Kühlkörper gießen...

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören hier nicht hinein!

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
DeLuXeOsSi
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 94
Registriert: 16 Jun 2015, 18:04
Wohnort: Schlegel
x 184
x 56

Re: Kühlkörper gießen...

#301 Beitrag von DeLuXeOsSi » 19 Nov 2018, 21:05

Gibt Neuigkeiten. Versuch Nummer 7 ist nun geglückt. Kein schlechter schnitt für eine Neuentwicklung. Wenn wir neue Modelle bekommen, kann es auch mal 5-10 Kasten dauern, bis alles so ist wie es sein soll. Beim Zylinder ist eben nur der Einformaufwand "etwas" höher. Wenn man sich beeilt, ohne zu schlampen, kann man für die beiden Kästen+Kern ca 3,5-4 Stunden rechnen. Egal, jetzt hats auf jeden fall geklappt, Bilder wie, was, warum und so weiter folgen morgen.
4 x

Benutzeravatar
DeLuXeOsSi
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 94
Registriert: 16 Jun 2015, 18:04
Wohnort: Schlegel
x 184
x 56

Re: Kühlkörper gießen...

#302 Beitrag von DeLuXeOsSi » 20 Nov 2018, 16:45

So hier die Bilder. Alles Gut gelaufen, die schwarzen Punkte die zu sehen sind, sind keine Lunker, sondern eingebrannte sandreste, die auch beim strahlen nicht raus gekommen sind. Einziges manko ist das kleine "loch" überm Auslass, wo etwas Kleber vom Kästen zukleben reingedrückt wurde. Ist meiner Meinung nach aber nicht schlimm, bzw schnell behoben mit WIG.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
11 x

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 591
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 3
x 44

Re: Kühlkörper gießen...

#303 Beitrag von Stud54 » 20 Nov 2018, 17:22

Meinen Respekt hast du, gut gemacht. Jetzt ist Renea am Zug...;)

Gruß
2 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3539
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 562
x 1093

Re: Kühlkörper gießen...

#304 Beitrag von RenaeRacer » 20 Nov 2018, 22:55

Ich möchte zunächstmal Sven für sein Vertrauen danken, dieses Projekt weiterzuführen.
Sicher hätte ich in vielen Versuchen und mit immensem Aufwand in der heimischen Werkstatt ebenfalls irgendetwas brauchbares, irgendwann zustande gebracht.

Es war wahrscheinlich Schicksal, dass ich mit Martin zur rechten Zeit und unter den richtigen Voraussetzungen über mein diesjähriges Winterprojekt gesprochen habe.
Deshalb möchte ich Martin meinen besonderen Dank für das bisherige Engagement aussprechen und gelobe, die nun anstehenden Zerspanungsarbeiten mit eben derselben Sorgfalt und Hartnäckigkeit wie er, anzugehen.
Und auch dort werde ich wieder auf Hilfe eines weiteren Martins angewiesen sein. :-D
Hach, ich liebe Teamarbeit!!!
Ihr merkt schon...ich kann nicht viel. :unsure:
Aber Arbeit delegieren und Ressourcen nutzen sind meine Spezialität! ^_^
Zuletzt geändert von RenaeRacer am 01 Dez 2018, 12:39, insgesamt 1-mal geändert.
2 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
Herr Ingenieur
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 183
Registriert: 05 Jul 2014, 12:11
Wohnort: Berlin
x 7
x 20

Re: Kühlkörper gießen...

#305 Beitrag von Herr Ingenieur » 21 Nov 2018, 11:19

RenaeRacer hat geschrieben:
20 Nov 2018, 22:55
Ich möchte zunächstmal Sven für sein Vertrauen danken, dieses Projekt weiterzuführen.
Sicher hätte ich in vielen Versuchen und mit immensem Aufwand in der heimischen Werkstatt ebenfalls irgendetwas brauchbares, irgendwann zustande gebracht.

Es war wahrscheinlich Schicksal, dass ich mit Martin zur rechten Zeit und unter den richtigen Voraussetzungen über mein diesjähriges Winterprojekt gesprochen habe.
Deshalb möchte ich Martin meinen besonderen Dank für das bisherige Engagement aussprechen und gelobe, die nun anstehenden Zerspanungsarbeiten mit eben derselben Sorgfalt und Hartnäckigkeit wie er, anzugehen.
Und auch dort werde ich wieder auf Hilfe eines weiteren Martins angewiesen sein. :-D
Hach, ich liebe Teamarbeit!!!
Ihr merkt schon...ich kann nicht viel. :unsure:
Aber Arbeit deligieren und Ressourcen nutzen sind meine Spezialität! ^_^
Das nennt man dann Projektmanager... :thumbsup:
0 x
Am Öl kanns nicht liegen - war keins drin... :ph34r:

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 591
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 3
x 44

Re: Kühlkörper gießen...

#306 Beitrag von Stud54 » 21 Nov 2018, 12:52

Das kann er...😂👍
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3539
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 562
x 1093

Re: Kühlkörper gießen...

#307 Beitrag von RenaeRacer » 21 Nov 2018, 13:08

Doch nochmal beruflich umorientieren! Es hat wohl nie ein Ende!
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
simmi_freak
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1931
Registriert: 10 Mär 2006, 20:37
x 137
x 65
Kontaktdaten:

Re: Kühlkörper gießen...

#308 Beitrag von simmi_freak » 21 Nov 2018, 18:13

Vorgänge
Organisieren
Delegieren
Zuordnen
Entscheiden

In meiner noch Tätigkeit als Betriebsingenieur ein entscheidender Begriff :-D
2 x

Antworten