Kühlkörper gießen...

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören hier nicht hinein!

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4339
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 492

Re: Kühlkörper gießen...

#291 Beitrag von DMT Racing » 17 Okt 2018, 21:56

Wieso muss da ein Kern rein?
0 x

Benutzeravatar
Kretschlarer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 333
Registriert: 22 Jun 2011, 15:21
x 43
x 86

Re: Kühlkörper gießen...

#292 Beitrag von Kretschlarer » 18 Okt 2018, 13:51

Ohne einen Kern im Bereich der Zündkerze bekommt man die Form vom Zylinderkopf nicht hergestellt.
1 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4339
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 492

Re: Kühlkörper gießen...

#293 Beitrag von DMT Racing » 18 Okt 2018, 14:04

Ich komm gerade nicht drauf, warum das nötig wäre.
0 x

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 587
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 3
x 42

Re: Kühlkörper gießen...

#294 Beitrag von Stud54 » 18 Okt 2018, 15:26

Kretschlarer hat geschrieben:
18 Okt 2018, 13:51
Ohne einen Kern im Bereich der Zündkerze bekommt man die Form vom Zylinderkopf nicht hergestellt.
Das hat nix mit der Kerzenseite zu tun. Der Brennraum existiert im Rohling eh noch nicht.
Er meinte, dass die Auszugsrichtung die Anzahl der Formteile bestimmt.

Beim FK wirst du wohl locker 3-4 Formteile haben. Und das wird dann teuer.
0 x

Benutzeravatar
Kretschlarer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 333
Registriert: 22 Jun 2011, 15:21
x 43
x 86

Re: Kühlkörper gießen...

#295 Beitrag von Kretschlarer » 18 Okt 2018, 15:43

Stud54 hat geschrieben:
18 Okt 2018, 15:26
Kretschlarer hat geschrieben:
18 Okt 2018, 13:51
Ohne einen Kern im Bereich der Zündkerze bekommt man die Form vom Zylinderkopf nicht hergestellt.
Das hat nix mit der Kerzenseite zu tun. Der Brennraum existiert im Rohling eh noch nicht.
Er meinte, dass die Auszugsrichtung die Anzahl der Formteile bestimmt.

Beim FK wirst du wohl locker 3-4 Formteile haben. Und das wird dann teuer.
Ich meine auch nicht den Brennraum sondern den Bereich von der Zündkerze/Kerzenstecker (3 Mittleren Kühlrippen). ;-)
0 x

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 587
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 3
x 42

Re: Kühlkörper gießen...

#296 Beitrag von Stud54 » 18 Okt 2018, 17:10

Kretschlarer hat geschrieben:
18 Okt 2018, 15:43
Stud54 hat geschrieben:
18 Okt 2018, 15:26
Kretschlarer hat geschrieben:
18 Okt 2018, 13:51
Ohne einen Kern im Bereich der Zündkerze bekommt man die Form vom Zylinderkopf nicht hergestellt.
Das hat nix mit der Kerzenseite zu tun. Der Brennraum existiert im Rohling eh noch nicht.
Er meinte, dass die Auszugsrichtung die Anzahl der Formteile bestimmt.

Beim FK wirst du wohl locker 3-4 Formteile haben. Und das wird dann teuer.
Ich meine auch nicht den Brennraum sondern den Bereich von der Zündkerze/Kerzenstecker (3 Mittleren Kühlrippen). ;-)


Ahhh jetzt. Na ok, ja, da brauchst du einen, wenn du z.B. Version ZT gießen willst, also ohne Stege zwischen den äußeren Finnen. Der wird ja nur mit einer Trennebene gemacht.
0 x

Benutzeravatar
DeLuXeOsSi
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 90
Registriert: 16 Jun 2015, 18:04
Wohnort: Schlegel
x 173
x 39

Re: Kühlkörper gießen...

#297 Beitrag von DeLuXeOsSi » 18 Okt 2018, 17:40

Selbst der hat nen Kern, Sven... Braucht euch doch bloß mal den verlauf des Teilungsgrats anschauen. Die fächer haben alle nen Kern von "oben" richtung kerzengewinde hängen. denke mal, das könnte man als hammerkern auslegen, der also nur auf einer Kernmarke aufliegt. Kann dazu ja mal ne "symbolische" konstruktion machen, um das zu verdeutlichen, wenn bedarf besteht.
0 x

LOS AB 16
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 120
Registriert: 20 Okt 2015, 07:21
x 10
x 12

Re: Kühlkörper gießen...

#298 Beitrag von LOS AB 16 » 20 Okt 2018, 12:55

DMT Racing hat geschrieben:
17 Okt 2018, 15:39
Der RD Kopf kommt aber nicht an die Kühlleistung ran. Wenn du den Fächerkopf abformst und den günstig anbieten kannst, machst du ein gutes Geschäft. Dann auch in Quadrater Form in Simsonzylinder Maßen.
Ganz so schmal wie der Simsonzylinder müsste er ja nicht sein. Die Maße vom KS50 Kopf wären eigentlich ganz gut.(nur dann halt mit den dickeren Rippen und dickem Kern vom großen Fächerkopf)
0 x

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 587
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 3
x 42

Re: Kühlkörper gießen...

#299 Beitrag von Stud54 » 20 Okt 2018, 19:20

Macht doch bitte nen eigenen Thread auf....
Hier geht es nunmal nicht um irgendeinen Fächerkopf.
Genug OT....🤣
0 x

Benutzeravatar
DeLuXeOsSi
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 90
Registriert: 16 Jun 2015, 18:04
Wohnort: Schlegel
x 173
x 39

Re: Kühlkörper gießen...

#300 Beitrag von DeLuXeOsSi » 20 Okt 2018, 19:27

Genau. da kann sich einer nen Kopf (Achtung Wortwitz) machen, wie man das Modell am besten gestaltet um alle nötigen geometrien abzubilden :P
0 x

Antworten