60SP Steuerzeiten Beurteilung und Änderung

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
david7x64
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 59
Registriert: 20 Jun 2008, 01:02
x 1

60SP Steuerzeiten Beurteilung und Änderung

#1 Beitrag von david7x64 » 06 Apr 2021, 18:00

Hallo, habe einen 60 SP der etwas "zahmer" bearbeitet worden ist.
Fahre diesen in der KR51/2 mit 19BVF 85HD 09er Nadel Mose Luftfilterumbau und AOA3 .

Läuft aufrecht sitzend ca 80kmh.

Die Steuerzeiten sind 166/120/145

Was könnte man an den Steuerzeiten noch ändern um noch ein wenig Leistung rauszukitzeln aber die alltagstauglich zu behalten.

Danke Gruss

Icybear
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1044
Registriert: 09 Sep 2019, 19:05
x 8
x 115

Re: 60SP Steuerzeiten Beurteilung und Änderung

#2 Beitrag von Icybear » 06 Apr 2021, 18:09

Wie sieht es denn mit den flächen aus?

Benutzeravatar
david7x64
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 59
Registriert: 20 Jun 2008, 01:02
x 1

Re: 60SP Steuerzeiten Beurteilung und Änderung

#3 Beitrag von david7x64 » 06 Apr 2021, 18:12

Die kann ich nicht messen da Zylinder eingebaut. Hab ihn nicht selbst gemacht. Kann man das so nicht beurteilen? Dann müsste ich ihn erst ziehen.

Der.kutschi
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 24
Registriert: 04 Feb 2021, 23:03
x 2

Re: 60SP Steuerzeiten Beurteilung und Änderung

#4 Beitrag von Der.kutschi » 07 Apr 2021, 00:31

Du könntest die üblichen 175/125/155 rein machen oder wenn es mehr Drehmoment haben soll 168/120/150 wobei ich dir letzteres empfehlen würde weil weg nehmen kannst du dann immer noch was

Benutzeravatar
Marquis
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1098
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 85
x 165

Re: 60SP Steuerzeiten Beurteilung und Änderung

#5 Beitrag von Marquis » 07 Apr 2021, 02:11

Wenn du keine Erfahrung hast, würde ich dir nicht empfehlen an den Überströmern rum zu fräsen. Versaust du die Winkel, geht der karren danach schlechter als vorher und verbraucht deutlich mehr sprit. Man könnte den Einlass etwas runter ziehen und den Auslass etwas hoch. Aber das wäre auch Murks, lass den zylinder von jemandem hier überarbeiten, dann geht der auch.

lasernst
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3630
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
Wohnort: Dresden
x 24
x 208
Kontaktdaten:

Re: 60SP Steuerzeiten Beurteilung und Änderung

#6 Beitrag von lasernst » 07 Apr 2021, 20:32

Lass dir das Ding für nen 50er auf LT60Reso fräsen und fertig.

Benutzeravatar
david7x64
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 59
Registriert: 20 Jun 2008, 01:02
x 1

Re: 60SP Steuerzeiten Beurteilung und Änderung

#7 Beitrag von david7x64 » 07 Apr 2021, 22:16

Ja das ist vielleicht die beste Option. Hab aber noch nen alten Zylinder hier liegen, da könnte ich mal dran probieren. Hab schon mal Zylinder bearbeitet, ist aber schon etwas her. Was muss denn ne Schwalbe mit oben genannten Setup und nem 168/120/150 laufen?

Benutzeravatar
Marquis
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1098
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 85
x 165

Re: 60SP Steuerzeiten Beurteilung und Änderung

#8 Beitrag von Marquis » 07 Apr 2021, 23:05

Kann man so ja nicht sagen. Das hängt von vielen Faktoren ab. Anbauteile, Übersetzung, Gewicht des Fahrers, Zustand der Reifen, Kette, des Motors etc. Man sollte sich auch nicht an einer Geschwindigkeit fest nageln. Fahrbarkeit ist doch wichtiger. SZ allein machen auch keinen guten Zylinder. Spülwinkel und Fläche der Kanäle spielen auch eine wichtige Rolle. Verdichtung etc

lasernst
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3630
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
Wohnort: Dresden
x 24
x 208
Kontaktdaten:

Re: 60SP Steuerzeiten Beurteilung und Änderung

#9 Beitrag von lasernst » 08 Apr 2021, 20:43

Nen 63er mit asz 158 geht schon knapp 80.

Benutzeravatar
minimax0_8
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1069
Registriert: 25 Okt 2012, 20:20
x 2
x 104
Kontaktdaten:

Re: 60SP Steuerzeiten Beurteilung und Änderung

#10 Beitrag von minimax0_8 » 09 Apr 2021, 12:39

Lass dir das Ding für nen 50er auf LT60Reso fräsen und fertig.
Wer bietet den diese Dienstleistung für 50 Euro an bzw. wo kann man das machen lassen.

Die Steuerzeiten beim LT60Reso liegen bei ca. 147°KW Einlaß, 128°KW Überströmer, 178°KW Auslaß und 26°KW Vorauslaß.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste