Drehbank/ Drehmaschine

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören hier nicht hinein!

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mopedschmiede
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 534
Registriert: 12 Feb 2016, 05:37
x 23
x 125

Re: Drehbank/ Drehmaschine

#21 Beitrag von Mopedschmiede » 29 Nov 2017, 14:30

SternExp hat geschrieben:
27 Nov 2017, 10:47
70 Jahre alt?
Vermutlich Gleitlager? Übertreibe es nicht mit der Drehzahl.
Nein keine Gleitlagerung. Das Problem ist, dass man beim Umbau auf 400V einen Motor verwendet hat, der weniger Drehzahl als der Originale bringt und auch sonst nichts an der Übersetzung geändert wurde. Die Abstufung der Drehzahlen ist dadurch auch etwas misslungen, allerdings find ich keinen geeigneten Motor und deswegen gibts noch den Frequenzumrichter dazu damit man flexibel ist.
0 x

Antworten