Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören in den Bereich Tuning oder Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
palelu
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2324
Registriert: 15 Feb 2009, 20:32
x 3

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

#11 Beitrag von palelu » 09 Jan 2010, 13:13

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

zum gehäuse/zylinder schweißen alsi5/alsi10 nehmen!!! almg5 geht zwar auch, aber wenns richtig werden soll alsi5/10
0 x

Benutzeravatar
BombenSV
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4003
Registriert: 22 Mär 2009, 20:06
x 28
x 36

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

#12 Beitrag von BombenSV » 09 Jan 2010, 13:48

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

@ der sandro: 24,90€ + passendem Aufsatz/Druckminderer (notwendig) ca. 20€ dann auch gute 40€. schon alles in betracht gezogen. aludraht auch 15€ mit nur 0,5kg (nicht viel!!). wer mir ALSI5 draht mit 0,8mm besorgen kann zu nem guten preis kann sich ja melden :-D

MfG
SB
0 x

Benutzeravatar
Simson_Heizer
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 579
Registriert: 10 Jan 2004, 22:47
Kontaktdaten:

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

#13 Beitrag von Simson_Heizer » 12 Feb 2010, 23:58

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

almg5 geht für Zylinder und Motorgehäuse ohne Probleme......
0 x

Benutzeravatar
sumo-driver
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3647
Registriert: 07 Apr 2006, 15:01
x 6
x 9
Kontaktdaten:

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

#14 Beitrag von sumo-driver » 13 Feb 2010, 17:58

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

[quote=Simson_Heizer]almg5 geht für Zylinder und Motorgehäuse ohne Probleme......[/quote]
Kann ich bestätigen, zudem hat ja keine riesen Lasten zu halten.

10l Argonflasche kostet bei uns bei Obi 140eus mit Leihflasche und jede weitere Füllung 40eus
0 x

Benutzeravatar
BombenSV
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4003
Registriert: 22 Mär 2009, 20:06
x 28
x 36

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

#15 Beitrag von BombenSV » 16 Feb 2010, 19:53

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

hab ne eigentumsflasche mit stargon, da kommen dann 25 liter neu argon rein, bloß muss des olle ding mal leer werden :-D
dann ist es ein leichtes nur noch aludraht zu holen.

MfG
SB
0 x

Benutzeravatar
Stephan M
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4534
Registriert: 12 Apr 2007, 21:30
x 6
x 74
Kontaktdaten:

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

#16 Beitrag von Stephan M » 16 Feb 2010, 20:19

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

ach na ler wird das doch schnell :thumbsup:

dreh eben einfach ma den Hahn auf und lasses laufen :heuldoch:
0 x

Benutzeravatar
BombenSV
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4003
Registriert: 22 Mär 2009, 20:06
x 28
x 36

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

#17 Beitrag von BombenSV » 13 Mär 2010, 17:35

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

Und wie mache ich das? welches Zubehör brauche ich dafür?
:D

Aber ich weiß schon wie ich de olle Flasche leer bekomme. Das wir die haben mit Stargon befüllen lassen :hammer:
Bin z.Z. auch auf Suche nach einem WIG mit AC und nicht nur DC. Das wäre noch besser für mich wegen Alu aufschweißen, Reso schweißen ect. Gibts da was verwendungsfähiges unter 1000€?

MfG
SB
0 x

Benutzeravatar
rm-racer
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2290
Registriert: 27 Jun 2005, 19:07
x 10
x 12
Kontaktdaten:

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

#18 Beitrag von rm-racer » 14 Mär 2010, 09:22

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

hallo,

hätte da vieleicht was abzugeben ;)

grüße
0 x

ORP-Tuning
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 412
Registriert: 16 Mär 2008, 21:34
x 1
x 18
Kontaktdaten:

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

#19 Beitrag von ORP-Tuning » 18 Mär 2010, 17:13

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

[quote=BombenSV]Und wie mache ich das? welches Zubehör brauche ich dafür?
:D

Aber ich weiß schon wie ich de olle Flasche leer bekomme. Das wir die haben mit Stargon befüllen lassen :hammer:
Bin z.Z. auch auf Suche nach einem WIG mit AC und nicht nur DC. Das wäre noch besser für mich wegen Alu aufschweißen, Reso schweißen ect. Gibts da was verwendungsfähiges unter 1000€?

MfG
SB[/quote]
Es gibt Neugeräte unter 1000 Euro. Die hat hier der Schweißfachhändler angeboten. Leider habe ich mit so einen Gerät noch nicht geschweißt. AC/DC hatten die und auch eine Pulsfunktion was auch nicht schlecht ist.

MfG
0 x

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1020
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 177
x 163

Re: Zylinder schweißen, mit MIG (Stargon), ALMG5 oder ALSI5?

#20 Beitrag von TuningKarl » 10 Feb 2019, 13:15

Hallo, ich bin am Überlegen mir ein MIG Gerät anzuschaffen. Soll zB beim Gehäuse aufschweißen zum Einsatz kommen.
Hab bis jetzt in Sachen Alu schweissen nur mit WIG Erfahrungen. Habe auch ein WIG Gerät. Nun ist aber ein Projekt wo am Gehäuse ziemlich viel Fleisch aufgetragen werden muss (ähnlich MTX Umbau). Denke da fahre ich mit MIG besser, oder?
Habe mich auch schonmal nach Geräten umgesehen und fand dieses hier ganz interessant:
https://www.google.com/url?sa=t&source= ... qnU5T8XlRF


http://spawsc.pl/de/zwykle/405-magnum-mig-208.html
Wäre über Meinungen, Ratschläge, Alternativen oder Erfahrungsberichte dankbar!
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste