Interessantes Konstrukt für's Sandstrahlen...soll angeblich funktionieren...

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören hier nicht hinein!

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
guidolenz123
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 721
Registriert: 23 Nov 2011, 14:14
Wohnort: 98693 Ilmenau
x 19
x 41
Kontaktdaten:

Interessantes Konstrukt für's Sandstrahlen...soll angeblich funktionieren...

#1 Beitrag von guidolenz123 » 01 Sep 2018, 16:19

Interessantes Konstrukt für's Sandstrahlen...soll angeblich funktionieren...



Bild
0 x
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Mercedes 500SEC
Microcar Lyra
Duo
Habicht
Materia
Explorer 4,0 - Bj 1999
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila

Benutzeravatar
KoaxKalli
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 270
Registriert: 27 Okt 2012, 17:59
x 1
Kontaktdaten:

Re: Interessantes Konstrukt für's Sandstrahlen...soll angeblich funktionieren...

#2 Beitrag von KoaxKalli » 01 Sep 2018, 17:09

Funktioniert auch halbwegs und kann man sicher auch verwenden, wenn grad nix anderes da ist. So richtig überzeugt hat es mich allerdings nicht, sodass ich doch lieber mal eine richtige Pistole probieren werde.

Gesendet von meinem Cynus F6 mit Tapatalk

0 x
S51 Cross: 70ccm 2 Kanal Steuerzeitentuning, 17/51 Übersetzung, verstärkte Rollergabel, Sportdämpfer, AOA Auspuff, alles andere original


Benutzeravatar
schnitzer
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 483
Registriert: 01 Nov 2007, 13:17
x 6
x 31
Kontaktdaten:

Re: Interessantes Konstrukt für's Sandstrahlen...soll angeblich funktionieren...

#4 Beitrag von schnitzer » 02 Sep 2018, 08:16

Um Himmels Willen. Der Typ sollte aufhören solche Videos zu veröffentlichen. Arbeitssicherheit ist ein Fremdwort. Da wird einem als Handwerker schlecht beim zusehen.
0 x

Antworten