ccm

#1 Beitrag von Nordsachse » 02 Apr 2021, 17:56

Hallo
Auf meiner SR50 ist ein Almot Zylinder verbaut, den ich heute mal runter gemacht habe,
seht euch mal die Bilder an.
Ist der nun noch ok, oder sollte da lieber was gemacht werden, bzw was neues?

Hab jetzt mal geschaut, zb von jwsport gibt es ein günstiges kit, das ist aber auch ein Almot mit einem Barikit 1ring Kolben.
Bin nun am überlegen das zu nehmen. Aber... geht da der Kopf den ich drauf habe?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
S50Benni
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3460
Registriert: 28 Dez 2007, 14:13
x 22
x 35

Re: Almot zylinder 60ccm

#2 Beitrag von S50Benni » 02 Apr 2021, 18:03

Der Zylinder sieht auf den Ersten Blick top aus. Der Kopf ist nur ein 50er Kopf. Da brauchst du mal einen anderen.

Benutzeravatar
86er
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 194
Registriert: 13 Jan 2014, 16:43
x 26
x 29

Re: Almot zylinder 60ccm

#3 Beitrag von 86er » 03 Apr 2021, 07:35

Aufgrund des abgebrochenen Flanschgewinde würde ich dir eine neue Garnitur empfehlen. Oder einfach wieder mit schweißen und neuem Gewinde Instandsetzen. Das ist die Frage.

Benutzeravatar
Nordsachse
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 75
Registriert: 03 Nov 2019, 15:17
Wohnort: 04849
x 1

Re: Almot zylinder 60ccm

#4 Beitrag von Nordsachse » 03 Apr 2021, 07:41

Der wird geschweisst.

Icybear
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1043
Registriert: 09 Sep 2019, 19:05
x 8
x 115

Re: Almot zylinder 60ccm

#5 Beitrag von Icybear » 03 Apr 2021, 08:28

Symetrisch spült der aber auch nicht. Sieht zumindest auf den bildern so aus.

Benutzeravatar
Nordsachse
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 75
Registriert: 03 Nov 2019, 15:17
Wohnort: 04849
x 1

Re: Almot zylinder 60ccm

#6 Beitrag von Nordsachse » 03 Apr 2021, 13:00

Ja stimmt, aber mir oder uns wurde gesagt das das durch den defekten flansch kommt, da dort falschluft angesaugt wird.
das sollte dann eigentlich damit behoben sein.

Oder mal anders, wie sollte es denn aussehen? (Bild)

Und neuer Kopf ist bestellt, hab einen oder werde einen mit Dichtung von PZ-tuning bestellen, sollte doch ok sein?

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1213
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 222
x 200

Re: Almot zylinder 60ccm

#7 Beitrag von TuningKarl » 03 Apr 2021, 13:58

Es sollte symmetrisch aussehen :) links gespiegelt zu rechts quasi.. Dass das durch die Nebenluft am Einlassflansch nicht so ist, bezweifle ich. Kommt eher durch die Symmetrie der Kanäle im Zylinder. Aber das sieht bei “gehobeneren“ Zylindern auch nicht immer 1a aus und die funktionieren trotzdem gut. Also nicht all zu viel drauf geben.
Die Geometrie/Kontur des Brennraums sollte passend zum Kolben sein. Die Wölbung bzw Dachhöhe ist bei diversen Kolben unterschiedlich. Darauf sollte man beim Paaren achten.
ZB Kolben von LT und Kopf von LT..
Was hast du da für einen Kolben drin? Und hast du noch mehr Bilder von dem Zylinder? Anhand der gezeigten Bilder könnte ich nicht beurteilen ob der so noch was taugt.

Benutzeravatar
Nordsachse
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 75
Registriert: 03 Nov 2019, 15:17
Wohnort: 04849
x 1

Re: Almot zylinder 60ccm

#8 Beitrag von Nordsachse » 03 Apr 2021, 14:17

Andere Bilder hab ich leider nicht da, ist auch schon weg zum schweißen.
Was da für ein Kolben drin ist weiß ich leider nicht. Kann dir nur sagen das er 2 Kolbenringe hat.
Hab die SR schon so gekauft

flymo
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 302
Registriert: 15 Dez 2019, 17:46
Wohnort: Amerika
x 45

Re: Almot zylinder 60ccm

#9 Beitrag von flymo » 03 Apr 2021, 14:39

Der Ansaugflansch hat mit dem Spülbild nicht viel zu tun, der rechte
Strömer wird wohl höher sein als der linke. Einfach mal den Kolben
auf die Kanalhöhe stellen, so lässt sich dann eine eventuelle Höhen-
differenz feststellen. Sollten die Höhen dennoch gleich sein liegt eine
andere Störung im Spülkanal vor (Querschnittsverengung,
(Fußdichtung) etc.). Auch der Brennraum weißt eine erhebliche
Asymmetrie auf, der Aufbrand ist 45° verdreht, dass zeugt von ein-
em Drall im Spülvorgang. Die angestrebte Umkehrspülung wir dadurch
negativ beeinflusst, daraus resultiert ein Leistungsverlust.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste