Eigengusszylinder bauen

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören in den Bereich Tuning oder Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4629
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 794
x 1825

Re: Eigengusszylinder bauen

#501 Beitrag von RenaeRacer » 25 Okt 2020, 19:31

Wieder etwas geschafft!

Im Bereich der Mitteldichtung ist das Gehäuse jetzt auch aufgeschweißt!
Mittlerweile bin ich richtig fit im Umgang mit dem AC-Modus! :D
Grob abgeplant habe ich dort ebenfalls und die Durchgangsbohrungen für die zusätzliche Gehäuseabdichtung sind hergestellt.

Außerdem habe ich einen Impeller-Brushlessmotor gekauft, der eigentlich ein Modelljetflugzeug antreibt.
Beeindruckend, was diese kleinen Motoren leisten.
Ich erhoffe mir dadurch eine bessere Kühlleistung zu erzielen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
3 x

Benutzeravatar
nu!
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 134
Registriert: 27 Aug 2019, 02:47
x 1
x 81

Re: Eigengusszylinder bauen

#502 Beitrag von nu! » 25 Okt 2020, 22:54

@Rene: hast du jetzt doch eine Stahlbuchse in den Lagersitz eingesetzt? Das sieht auf dem letzten Bild bisschen so aus.
0 x
Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten! :)

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4629
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 794
x 1825

Re: Eigengusszylinder bauen

#503 Beitrag von RenaeRacer » 25 Okt 2020, 23:04

Nein. Das ist ein Freistich für den Innenring des Kurbelwellenlagers.

Gesendet von meinem SM-J710F mit Tapatalk


0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4629
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 794
x 1825

Re: Eigengusszylinder bauen

#504 Beitrag von RenaeRacer » 04 Nov 2020, 12:25

Es nimmt allmählich Form an!
Nächster Schritt:
Umbau auf 3. Kurbelwellenlager- wenn man schonmal dabei ist...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
4 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4629
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 794
x 1825

Re: Eigengusszylinder bauen

#505 Beitrag von RenaeRacer » 14 Nov 2020, 02:35

Dank eines Rohteils von K-Racing geht der Umbau auf's 3. Kw-Lager schneller als gedacht.
Dennoch sind wegen der Gehäuseverrippung Fräsarbeiten nötig.


Gesendet von meinem SM-J710F mit Tapatalk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
5 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4629
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 794
x 1825

Re: Eigengusszylinder bauen

#506 Beitrag von RenaeRacer » 21 Nov 2020, 20:09

Dieses Mal hab ich etwas am Zylinder gemacht.

- Dichtfläche für den 5. Kanal erweitert
- Buchse abgedreht auf 20mm
- Stehbolzenbohrungen umgebaut für M8-Schrauben
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x

Benutzeravatar
nu!
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 134
Registriert: 27 Aug 2019, 02:47
x 1
x 81

Re: Eigengusszylinder bauen

#507 Beitrag von nu! » 22 Nov 2020, 05:59

Ich seh vom B zum C Kanal noch Haufenweise Buchse stehen :evil: willst du die denn nicht noch weg machen :oops:
2 x
Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten! :)

HerrSchmidt
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1487
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 261
x 383

Re: Eigengusszylinder bauen

#508 Beitrag von HerrSchmidt » 23 Nov 2020, 07:12

nu! hat geschrieben:
22 Nov 2020, 05:59
Ich seh vom B zum C Kanal noch Haufenweise Buchse stehen :evil: willst du die denn nicht noch weg machen :oops:
Nicht nur Buchse :-)
Dazu sind wir bei der Werkstatteinweihung leider nicht mehr gekommen.
In den Kanälen kann man noch einiges an Gewicht einsparen, um es mal förmlich auszudrücken. :thumbsup:
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4629
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 794
x 1825

Re: Eigengusszylinder bauen

#509 Beitrag von RenaeRacer » 23 Nov 2020, 11:47

Alles zu seiner Zeit...
Ich möchte nachdem der Zylinder wieder montiert ist, erstmal einen Ist-Zustand messen.
Dann teste ich mit den Distanzhülsen am Krümmeranschluss.
Danach wird der 5. Kanal im Zylinder zum Gehäuse geöffnet, um diese Veränderung zu messen.
Und danach kümmere ich mich alles weitere.

Gesendet von meinem SM-J710F mit Tapatalk

3 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Rennopa
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1934
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 54
x 389

Re: Eigengusszylinder bauen

#510 Beitrag von Rennopa » 23 Nov 2020, 16:40

Wozu ist eigentlich die Motoraufhängung im hinteren Zylinderbereich des Gehäuses ?
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste