Eigengusszylinder bauen

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören in den Bereich Tuning oder Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
flymo
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 443
Registriert: 15 Dez 2019, 17:46
Wohnort: Amerika
x 85

Re: Eigengusszylinder bauen

#671 Beitrag von flymo »

Der kommt wohl eher beim Vorstart zum Einsatz.

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4822
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 861
x 2058

Re: Eigengusszylinder bauen

#672 Beitrag von RenaeRacer »

Ich glaube ihr habt keine Vorstellung, mit welcher Kraft dieser kleine Rotor auf den Zylinderkopf drückt!
Das erreicht man bei 100km/h Fahrtwind bei Weitem nicht.
Im Video kommt das nicht rüber, dessen bin ich mir bewusst.
Die Schubkraft beträgt 1,2kg!
Also mal ein Tetrapack Milch auf die Hand legen. So ungefähr drückt es auch auf die Hand, wenn man sie vor den Lüfter hält.
Ich betreibe ihn bei Volllast mit 280W und knapp 50.000u/min.
Zumindest sind das die angegebenen Daten.
Ich erhoffe mir einfach, dass er die thermische Belastungsgrenze etwas heraufsetzt.



Gesendet von meinem SM-J710F mit Tapatalk


------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

*micha*
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 904
Registriert: 13 Jan 2020, 22:39
x 3
x 190

Re: Eigengusszylinder bauen

#673 Beitrag von *micha* »

Gerade auf der Rennstrecke wo viel im Windschatten gefahren wird wirst du den Effekt deutlich spüren.

Der Lüfter erinnert mich an das Video wo einer seine Möhre damit raspelt :)

Möchte im Falle eines sturzes nichts rein geraten

Gym
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 703
Registriert: 04 Mär 2007, 09:56
x 222
x 38

Re: Eigengusszylinder bauen

#674 Beitrag von Gym »

Wenn ich es richtig mitbekommen hatte,dann bekommen die SGP Fahrer ,die so einen Lüfter verbaut haben,den Zylinderkopf ca.10Grad kühler.

Nino
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 70
Registriert: 12 Sep 2020, 08:25
x 2

Re: Eigengusszylinder bauen

#675 Beitrag von Nino »

RenaeRacer hat geschrieben: 28 Mai 2021, 07:15 Ich betreibe ihn bei Volllast mit 280W und knapp 50.000u/min.
Nach meiner Rechnung sollte dann dein Akku für genau 12,5 Minuten den Lüfter bei vollen 280W versorgen. Hast du dann einen 2. Akku im Herzkasten dabei? Oder sind die Rennen so kurz, dass ein Akku für 1 Rennen reicht?
Ich hätte persönlich Bammel, dass der mittendrin schlapp macht.
Warnung: Simson kann süchtig machen :rockz:

fbrueckner
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 440
Registriert: 07 Sep 2018, 21:39
x 683
x 66

Re: Eigengusszylinder bauen

#676 Beitrag von fbrueckner »

Wieviel Ah hat der Akku?
Und was für einer ist das? LiPo, Li Ion,...?

Nino
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 70
Registriert: 12 Sep 2020, 08:25
x 2

Re: Eigengusszylinder bauen

#677 Beitrag von Nino »

RenaeRacer hat geschrieben: 15 Mär 2021, 20:35 Das Setup für den Zusatzlüfter habe ich jetzt zu Hause:
- Brushless Rotor 64mm 4500kV
- Brushless Regler 30A
- 3s LiPo 5200mAh 11,1V (zunächst 1mal) + Ladegerät
- Servotester
Warnung: Simson kann süchtig machen :rockz:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste