LT51 ST Polizei

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Fred05
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 125
Registriert: 08 Feb 2020, 23:33
x 4
x 37

Re: LT51 ST Polizei

#21 Beitrag von Fred05 »

Also bei uns haben die Cops in Messschieber wurde mir berichtet . Ob die damit umgehen können steht auf nem anderen Platt Papier. Aber um festzustellen ob be Bohrung 38 oder über 40 is reicht auch in Zollstock . Mit dem Gutachter geb ich dir vollkommen Recht . Ich persönlich bin mit dummstellen bisher sehr gut gefahren ein Finger an der Kupplung und ein Auge im Rückspiegel das reicht und immer recht freundlich

Benutzeravatar
Hechtiver
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 738
Registriert: 14 Jan 2017, 21:47
x 1
x 82

Re: LT51 ST Polizei

#22 Beitrag von Hechtiver »

Um ehrlich zu sein kotzt mich dieses Thema schon wieder derart an....
Genau das ist der Grund, warum man kaum noch fahren kann ohne ständig Ausschau nach der Rennleitung zu halten.
Als wir, vor 25 Jahren noch selbst Leistungsoptimierung betrieben haben gab es die Sachen nicht einfach im Regal. Wir mussten selbst was machen und dann liefen die guten Mopeds
70 oder evtl. was mehr. Da hat kaum ein Polizist was gesagt und die haben nur die Dinger kassiert, die wirklich zu krass umgebaut waren. Die Masse war also safe.

Heute ist das andersrum. Kaum den Schein in der Hand und keine Ahnung von den echten Gefahren auf der Straße geht der Griff ins Regal beim Tuner und die Kisten laufen locker alle ihre 80 Sachen. Klar ruft das die Sheriffs auf den Plan und wenn ich dann noch sehe welche Qualität die Fahrzeuge im ganzen haben, haben die Recht.

Die Dummen sind am Ende die, die Qualität, Hirn und Erfahrung mitbringen und wegen 10 km/h die der Motor mehr macht die Rennerei kriegen. Da interessiert es auch keinen DEKRA-Prüfer ob das alles top verarbeitet ist.

Zu mir hat selbst mal ein Prüfer gesagt, das man derartige Qualität nicht mehr zu sehen bekommt und die Jugend nicht mal passende Schrauben heraussuchen kann, aber Hauptsache nen ProTaper und nen Fächerkopf fahren.

Das lässt einen dann schon ärgerlich werden.

Gesendet von meinem SM-G955U1 mit Tapatalk


Fred05
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 125
Registriert: 08 Feb 2020, 23:33
x 4
x 37

Re: LT51 ST Polizei

#23 Beitrag von Fred05 »

Das hätte ich nicht schöner formulieren können du sprichst mir aus der Seele . Mit Mühe und Not gerade auslaufen können von der Materie Null Ahnung und mit Mamas Geld Tuning Teile kaufen . Generation Internet

S51LEBen
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 25 Apr 2021, 19:40

Re: LT51 ST Polizei

#24 Beitrag von S51LEBen »

Und genau deswegen werde ich auch erstmal sehr lange mit ori setup rumgurken..bei uns ist halt das gute hier sind kaum simmen oder mofas, die Polizei ist nur geil auf Roller..westen😂

Benutzeravatar
Hechtiver
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 738
Registriert: 14 Jan 2017, 21:47
x 1
x 82

Re: LT51 ST Polizei

#25 Beitrag von Hechtiver »

Fred05 hat geschrieben:Das hätte ich nicht schöner formulieren können du sprichst mir aus der Seele . Mit Mühe und Not gerade auslaufen können von der Materie Null Ahnung und mit Mamas Geld Tuning Teile kaufen . Generation Internet
Und der Clou ist dann immer noch, dass man von diesen Spezialisten noch großmäulig angemacht wird.
Heut Nachmittag kam mir wieder so einer in der Hauptverkehrszeit auf dem Hinterrädel in vollem Verkehr entgegen, das schreit doch schon danach, dass der rausgezogen werden will.

Gesendet von meinem SM-G955U1 mit Tapatalk


Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 14765
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 312
x 480

Re: LT51 ST Polizei

#26 Beitrag von callecalle »

Da denken sie nicht drüber nach... Verbuch es als jugendlichen Leichtsinn oder denken von 12 bis Mittag. Unterm Radar zu fahren, wie der Großteil hier der tunt, ist für die Fraktion leider ein Fremdwort bzw. keine Option. --> FAME !!!

Dachte ja das sich das schon auf Seite 1 erledigt hat, aber dann kam wieder so`ne komische Frage. Und auch wenn sich das hier wieder anders darstellt, traue ich dem Frieden nich.

Wie gesagt: darum ist es so, wie es (jetzt) ist...

Benutzeravatar
Simson_Rocker
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 133
Registriert: 01 Sep 2013, 21:55
x 77
x 53

Re: LT51 ST Polizei

#27 Beitrag von Simson_Rocker »

Hechtiver hat geschrieben: 14 Sep 2021, 14:00 Um ehrlich zu sein kotzt mich dieses Thema schon wieder derart an....
Genau das ist der Grund, warum man kaum noch fahren kann ohne ständig Ausschau nach der Rennleitung zu halten.
Als wir, vor 25 Jahren noch selbst Leistungsoptimierung betrieben haben gab es die Sachen nicht einfach im Regal. Wir mussten selbst was machen und dann liefen die guten Mopeds
70 oder evtl. was mehr. Da hat kaum ein Polizist was gesagt und die haben nur die Dinger kassiert, die wirklich zu krass umgebaut waren. Die Masse war also safe.

Heute ist das andersrum. Kaum den Schein in der Hand und keine Ahnung von den echten Gefahren auf der Straße geht der Griff ins Regal beim Tuner und die Kisten laufen locker alle ihre 80 Sachen. Klar ruft das die Sheriffs auf den Plan und wenn ich dann noch sehe welche Qualität die Fahrzeuge im ganzen haben, haben die Recht.

Die Dummen sind am Ende die, die Qualität, Hirn und Erfahrung mitbringen und wegen 10 km/h die der Motor mehr macht die Rennerei kriegen. Da interessiert es auch keinen DEKRA-Prüfer ob das alles top verarbeitet ist.

Zu mir hat selbst mal ein Prüfer gesagt, das man derartige Qualität nicht mehr zu sehen bekommt und die Jugend nicht mal passende Schrauben heraussuchen kann, aber Hauptsache nen ProTaper und nen Fächerkopf fahren.

Das lässt einen dann schon ärgerlich werden.

Gesendet von meinem SM-G955U1 mit Tapatalk
Du hast noch den transparenten Kupplungsseitendeckel vergessen 😅

Top Beitrag👍

Mfg Falk

Benutzeravatar
CrazyMechanic
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 518
Registriert: 15 Jul 2019, 00:10
x 699
x 58

Re: LT51 ST Polizei

#28 Beitrag von CrazyMechanic »

Wie gesagt, innerorts gesittet und außerorts immer n Blick in Rückspiegel, dann geht dat auch mit Duuuuning :D
Der Motor stöhnt, der Kolben schreit, zwei Takte bis in Ewigkeit
:cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers:
S51-B1-4 '89 mit LT90Reso, ZT21erBVfGen2 mit Kaiserwanne, DDR-Emaille-AOA2.5, ZT-5Gang, Kaiser3DDruck Duplexbremse mit EBC

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3706
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 1533
x 918

Re: LT51 ST Polizei

#29 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage »

Hat schon einmal den "Fingertest" live miterlebt, oder ist der ein Mythos? (Vergasergröße)

Benutzeravatar
Hechtiver
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 738
Registriert: 14 Jan 2017, 21:47
x 1
x 82

Re: LT51 ST Polizei

#30 Beitrag von Hechtiver »

Simson_Rocker hat geschrieben:
Hechtiver hat geschrieben: 14 Sep 2021, 14:00 Um ehrlich zu sein kotzt mich dieses Thema schon wieder derart an....
Genau das ist der Grund, warum man kaum noch fahren kann ohne ständig Ausschau nach der Rennleitung zu halten.
Als wir, vor 25 Jahren noch selbst Leistungsoptimierung betrieben haben gab es die Sachen nicht einfach im Regal. Wir mussten selbst was machen und dann liefen die guten Mopeds
70 oder evtl. was mehr. Da hat kaum ein Polizist was gesagt und die haben nur die Dinger kassiert, die wirklich zu krass umgebaut waren. Die Masse war also safe.

Heute ist das andersrum. Kaum den Schein in der Hand und keine Ahnung von den echten Gefahren auf der Straße geht der Griff ins Regal beim Tuner und die Kisten laufen locker alle ihre 80 Sachen. Klar ruft das die Sheriffs auf den Plan und wenn ich dann noch sehe welche Qualität die Fahrzeuge im ganzen haben, haben die Recht.

Die Dummen sind am Ende die, die Qualität, Hirn und Erfahrung mitbringen und wegen 10 km/h die der Motor mehr macht die Rennerei kriegen. Da interessiert es auch keinen DEKRA-Prüfer ob das alles top verarbeitet ist.

Zu mir hat selbst mal ein Prüfer gesagt, das man derartige Qualität nicht mehr zu sehen bekommt und die Jugend nicht mal passende Schrauben heraussuchen kann, aber Hauptsache nen ProTaper und nen Fächerkopf fahren.

Das lässt einen dann schon ärgerlich werden.

Gesendet von meinem SM-G955U1 mit Tapatalk
Du hast noch den transparenten Kupplungsseitendeckel vergessen Bild

Top BeitragBild

Mfg Falk
Thema Kupplungsdeckel ist auch gut.

Ich kann wohl mit Fug und Recht behaupten den ersten Kupplungsdeckel mit Fenster gehabt zu haben, denn den hat seiner Zeit Simson-Customs noch als Prototypen gemacht. Der Erste ist beim Einbau geplatzt, als ich die Kupplung zog Bild, also hatte ich angeregt eine Bohrung mit Verschlussschraube für die Einstellung einzufügen. Das haben die Jungs gemacht und der Deckel hält bis heute, obwohl alles eingeharzt und nicht verschraubt ist. Wenn ich die ganzen Deckel mit den tausend Elox-Schrauben sehe frage ich mich was da schön ist.
Jetzt gibts alles von der Stange, keine handgemachten Sachen mehr, außer vllt. die von Airwin. Und jeder glaubt das Bike ist ein Unikat und sieht dabei aus wie die ganzen Anderen.

Egal, ich schweife ab....das ist alles lang her, ich gehöre zum alten Eisen, aber die Jugend versaut die letzten paar Jahre die ganze Szene in Sachen Polizeikontrollen und macht es uns dadurch sinnlos schwer. Naja, soweit alles gesagt.

Gesendet von meinem SM-G955U1 mit Tapatalk


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste